1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Egoismus

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von orion7, 30. September 2009.

  1. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.106
    Ort:
    Land Brandenburg
    Werbung:
    Traurigkeit; Wut; Trotz; Ängste; Besitzdenken; Neid; Habgier; Machtgier; Hass aber auch Unterwürfigkeit; Abhängigkeit…

    Auflösung und Umwandlung von Seiten des Egoismus

    Um etwas auflösen zu können, müssen wir es in sich selbst verstehen können. Also müssen wir wissen, was sind diese oben genannten Eigenschaften, wo kommen sie her, wie können wir sie auflösen, wenn wir das wollen.

    Diese ganzen Eigenschaften sind in der Gesamtheit unser Egoismus.
    …Ich sehe die Menschen so; auf der einen Seite als wahrhaft liebende Seele, auf der anderen Seite die Persönlichkeit mit ihrem Egoismus.
    Was will ich hiermit erreichen? Ich möchte nicht das Ego auflösen oder vernichten, nein, es wird umgewandelt in Liebe zu sich selbst, damit jeder Mensch erkennen kann, dass er so, wie er geboren wurde, auch gemeint ist. Und somit kann eine Persönlichkeitsveränderung, durch die Veränderung der inneren Einstellung zu sich selbst, stattfinden. Das wird Charakterveredlung genannt. Also wird nach dieser Veränderung das umgewandelte Ego über die Persönlichkeit mit der Seele einhergehen können.
    Um das alles erreichen zu können, hab ich, inspiriert durch eine liebe Seele, diesen folgenden Fragenbogen für jedermann erstellt (kommt etwas später nach).

    Nun klären wir, was sind diese Eigenschaften. Sie sind pure Emotionen, die dem Egoismus als Nahrungs- und Kraftquelle dienen. Denn dieses fühlt sich in seinen negativen Eigenschaften richtig wohl und versteht die ganze Aufregung um sich überhaupt nicht.
    Wie auch, hat ihm ja niemand erklärt, dass es auch anders geht. Durch Weitergabe (Konditionierung) durch die Eltern, durch die Gesellschaft, können diese Eigenschaften ihr Unheil stiften gehen ohne dass irgendwer sich darum kümmert.
    Einige Persönlichkeiten wachen aber auf und wissen, dass etwas passieren muss, nur nicht, was und wie. Irgendwann landen sie dann in der Sprechstunde des Psychologen oder ähnlicher Spezialisten (bitte positiv sehen, denn diese haben auch ihre Daseinseinsberechtigung), da sie immer wieder die selben Situationen bekommen nur mit anderem Inhalt und überhaupt nicht verstehen können, warum sie das Pech so verfolgt?
    Sie können nicht sehen, dass es kein Pech, sondern eigentlich ein Glück ist, was ihnen da gerade schon wieder zum X – Male widerfährt. Denn es wird ihnen die Möglichkeit gegeben, die innere Einstellung zu sich selbst zu erkennen und umzuwandeln, damit sie all die schönen Sachen, wie Liebe, Selbstbewusstsein, Vertrauen in sich selbst und das Leben entdecken und entfalten können. Damit wandeln sie ihre innere Einstellung für sich selbst um, verändern sich und somit auch ihre Umwelt. Denn dort wo ein Lächeln gegeben wird, wird es zig Mal zurück kehren.

    Wo kommen diese Eigenschaften her?
    Sie sind von der Gesellschaft erschaffen worden mit Einführung des Geldhandels. Welche ganz arg schlimm sind, sind das Besitzdenken, Hab – und Machtgier, sowie Neid, Hass. Sie werden, einmal entstanden, durch Konditionierung (z.B. tägliche Werbung in sämtlichen Medien) der Gesellschaft immer wieder zugeführt.
    Diese hat im Ganzen gesehen, keine Möglichkeit, das für sich zu ändern (z.B. Medienwahn: Schönheit).
    Durch diese Gesellschaft muss zwangsläufig eine Schere zwischen Arm und Reich entstehen (Geld – Hab – und Machtgier).
    Diese Verarmung lässt ein Aufwachen entstehen. Doch diese Menschen stehen vor einem neuen Tor, können nicht begreifen, warum nun was gerade mit ihnen passiert und dann kommt der Gang zum Spezialisten, unweigerlich.
    Es gibt aber auch die Menschen, die tatsächlich bewusst leben und das bewusst für sich umsetzen können. Das sind jene, die dann auch helfen können, wenn die Not am schlimmsten ist, obwohl sie selbst nichts Materielles zu geben haben.

    Wie können wir diese Eigenschaften auflösen?
    Diese Eigenschaften können wir nur auflösen, indem wir sie erkennen, verstehen lernen und im Verständnis auflösen können. Denn wenn ich etwas verstanden hab, kann ich dieses Wissen überall, jederzeit anwenden.
    Das alles kann aber nur durch die Eigenbewusstwerdung geschehen. Die entsteht meistens nur, wenn man alles, wirklich alles verloren hat und dann anfängt über sich selbst nachzudenken, warum, weshalb, wieso konnte mir das alles passieren? Und vielleicht darauf kommt, dass man durch die innere Einstellungsveränderung durch sich selbst, alle Möglichkeiten der Welt offen vor sich hat.

    Und für diejenigen, die das alles wollen, doch nicht wissen, wie sie Eigenbewusstwerdung umsetzen können, werde ich den dann folgenden Fragebogen schreiben.

    Ich wünsche allen eine lichtvolle Zeit...Orion7
     
  2. Da fehlt noch eine ganze Menge:

    z.B.

    Stolz - Arroganz - Intoleranz - Überheblichkeit - Hochnäsigkeit - Angeberei - Ruhmessucht - die Liste ist Endlos
     
  3. Xonolil

    Xonolil Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    675
    Ort:
    Wien
    Nein. Wissen oder Verständnis kann nichts auflösen. Dazu braucht man Erfahrung mit den Eigenschaften.

    Manche Menschen können diese Eigenschaften sogar ausleben! Sie haben die Macht dazu bekommen. Das möchte ich eigentlich nicht. Ich hätte gerne, wenn diese negativen Eindrücke irgendwann einmal auftauchen sollten, dass ich sie nicht dadurch problemlos wegmachen kann, indem ich ihnen nachgebe / sie verwirkliche. Ich möchte mich mit ihnen alleine beschäftigen müssen, sie ertragen lernen. Damit ich sie noch viel später einmal unter Kontrolle habe - und nicht sie mich.

    Ich glaube, das Böse, das Menschen manchmal wahrnehmen, sind diese flüchtenden Eindrücke, die jemand anderer unter Kontrolle hat.
     
  4. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.106
    Ort:
    Land Brandenburg
    ...sorry, tut mir leid, dass ich auch noch anderen Text schreiben wollte, hätte aber erwähnen können, dass es tatsächlich noch viel, viel mehr gibt...eine lichtvolle Zeit Dir...Orion7
     
  5. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.106
    Ort:
    Land Brandenburg
    ...schade, ok, weil aber die meisten Leute, eben diese Erfahrung nicht haben, werde ich noch einen Fragebogen reinstellen, indem sie verstehen können, wie sie es für sich machen könnten, keiner muss hier irgendetwas, es ist für diejenigen, die das wollen, alles so, wie es für jeden stimmig ist...auch für Dich...
    ...eine lichtvolle Zeit Dir...Orion7
     
  6. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Werbung:
    Ein gesunder Egoismus ist lebensnotwendig.

    Bekennende Egoistin, die den Begriff nicht nur negativ sieht.
     
  7. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.106
    Ort:
    Land Brandenburg
    ...hallo MorningSun, ich gebe Dir da vollkommen recht, es geht hier auch nicht um Selbstverleugnung, sondern ehr um Spiegelung...doch Habgier und solche Sachen zählen bei mir nicht mehr zu gesund...oder sehe ich das so falsch?...Danke für Deine Zeilen...eine lichtvolle Zeit wünsche ich Dir...Orion7
     
  8. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...

    Na ja ich habe Habgier, halt nicht mit Egoismus in Verbindung gebracht,
    war mir etwas zu einseitig dargestellt, deine Latte vom Bösen ...:D
    wollte daher nur zum Ausdruck bringen, wie alles im Leben,
    haben die Dinge zwei Seiten.
     
  9. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.106
    Ort:
    Land Brandenburg
    ...und das ist auch gut so, jeder so, wie er meint, voll in Ordnung...lächel...
     
  10. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.106
    Ort:
    Land Brandenburg
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben alle,

    ...ich möchte Euch danken, für die konstruktive Kritik, die Ihr mir hier gelassen habt und wahrscheinlich noch reinbringen werdet. Sagt es mir doch, dass ich es nicht ganz verstanden habe, es so rüber zu bringen, dass es für alle ok wäre...aber jeden kann ich es wohl dann doch nicht recht machen, dennoch was nun steht, steht erst einmal und der Fragebogen dazu kommt auch. Also habt vielen lieben Dank und weiter so....

    Eine lichtvolle Zeit Euch allen, ...Orion7
     

Diese Seite empfehlen