1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

engel???

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von angelus89, 27. Dezember 2009.

  1. angelus89

    angelus89 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    106
    Werbung:
    hi

    ich weiß, es muss sich jetzt komisch anhören, aber ich habe keine ahnung, ob ich ein engel sein könnte....
    auf der suche nach einer antwort bin ich auf dieses forum gestoßen

    mir wurde von einigen leuten gesagt. dass ich ein engel sei....
    (bevor gefragt wird: nein, ich habe den test von doreen virtue nicht gemacht)


    bisher ist einiges geschehen, aber ich hatte nie wirklich darüber nachgedacht... bis vor kurzem!

    ihr werdet euch nun wohl fragen, was ich meine....

    normalerweise müsste ich gelähmt sein, da ich vor jahren von einer mauer geflogen bin und mit dem rücken auf eine kante von gestapelten steinplatten gefallen bin (bin im 45°-winkel da drauf geknallt)
    ich kann die gefühlslagen von menschen verstehen, ohne auch nur darüber nach zu denken, während andere auch nach langem überlegen nicht in der lage sind, es zu verstehen (bsp in foren)
    manche leute sind, als sie mir in die augen gesehen haben, erschrocken, andere haben einen sanfteren blick bekommen, und waren wieder super gut drauf, obwohl sie sich nur kurze zeit davor über irgent etwas aufgeregt hatten...
    ich hatte vor einigen jahren visionen, was in der damaligen zukunft (inzwischen wieder vergangenheit) geschah....
    wenn ich in die augen sehe -egal ob mensch oder tier- habe ich oft das gefühl, ich wüsste, wie es dem wesen geht, und bei den tieren habe ich auch hin und wieder das gefühl, ich wüsste, was es denken würde...
    bevor ich mit meiner jetzige ex zusammen kahm (wir waren damlas noch nicht einmal in einander verliebt) sagte sie mir, ich hätte ihr mehr mut und kraft gegeben, als sie es je zuvor gehabt hätte
    ihre katze fraß nur wenige wochen, nachdem wir damals zusammen zogen (als wir zusammen waren) mir aus der hand - als sie das sah, fragte sie mich, wie ich das geschafft hatte, denn normalerweiße würde die die katze nichts annehmen, da sie sehr ängstlich sei - selbst sie hätte fast ein jahr gebraucht, um sich ihr überhaupt zu nähern, ohne dass die katze sich verstecken würde...
    obwohl ich kein großer kirchengänger bin, ist es dennoch so, dass ich instinktiv das gefühl habe, als wären viele dinge, die der pfarrer verliest, nicht korrekt...
    ich weiß nicht warum, aber es ist so...

    ich hatte immer das gefühl, dass mehr dahinter steckt, als auf den ersten blick zu sehen ist, doch ich habe nie wirklich darüber nachgedacht - bis vor kurzem...
    da ich schon immer ein gewisses interesse an unerklärlichen dingen hatte, hatte ich auch in der magie nach antworten gesucht, doch ohne erfolg...

    sollten mir weitere daten einfallen, die ich hier nicht geschrieben habe, trage ich diese natürlich nach....
     
  2. viversu

    viversu Guest

    Nein Du bist kein Engel! Engel inkarnieren nicht in der Materie! Du kannst Eigenschaften haben die Engeln zugeschrieben werden bzw. Menschen projezieren sie auf Dich. Projektion ist unser aller täglich Brot! :D

    Du bist ein empathischer Mensch - mehr nicht! Reicht Dir das?
     
  3. angelus89

    angelus89 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    106
    ja, danke für die antwort, obwohl ich ja NICHT meinte, dass ich ein in marterie inkanierter engel sei, sondern lediglich ob ich.... wie kann ich es am besten formulieren (?)....
    ...ich sage mal, dass ich von einem engel berührt wurde, wie andere von dämonen berührt wurden (hört sich idiotusch an, aber ich weiß nicht, wie ich es anders formulieren könnte)

    danke nochmals für die antwort
     
  4. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Hört sich v.a. idiotisch an, weil "Dämon" nur ein älteres Wort für Engel ist, das erst von der Kirche so schlecht gemacht wurde *ggg*
     
  5. angelus89

    angelus89 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    106
    ganz so kann ich das nicht stehen lassen....
    ein dämon ist ein engel, der KEIN engel ist, sondern auf der seite des verderbens steht - er verführt die menschen zum schlechtesten...
    früher waren dämonen zwar engel, doch da diese die "seite gewechselt haben" und mit satan (einst auch ein engel gewesen) gegen gott kämpften, wurden sie in die finsternis der hölle verbannt - nach der überlieferung der kirche (wenn ich mich nicht irre)



    edit:
    habe die genauen daten auf wiki gefunden, ist evl interessant^^

    Code:
    Nach heutiger christlicher Lehre sind die Dämonen, 
    in diesem Zusammenhang auch unreine Geister genannt, einst gefallene 
    Engel gewesen. Der Engelfürst, welcher als Satan bezeichnet wird, 
    lehnte sich gegen Gott auf, da er seine Freiheit dazu nutzen wollte, 
    selbst Gott zu sein. Gott sollte gestürzt werden, damit Satan sich selbst auf
    den Thron setzen und über die Schöpfung herrschen konnte. 
    Satan nahm seine Anhänger (wohl ein Drittel der Engel) für diesen Plan zur
    Hilfe. Gott war jedoch stärker, ließ Satan und seine Anhänger durch den Erzengel
    Michael aus dem ewigen feinstofflichen Himmelsreich werfen und
    beschränkte Satans Herrschaftsbereich auf die grobstoffliche Erde. 
    Von dieser Zeit an würden viele Menschen auf der Erde von Dämonen
    unsichtbar, aber nicht „unwirkbar”, verführt und bedrängt
     
  6. carat

    carat Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Nordrheinwestfalen
    Werbung:
    Da schließe ich mich an..
     
  7. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    etc. etc. ... Das ist alles Christenkram. Es gab aber schon Welt und Menschen BEVOR Christen alles verdreht haben.
     
  8. angelus89

    angelus89 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    106
    das stimmt....
    JEDOCH sollte man in diesem zusammenhang auch sagen, dass das christentum die dämonen nicht zu dämonen machten, und die engel nicht zu engeln machten!
    demnach ist es auch nicht richtig, dass die kirche die dämonen nicht erst von den engeln trennte, und sie als dämonen betitelte -> es ist also NICHT nur von der kirche schlecht gemacht, wie du in deinem vorherigen beitrag schriebst...
     
  9. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Dann hast du andere Geschichtsbücher als ich. Vermutlich aus der esoterischen Ecke anstatt von Historikern. Naja, mir egal. Werdet glücklich!
     
  10. angelus89

    angelus89 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    106
    Werbung:
    auch hier muss ich dich enttäuschen.....
    du schriebst selbst, dass die kirche die dämonen so benannt hat, JEDOCH hat diese auch engel mit diesem wort "belegt"
    du kannst nicht behaupten, dass die dämonen erst durch die kirche dazu gemacht wurden!
    genau so gut kannst du sagen, dass ein mörder erst ein mörder ist, wenn ein gericht ihn dazu macht! er macht sich selbst dazu, durch den mord, den er gebing bzw begeht!
    um mit deinen worten zu schreiben: es gab die menschheit bereits vor der kirche, daher ist es nur logisch, dass es auch die dämonen gab, bevor es die kirche gab....
    die kirche ist somit lediglich ein element der verkündigung! aber kein bestimmer!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen