1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Engel = Schicksal

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von LittlePrinzess, 15. April 2008.

  1. LittlePrinzess

    LittlePrinzess Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Hallo Fories,

    ich bin noch nicht all zu lange hier in diesem Forum und muss mir noch einiges Wissen anerlernen bzw erfragen.

    So auch ob Engel das Schicksal des Lebens sind?

    Oft genug wurde mein Leben vom Schicksal gebahnt. Ich merke es sehr stark da ich oft die komplett falsche Richtung geh als es mir das Schicksal vorschreibt.

    So auch am 16ten September 2007. Drei Wochen zuvor: Meine 7 jaehrige Beziehung war in truemmern. Ich wurde von meinem Lebensgefaehrten belogen und betrogen und wusste nicht mehr aus. Wir hatte ein gemeinsames Haus, gemeinsame Schulden und 4 Katzen. Eines Nachts heulte ich mich in den Schlaf und fragte meine Katze, Seelenverwandte und beste Freundin was ich machen soll, warum sie mir keine Antwort geben kann. Oft genug bat ich um Hilfe, um ein Zeichen. Am 16ten September starb dann meine geliebte Katze. Ich war am Boden zerstoert. Mein Leben hatte keinen Sinn mehr ohne sie. 2 Tage harrte ich bei meinem damaligen Freund aus. Er sah wie dreckig es mir ging und war nicht da fuer mich. An dem Tag beschloss ich zu gehen. 2 Wochen drauf starb die zweite Katze.


    War es Schicksal? Oder Engel? Machen Engel Schicksalsschlaege? Musste meine Katze sterben um mir die Augen zu öffnen oder mir einen neuen Weg zu bahnen?

    Weiter: Ich war auf der Suche nach einem neuen Freund um nicht alleine zu sein. Ich suchte im Internet und fand jemanden. Ich war gluecklich aber ich liebte ihn nicht. Vorgestern hatten wir uns getrennt. Gestern meldet sich mein Exfreund wieder. Soll ich auch das dem Schicksal/ Engel ueberlassen? Soll ich abwarten bis der Richtige sich zeigt?

    So viele Schicksalsschlaege tragen mich seit Geburt an. Was hat das zu bedeuten? Gehts euch genauso?
     
  2. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Hallo LittlePrincess,

    hm Schicksal.... es ist so, solche Wendungen dienen dem lernen. Es kommt was es geht was. Alles besteht aus ständiger Veränderung, nix bleibt gleich. Tiere kommen in unser Leben um uns liebe zu bringen, um uns zu unterstützen, du sollst aber Deine eigenen Erfahrungen wählen, deine eigenen Entscheidungen fällen und nicht darauf warten dass dir jemand sagt, so und so wird es gemacht.

    Leid ist ein Mittel um zu lernen, wenn man kein Leid verspürt hat man oft keinen Antrieb etwas zu verändern. Liebe und Freude kann auch ein Antrieb für das lernen sein und ist sogar viel stärker. Aber um das zu erkennen und sich zu öffnen dient oft das Leid als Schlüsselöffner. Als Hinweis: du musst was anders machen!

    Du sollst nicht warten, du sollst wählen. Glaubst du dein Ex würde dir wahrlich gut tun? Oder lässt du dich vielleicht wieder mit ihm ein weil du sonst angst hast alleine zu sein, keinen anderen zu finden? Das ganze Leben ist ein Test, und dient dazu zu erkennen und zu lernen.

    Vertraue deinem Herzen und nimm Dein Leben in die Hand. Wenn du auf weitere "Schicksalsschläge" wartest, werden sie kommen. Es ist ganz alleine Deine Wahl. Nimm dein Leben in die Hand und mache das was Dich glücklich macht - ohne wenn und aber.
     
  3. LittlePrinzess

    LittlePrinzess Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Graz
    Hallo Ciceros,

    danke fuer deine netten Zeilen, war aber leider nicht die Antwort meiner Frage


    Eigentlich wollte ich nur wissen ob das Schicksal was mit den Engeln zu tun hat und nicht wie ich mein Leben meistern soll :flower2:
     
  4. daljana

    daljana Guest

    also ich denke die entscheidung kann dir niemand abnehmen,so herzlos das auch klingen mag.versuche was deinen ex betrifft auf dein herz zu hören,in einem ruhigen moment.gehört es nicht zum leben auch mal ohne partner zu sein?du hast die möglichkeit dich langsam deinem ex zu nähern,schau was es in dir bewegt,nur du kannst entscheiden.viel glück
     
  5. exy07

    exy07 Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    55
    Ort:
    RLP
    Ja ich denke dass die Engel schon teilweise dein Schicksal beeinflussen können aber du solltest hauptsächlich selbst dein Schicksal weiterlenken denn ich glaube,dass es beeinflussbar ist. Es gibt verschiedene Wege die aber schlussendlich alle zu den zielen führen die du dir für dein leben vorgenommen hattest bevor du auf die erde kamst. engel können dir helfen umwege zu vermeiden wenn du sie um hilfe bittest :) und sie können dir viel freude im leben bieten und deinen lebensweg zwar nicht erleichtern aber doch etwas "heller" machen :)..
    ich hoffe ich konnte ein wenig helfen :)

    lieber gruß
    exy
     
  6. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Werbung:
    Engel können Dir Deinen Weg erhellen oder Dir einen Rat geben. Du entscheidest - bewußt oder unbewußt.
     
  7. Drarak

    Drarak Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Deutschland
    Namasté!

    Engel machen ganz sicher keine Schicksalsschläge. Sie sind nicht dazu befungt zu richten.

    Was deine Katzen angeht. Hmmm

    Also du hast ja geschrieben, dass du sie angefehlt hast, damit sie idr ein Zeichen gibt. Scheinbar hast du die mentale Verbindung auch zu ihr abgebrochen, weil du kein Vertrauen mehr hattest (Situationsbedingt). Katzen sind ja auch sehr sensible Wesen. Es ist bekannt, dass sie auch Energien spüren.

    Eine Möglichkeit wäre also, dass sie aus Frust gestorben sind.

    Eine weitere möglichkeit könnte sein, dass deine Katze dir viel negative Energien abgenommen hat, oder dir Energie gegeben hat. In diesem Fall dann wohl zu viel und sie hat es nicht verkraftet.


    Gruß


    Drarak
     
  8. LittlePrinzess

    LittlePrinzess Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Graz
    Vielen Dank fuer eure zahlreichen antworten,


    und vor allem danke uriela fuer deine netten worte. ich habe mich dafuer entscheiden jetzt eine zeitlang alleine zu bleiben und warten was die zeit mir bringt bevor ich noch ein herz breche.

    was meine katze angeht geb ich den glauben nicht auf das mir jemand versucht hat auf diese weise die augen zu oeffen. meine katze starb nicht an natuerlichem tode. sie war erst 3 als sie der hund angegriffen hat und ihr mit einem biss das genick gebrochen hat.

    ich weis das ich fuer mein leben selbst entscheiden muss aber ich denke auch das schicksale oder der engel der uns umgibt und oft einen kleinen hinweis gibt
     
  9. blackrosegirl

    blackrosegirl Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Salzburg
    Im Endeffekt kommt es ganz alleine auf deine Interpretation an! Wenn du der Meinung bist, der Tod deiner geliebten Katze sei ein "Zeichen", dann ist vermutlich auch so! Nur eines ist Sicher die Engel, haben sie dir nicht weggenommen! Engel sind Lichtbringer, Beschützer, Trostspender, Weg Begleiter.., also dir immer positiv gesinnt!

    Höre auf deine Gefühle und handle danach!
    Deine Engel stehen dir immer zur Seite!


    mfg blackrose:engel:
     
  10. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Werbung:
    ja du bekommst laufend Hinweise, von Deinen Engeln, geistigen Führern und von deinem höheren Selbst :) Du hast Dich für eine Aufgabe entschieden, und drängst Dich innerlich dazu es zu lernen, auch wenn Du es nicht direkt weißt. Ich hatte z. B. oft so ein leeres Gefühl in der Magengegend (als ob etwas fehlt). In Gesprächen habe ich erfahren dass es viele andere auch haben - das ist ein Hinweis dass du etwas anders machen musst/solltest.
    Ich glaube dass es die Seele ist, die sich meldet, damit es endlich voran geht.

    Wenn Du Deinem Herzen folgst wird Dir immer geholfen werden. Du bist nie allein und warst auch nie alleine - denke immer daran ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen