1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Wiedergeburt wurde wissenschaftlich bewiesen.

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Kraftort, 17. November 2005.

  1. Kraftort

    Kraftort Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    .. und wieviele wissen das ?
    Nur mal zum Nachdenken: Prof. Ian Stevenson hat in seinem letzten Buch "Reinkarnationsbeweise" die Wiedergeburt spektakulär bewiesen. Ist es nicht interessant, dass man NICHTS davon hört ? Dass sich nicht sofort hunderte Wissenschaftler daranmachen, seine Thesen zumindest zu widerlegen? Ganz ehrlich, kein noch so großer Skeptiker könnte sich Argumente einfallen lassen, welche die von Stevenson publizierten Informationen nur ansatzweise anders erklären könnten. Es bliebe nur das oftmals zitierte Argument :"Es gibt viel zwischen Himmel und Erde.."
    Wer sich näher dafür interessiert, kann gerne auf meiner Homepage schmökern.
     
    Zahya gefällt das.
  2. Kirsche

    Kirsche Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    121
    Wenn ich das richtig verstanden habe, machst du persönlich Rückführungen?
    Wie sind deine Preise?
     
  3. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Könntest du ein bissl mehr drüber erzählen? Das klingt interessant.
     
  4. Ahriman

    Ahriman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    3.385
    Ort:
    Berlin
    ja genau, weisst du vielleicht noch mehr als man auf diener homepage findet.. oder zumindest hats du ne quellenangabe... wuerde mich da auch gern etwas intensiver mit beschaeftigen
     
  5. Kirsche

    Kirsche Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    121
    Ja mich auch, denn auf der Homepage findet man nur die Werbung für seine Rückführungen. Oder ist das Posting blos Bauernfängerei?
     
  6. Ahriman

    Ahriman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    3.385
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    nee du siehst da auch nen text ueber das experiment...
    weiter unten.. ( hintergrundinformationen)
     
  7. Kraftort

    Kraftort Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Wien
     
  8. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Ach, da wurde wiedermal fundamental nicht verstanden, wie Wissenschaft funktioniert.

    Die angesprochenen Erinnerungen der Kinder beweisen NICHT, dass Wiedergeburt existiert, sondern sie beweisen bloss, dass diese Kinder aus Gründen, die nicht weiter bekannt sind, sich auf ganz erstaunliche Weise an Dinge erinnern, die sie eigentlich nicht wissen können.

    Es ist nur EINE Erklärung, dass dies aufgrund von Wiedergeburt so sei. Das ist nur eine Vorstellung, nur eine mögliche Theorie, die nicht allzu schlecht passt. Es gibt aber ANDERE mindestens genauso plausible Erklärungen (z.B. könnte das Kind die Informationen gechannelt erhalten haben von der Person, die gestorben ist, und dann fälschlicherweise dieses Wissen mit eigenem Wissen vermengt haben, das wäre ungefähr genauso fest oder genauso wenig einleuchtend wie die Idee der Wiedergeburt.)
     
  9. Ahriman

    Ahriman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    3.385
    Ort:
    Berlin

    lustig genau das wollte ich auch erts schreiben, ne andere Seele koennte ja besitz von ihenen nehmen, deshalb die erinnerungen, aber dann dachte icg, ups damit waeren die autopsieberichte welche mit den merkmalen der ´wiedergeborenen´ uebereinstimmen nicht erklaert...

    das koennen sicherlich zufaelle sein, aber weisse flecken statt einschussloecher ist schon bemerkenswert...
     
  10. Kraftort

    Kraftort Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hab weiter unten nähere Infos reingegeben. Was ich eigentlich zur Diskussion anregen wollte, warum ist es in unserer westlichen Welt so schwer, an die Wiedergeburt zu glauben ? Sogar wenn jemand sich die Mühe macht, "Beweise" auf den Tisch zu legen, reagiert niemand darauf. Also, da kommt jemand daher und versucht dieses Thema aus dem "religiösen" Kontext rauszuholen und wissenschaftlich (Sachargumente) zu untermauern, findet schwer widerlegbare Argumente , macht alles publik, und keiner interessiert sich dafür, bzw. es gibt kein Echo.
    Bei so einem fundamentalen Thema, unsere gesamte Gesellschaft würde sich verändern, finde ich das komisch. Die Gründe würden mich interessieren ..
    Lies einfach das Buch von ihm, überall erhältlich.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen