1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Gefahr beim Chaneling

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Buda, 31. Oktober 2010.

  1. Buda

    Buda Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2010
    Beiträge:
    623
    Werbung:
    Ich will mich hier ja nicht als Spielferderber hinstelen doch finde ich es gut auf
    ein par gefahren hinzuweisen.

    1. Woher sol man wissen wer da sozusagen an der anderen Leitung ist
    klar kan die Wesenheit sagen das sie ein Heiliger oder sonstwas ist .
    Aber ich glaube sogar Wesenheiten können Lügen deshalb solte man jede aussage irgendwie überprüfen.

    2. Was ist wen man einen Ruft der nicht gehen will ? Oder noch besser der das mit dem Todsein noch nicht gans ferkraftet hat und den der ihn Ruft als neuen Körper sieht?

    3. Auch die Medien solten prüfbar sein Beispiel ?
    Fragt die Forums Medien einfach wan ihr Geburtstag habt oder sowas dinge die nur ihr wißt. Die Wesenheiten solens ihnen halt sagen und last euch nicht auf solche ausreden wie das kann ich nicht es ferstößt gegen die Himmlische
    ordnung odersowas ein .

    2. Auch bei Fernseh oder Internet oder Telefon oder sonstwas Medien forher prüffrage stellen.

    Ich finde dise sicherheitshinweiße solten einfach mal gesagt werden.
     
  2. guybrush

    guybrush Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    1.550
    Ort:
    Melee Island...;-)
    :thumbup:

    nur manche Medien sind halt so raffiniert, das sie immer wieder irgendwelche "Ausreden" erfinden, damit sie nicht getestet werden können....

    "Die geistigen Wesen mögen es nicht, wenn man sie prüft...:D" usw..
     
  3. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Also dazu kannst du doch Antworten googlen unter dem Begriff:

    "Gabe der Geisterunterscheidung"

    lg
     
  4. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    Werbung:
    Ich hab noch nie "Wesenheiten" gefragt, ich bekomme eher die Infos von den personen direkt....aber ich bin wohl eher hellfühlig und kein Medium ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen