1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Die unsichtbaren Helfer

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von EngelChristian, 29. März 2018.

  1. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    14.752
    Werbung:
    Ich auch nicht.
     
  2. Laerad

    Laerad Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.798
    Na dann? :D
     
  3. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    14.752
    Es gibt auch Engel des Schmerzes und somit ist es sinnbefreit, sie anzuklagen, uns nicht zu helfen - denn wir verbinden "Helfen" irrtümlicherweise mit Schmerzbefreiung …
    Ich glaube, ich schrieb schonmal über die Engel, an die ich glaube - ich nannte sie Führer.
    Unser Vertrauen in sie synchronisiert unser Wesen.
     
  4. Laerad

    Laerad Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.798
    Ich weiß nicht was du geschrieben hast aber ich glaube überhaupt nicht an Engel ob nun die von Gott oder die des Schmerzes.
    Wir alle sind Menschen auch die, die wir als Engel titulieren und nicht auf diesen Planeten leben.
    Sie haben einen anderen Planeten als Heimat.
    Und sicher gibt es welche die uns helfen weil sie weiter in ihrem Bewusstsein sind oder uns Schaden wollen weil sie sich selbst erhalten wollen und keinen anderen Weg kennen.
    So wie Mensch glaubt er muss Tiere töten und essen um sich selbst zu erhalten.
     
  5. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    14.752
    Beitrag #7264 in folgendem Thread:
    https://esoterikforum.at/threads/der-kurs-in-wundern-umschulung-des-denkens.187384/page-727
    Die Wesenheiten, von denen ich schrieb, sind nichts anderes als Engel.
    Wie man sie nennt, ist letztlich egal.

    Nein. Der Mensch ist nur eine körperliche Erscheinungsform. Wir sind keine Menschen, gleichwohl sind wir ebenso Menschen wie Engel - kommt ganz drauf an, wie wir uns bezeichnen wollen und wie wir wirken/handeln. Das ist doch nichts weiter als ein Jonglieren mit Begrifflichkeiten. Unwichtig.
    Du meinst "Außerirdische"? Eine Allgemeinbezeichnung für alles, was nicht irdisch ist.
    "Engel" ist ebenso eine Allgemeinbezeichnung für alles, was uns hilft - im Gegensatz dazu die Bezeichnung "Dämon", die für alles steht, was uns willentlich schadet.
     
  6. Laerad

    Laerad Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.798
    Werbung:
    Glaube es wenn es dir hilft aber indem Moment in dem wir ins Leben gedacht wurden haben wir einen Körper egal welche Substanz er hat.
    Alles ist nur Grad der Entwicklung und die Schwingung die wir erreicht haben.

    Ich habe verstanden wenn einer an solchen Quark wie Gott, Engel, Dämonen, Teufel glauben will kann man es nicht ändern.
    Jeder muss alles selbst erkennen. :)
     
  7. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    14.752
    Das ist richtig.
    Du hast wohl immer noch nicht erfasst, dass es bloß Begrifflichkeiten sind. Sonst würdest du es nicht als Quark aburteilen.
    Die Engel des einen sind angelesener "Quark" aus der Bibel, ok, die Engel des anderen hingegen sind tatsächliche Erfahrungen.

    Ich spreche mit dir nicht über das, was ich glaube, denn ich bevorzuge es zu wissen und nur Wissen zu teilen. Alles, was ich glaube, behalte ich vorerst für mich, bis ich es weiß - oder ich nenne es ausdrücklich eine These.
     
  8. Laerad

    Laerad Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.798
    Nein es sind keine Begrifflichkeiten.
    Es gibt keine Engel ob nun mit geglaubten tatsächlichen Erfahrungen ( weil man keine andere Erklärung dafür hat) oder an gelesenes.

    Alles natürliches wurde uns ausgetrieben und ein Gott mit angeblichen Heerscharen oder Teufel mit angeblichen Heerscharen eingebläut.
    Und wenn es mit Folter, am lebendigen Körper verbrennen und unter Angst setzen geschehen ist.

    Wir wurden von oben bis unten belogen nichts aber auch wirklich nichts hat davon eine Wirklichkeit.

    Wir sind eine große Familie und unsere Familieangehörige leben auf verschiedene Planeten und auch wir haben oft unsere Heimat dort.

    Ehrlich ich mag nicht mehr davon reden weil der Gottesglaube zu tief verankert wurde.
    Lügen mag ich aber auch nicht denn wir werden schon genug belogen.
    Glaubt was ihr könnt die Wahrheit lässt sich sowieso nicht auf Dauer verbergen.
     
  9. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    14.752
    Jetzt wendest du ein "Totschlagargument" an. Indem du schlicht tatsächliche Erfahrungen - die es gibt, denn ich spreche aus Erfahrung - als "Glauben aufgrund mangelnder Erklärung" abstempelst, relativierst, in eine Schublade verlegst. Das zeigt mir, dass du nicht auf Verstehen, sondern nur aufs Argumentieren aus bist.

    Versuche Engel vom biblischen Kontext zu lösen und hafte nicht an irgendeiner fixen Bedeutung an, die du dem Wort irgendwann mal gegeben hast.
    Jeder Mensch, Hund, Spatz oder Sonnenblume kann ein Engel sein.

    Ja, aber das ist eine Geschichte für sich und hat mit den Engeln, von denen ich rede, nichts zu tun.
    Du bist da in einer Assoziationsspirale, in der ich dich mit meinen Worten nicht erreichen kann.

    Das glaubst du. Letztlich kann ich dir darin auch zustimmen, aber das stimmt nur aus einer relativierenden Sichtweise heraus gesehen.
    Das ist nicht der wahre Grund. Du magst deshalb nicht mehr davon reden, weil du dich mit dem Thema belastest.
    Nur du hast hier damit angefangen.
    Ich sprach bloß von Engeln. :D
     
  10. Laerad

    Laerad Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.798
    Werbung:
    Und ich sprach von Wahrheit.
    Ich wende kein Totschlagargument an denn ich selbst hatte einmal geglaubt ich hätte eine Gotteserfahrung gehabt obwohl keiner gesagt hatte "Ich bin Gott" ich habe es dem zugeordnet weil es keine vergleichbare Erfahrung von und aus der materiellen Welt gibt.
    Und jeder weiß sicherlich das auf der Astralebene sich jeder als das ausgeben kann was er will.

    Und ich bin echt müde davon zu reden vielleicht weil mir schon zuviel unterstellt wurde.
    Auch weil ich von einer Sicht spreche die mit nichts zu vergleichen ist was wir hier kennen.
    Man kann es nicht mit einem irdischen Bewusstsein verstehen vielleicht Hinweise annehmen aber dazu müsste man etwas annehmen können was selten der Fall ist wenn man sich nicht vorher leer gemacht hat.
    Oder mit dem Herzen annehmen denn es kennt die Wahrheit aber dazu müsste der Verstand erst unter der Schulung des Herzens gewesen sein.

    Mich belastet das Thema auch nicht, ich habe hier frank und frei davon erzählt bis...... du weißt bis wann.
    Jeder hat mir sein Ding aufs Auge gedrückt vielleicht weil hier auch alle schon müde geworden sind mit immer lesen derselben Themen ohne wirklich zu verstehen was da abgeht oder erfahren wurde.
    Klar habe ich mit Gott abgefangen denn ohne den glauben an einen Gott gibt es keine Engel. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden