1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

War es ein Engel oder etwas anderes?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Silivren, 20. Dezember 2011.

  1. Silivren

    Silivren Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Ich bin zurzeit total verwirrt und weiss nicht, ob ich Kontakt zu meinem Schutzengel habe oder ob es doch etwas böses ist? In letzter Zeit vermehren sich die Vorfälle und ich kann es einfach nicht deuten.

    Vor einem Monat in etwa habe ich mich vermehrt mit Engeln, Rückführung, Inkarnation angefangen zu beschäftigen. Obwohl mich die Themen schon seit über 15 Jahren begleiten und ich mir auch regelmäßig die Karten lege, ist erst jetzt der Zeitpunkt gekommen, dass mich diese Themen nicht mehr auslassen.

    Ich habe sehr oft das Gefühl beobachtet zu werden, als wäre ich nicht allein, am größten ist das Gefühl wenn ich Nachts aufwache und noch im Halbschlaf bin. Dieses Gefühl macht mir aber Angst.

    Vor etwa vier Wochen hatte ich einen sehr angsteinflößenden Traum, wo ein Geist (oder Engel, weißes Gewand, naturblonde lange haare, aber rote Augen) meine Freundin allein nur durch den Blick umgebracht hat und ich bin die Stufen runtergefallen und mir wurden alle Knochen gebrochen und lag im Koma. Als ich aufgewacht bin, hatte ich das Gefühl, dass diese Gestalt genau neben mir steht. Etwa eine Woche danach erfuhr ich, dass sich der Freund von dieser Freundin von ihr unerwartet getrennt hat (kann auch Zufall sein).

    Seit etwa einer Woche denke ich ununterbrochen an Engel und an meinen Schutzengel, habe aber noch keinen Kontakt zu ihm aufgenommen.
    An diesem Sonntag hatte ich einen schrecklichen Alptraum, wo ich furchtbare Schmerzen im rechten Unterarm hatte und hysterich geschrien und geweint habe und die Schmerzen wurden von Sekunde zu Sekunde immer stärker. Plötzlich spürte ich, wie jemand eine Hand auf mein Knie gelegt hat. Ich erschreckte, wachte auf und dachte zuerst, dass das mein Freund war, und er schon vom Arbeiten heimgekommen ist (er arbeitet in der Nacht). Nur es war keiner da. Vorlauter Angst bin ich dann solange aufgeblieben bis mein Freund heimgekommen ist.

    Heute wollte ich endlich Kontakt aufnehmen und den Namen von meinem Schutzengel erfahren und hab mich auch wirklich schon darauf gefreut und den ganzen Tag daran gedacht, obwohl Meditieren, bzw. zur Ruhe kommen für mich ziemlich schwer ist, da ich nie abschalten kann und immer an irgendetwas denke. Bevor ich anfangen wollte, sagte ich meinem Freund noch bescheid, dass er ja leise sein soll und mich nicht stören soll. Als ich ihn daraufhin küsste (da bin ich gedankenlos) schoss mir aufeinmal der Name Auriel ein. Kann es sein, dass mein Schutzengel die Gelegenheit ausgenutzt hat? Ohne dass ich angefangen habe zu Meditieren?

    Jedenfalls wollte ich trotzdem mit einer Kerze und Meditation Kontakt aufnehmen. Nur hatte ich das Gefühl, dass sich eine Dunkelheit über mich legte und vor mir eine schwarze Gestalt steht, die ich sonst auch öfter warnehme. Ich hab dies dann sofort abgebrochen.

    Ich bin sehr verwirrt und weiss jetzt nicht, ob ich da ständig Kontakt zu einem Engel oder etwas anderem habe? Wobei ich auch ziemlich Angst habe, besonders nach dem Vorfall mit der Hand am Knie?!

    Könnt ihr mir vielleicht Tips geben, was ich in dem Fall machen kann? Und was da bei mir vielleicht passiert?
    Ich danke euch schonmal für eure Hilfe, ich weiß sonst echt nicht mehr wohin ich mich wenden soll.

    Liebe Grüße :angel2:
     
  2. Mipa

    Mipa Guest

    Hallo Silivren

    1. Ich versuche das mal zu erklären, wie ich es sehe: Die unterscheidung gut/böse machst du selbst. Um deinen engel anzurufen, brauchst du weder meditationen noch kerzen oder sonstwas. Rede mit ihm, das geht immer und überall. Natürlich "hört" man im stillen besser. Um mit seelenanteilen in dir in verbindung zu treten, brauchst du keine spezielle form. Warum auch, er ist ja immer da...
    Welchen namen der engel hat, ist ja auch egal, weil nicht wichtig.

    2. "Berührungen" kommen nicht selten vor. Ich würde dem nicht zu viel bedeutung beimessen. M.e. befindest du dich momentan auf einem hohen stresslevel, sodass einem die psyche gerne mal einen streich spielt. Allerdings habe ich auch schon dinge geträumt, die auf eine andere art und weise dann auch eintraten. Allerdings zeigen sich meine geschichten meist weit weniger dramatisch......

    3. Ich weiss nicht genau, was mit dir passiert, aber wie geht es dir denn sonst? Bist du gut geerdet? Hast du auch sonst ängste, z.b. vor dunkelheit? Hast du bedrohliche erfahrungen gemacht?

    Ich hoffe, dass sich Merlin hier demnächst meldet.:)


    Alles liebe dir.:)

    PS: Vielleicht liest du inzwischen mal hier:
    http://www.esoterikforum.at/forum/blog.php?u=37800
     
  3. Silivren

    Silivren Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Graz
    Hallo Mipa,

    danke für deine Antwort :)

    Mir geht es eigentlich ganz gut, ich bin halt ein "Denker" - was wäre wenn, dieses und jenes muss ich noch erledigen usw. Das geht so den ganzen Tag.

    ich hab schon oft darüber gelesen, geerdet zu sein, aber ich muss ehrlich zugeben, dass ich noch nicht herausgefunden habe, wie ich weiß, ob ich geerdet bin oder nicht.
    Und ja, ich hab tatsächlich Angst im Dunkeln.

    Achja, danke für den Link, werde mich da auf jeden Fall durchlesen.

    Liebe Grüße
     
  4. Silivren

    Silivren Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Graz
    Hallo XmaiglöckchenX,

    vielen Dank für deine liebe Nachricht.
    Ich hab bereits die Hilfe in anspruch genommen :)
    Ich kann dir leider noch keine PN schreiben, daher antworte ich dir auf diesem Weg.

    Liebe Grüße
     
  5. Villimey

    Villimey Guest

    ja natürrrrrrlich....naturblonde Haare...hast du ganz genau gesehen,der Engel hatte NATURblonde Haare..ist auch ganz wichtig....

    lest ihr euch manchmal selbst?!
     
  6. XmaiglöckchenX

    XmaiglöckchenX Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    177
    Werbung:
    Hallo Silivren,
    sehr gerne geschehen!

    Alles Liebe!
     
  7. Licht4444

    Licht4444 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2011
    Beiträge:
    28
    Hey Liebes Forum,
    ich will euch mal erzählen was ich gesehen habe (erlebt habe in den letzten Wochen) und vielleicht kann mir ja jemand hier helfen (aus eigener Erfahrung,.. etc.) was das zu bedeuten hat.
    Also, mein Ex-Freund hat mit mir Schluss gemacht, der Typ den ich über alles liebe, in der Nacht bin ich dann aufgewacht und hab natürlich wieder gebetet. Ich war so am Ende meiner Kräfte.. Ich hab Gott gebeten mir das zu verzeihen was ich ihm angetan hab.. er solle ihn mir doch bitte bitte wieder zurück geben und aus Enttäuschung Liebe machen. (ich hab ihm nimma ganz vertraut und dadurch über nen Fake-Account auf Treue getestet). Nun ja, dann auf einmal, sah ich einen gold-hellen Lichtstrahl in mein Zimmer hinein leuchten. Ich fragte ob ich aufstehen darf und hinaus sehen darf und ich stand sofort auf und sah aus dem Fenster. Hinter der Ecke schaute n ganz helles Licht hervor.! ich musste sofort losheulen und einfach nur danke sagen! War so schön, ich dachte Gott hätte mir verziehen und würde ihn mir wieder zurück bringen. Seit da an hatte ich eine besondere Ausstrahlung, sodass sogar meine Mitschülerinnen mich darauf angesprochen haben, was mit mir passiert ist, weil ich so strahle!
    Mir ging es total gut. Ein paar Tage später, übernachtete ich bei einer Freundin. Wir sahen uns den Himmel an und beobachteten Sternschnuppen. Ich sah eine und wünschte mir einfach nur dass er zurück kommt.! Da wir aber noch länger draußen blieben wünschte ich mir noch eine zu sehen und war traurig dass ich keine zweite mehr sehen durfte.. Naja dann auf jeden Fall des "unmögliche" wenige Tage später. (vllt sogar 1 Tag später weiß nimma genau). Auf jeden Fall, ich bat meinen Schutzengel wenn es ihn gebe solle er sich mir doch bitte mal zeigen und ich war ganz verzweifelt dass ich keinen habe..! Musste schon wieder weinen, dann auf einmal sah ich aus dem Fenster und ich sah ein weißes Licht! Sah aus wie n Gespenst.. des Licht hab ich im Gegensatz zu dem anderen goldenem Licht ganz gesehen. Des Goldene nur bisschen, weils eben um die Ecke war und ich nur noch den Schein an der Garage sehen konnte.
    Auf jeden Fall "flog" es erst am Boden hin und her.. ganz schnell. und auf einmal flog es nach oben und immer wilder und so... des war sicher kein Auto oder Sonstiges! Ich bin mir SICHER! Denn erstens geht ein Autostrahl nicht so weit hoch und auch nicht als erst am Boden entlang und dann nach oben *.* Auf jeden Fall hab ich des Licht "befragt" wie es heißt.. aber ich habe es nicht heraus gefunden. Dann habe ich gefragt "Wird ... wieder zurück kommen?" (mein Ex) dann flog es wieder wild ganz schnell hin und her und rauf und runter, keine Ahnung was das zu bedeuten hatte !? Auf jeden Fall kam dann meine Mama ins Zimmer, und als hätte ich es geahnt, war das Licht kurz weg. Dann aber kam es wieder aber als meine Mama ganz im Zimmer war, war es endgültig weg. Dachte ich.
    Paar Minuten später musste ich einfach nach draußen gehen und schauen ob es noch da ist etc. Und dann das krasseste: Ne Sternschnuppe flog von links nach rechts genau in dem Augenblick als ich hinaus ging vorbei! Als würde es mir sagen, hier, damit du nicht traurig bist, und Sternschnuppen sind ja zum Wünschen da! Auf jeden Fall hab ich dann wieder darum gebeten, dass mein Ex zu mir zurückkommt. Dann auf einmal war n weißer Schein unter mir am Balkon. Dieses Licht konnte ich auch nicht ganz sehen. Ich musste wieder einfach nur losheulen und danke sagen! Ich war mir so sicher er würde zurück kommen.. Und die wollten mir helfen... Aber irgendwie hatte ich des Gefühl dass ihr "Auftrag" nun abgeschlossen sei und ich sagte einfach danke für alles bitte beschützt mich mein Leben lang.
    Auf jeden Fall ging ich dann rein. Und naja, war halt wieder total gut drauf (Glückstränen keine Trauertränen mehr). Meine Mum wunderte sich auch schon was los ist.
    Auf jeden Fall ging ich dann ins Internet, um Nachrichten zu checken. Auf einmal schrieb mich mein Ex an....... Genau nach dem Licht.! Aber ne negative Nachricht! Er machte mir klar dass er mir nie wieder vertrauen kann und mir wünscht dass ich damit klar komm. Dass er einfach nicht mehr kann mit mir. Da verstand ich die Welt nicht mehr. Lichter und alles und dann sowas !?

    Ich bin 15 Jahre alt, bald 16. Mich lässt das alles nicht mehr los. Was hatte das alles zu bedeuten?? Letztens als ich meinen Schutzengel bat, sich mir bitte nochmal zu zeigen, huschte auch ganz schnell n weißes Licht die Wand entlang, aber da bin ich mir nicht sicher ob es wirklich ein Engel war oder nur irgend ein Schein, aber war schon "komisch".

    Ich bete auch immer jeden Tag zu Gott, dass er ihn mir doch bitte zurück bringen soll. (schon seit 4 Wochen jetzt). Und dass mir meine Engel helfen sollen wenns so sein darf.
    Naja aber bisher hat er mich dann nur noch 1x danach angeschrieben wies mir geht was ich so mach wies in der Schule läuft.. aber ansonsten nichts mehr... also so vor ca. 8 Tagen war des.. Ich weiß einfach ned was ich machen soll. Wies weitergeht. Ob mir meine Engel ihn zurück bringen oder obs nichts mehr wird. Wegen der Nachricht kurz nach dem Licht -.- Ich war mir so sicher sie würden mir helfen (auch schon allein wegen der Sternschnuppe und so)
    Was wollten die mir damit sagen??..

    Vielen lieben Dank schon mal für eure Antworten, dass ihr euch des Ganze durchgelesen habt :)
    Liebe und Licht, Licht 4444
     
  8. Villimey

    Villimey Guest

    Oh,mein Gott!
    Was für ein Unsinn!
     
  9. Silivren

    Silivren Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Hallo Villimey,

    darf ich fragen, was dir über die Leber gelaufen ist, dass du deine Aggressionen hier rauslasst?

    Und ja, es waren naturblonde haare, was hätt ich sonst schreiben sollen, wenn es diese Haarfarbe war? braun war es nicht, und hellblond auch nicht, für mich ist das naturblond.

    Hattest du noch nie einen detailreichen Traum?

    Außerdem habe ich nie mit Sicherheit behauptet, dass es ein Engel war, es kann auch ein Geist oder ein anderes Wesen gewesen sein.

    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen