Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Die erschüternde Gewalt.

Dieses Thema im Forum "Nahtoderfahrungen" wurde erstellt von tanzendertarot, 23. Januar 2018.

  1. Uranie

    Uranie Guest

    Werbung:
    Das weiss doch - ich hatte deswegen ja auch auf allen Ebenen geschrieben.
    Du bist hier auf eine ESO-Forum - hier sind nicht nur Unwissende
     
  2. tanzendertarot

    tanzendertarot Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2016
    Beiträge:
    187
    Ort:
    22547 Hamburg
    Werbung:
    Dazu ist Gott sei Dank, niemand gezwungen!
    An Ihn glauben zu müssen.
    Weil wir alle, an unseren eigenen heilen Geist glauben können. Das braucht uns nur Selbstbewusstsein.

    Gott ist der lebendige Geist, wovon wir selbst ein Teil sind. Sein Geist ist Licht - Liebe und das Leben selbst.
    Unser eigener lebendige Geist, gibt uns die einzigartige Möglichkeit, selbst bewusst Denken und Fühlen zu können!
    Gäbe es kein Gott:
    Das würde dann für jeden einzelnen Menschen - Lebewesen bedeuten, keine Gedanken, keine Gefühle und kein eigenes Selbstempfinden. Selbstempfinden - kein Selbstbild, - und dann natürlich auch keine Selbstbeurteilung.
    Das bedeutet dann ebenfalls auch, im Endeffekt keinen Körper!
    Überhaupt keine Körper - Materie.
    Was ein eigenes Todesurteil gleich kommt.
    Was kein Leben heißt.

    Gott ist ein lebendiger Gott.
    Das steht geschrieben!
    Alles was in der Bibel steht, ist die Wahrheit.
    Es wird nur falsch rüber gebracht und falsch interpretiert!
    Gottes Wort, dient hier auf dieser Erde, dem falschen System.

    Der Hierarchie!
    Wir sind seine Kinder und treten wir uns selbst, dann treten wir Ihn. Fügen wir uns selbst Schmerzen zu oder lassen das zu, dass unsere Nächten und die Kleinsten ( Tier und Pflanzen usw.) und Hilflosesten - Kinder leiden, dann leidet Er mit uns!

    Weil wir alle in Wahrheit, den freien Willen besitzen. Ihn aber aus der Angst - Verlustangst und der eigenen Urangst heraus: All - es verlieren zu können, nicht benutzen wollen.
    Was gar nicht möglich ist!
    Weil wir alle in Wahrheit, göttliche vergeistigte lebendige Wesen sind.
    Und, nur unseren eigenen heruntergewirtschafteten Körper - verlieren und das angesammelte irdische Gut.

     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden