1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Liebe das Leben - Nahtoderfahrung.

Dieses Thema im Forum "Nahtoderfahrungen" wurde erstellt von tanzendertarot, 21. März 2016.

  1. tanzendertarot

    tanzendertarot Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2016
    Beiträge:
    128
    Ort:
    22547 Hamburg
    Werbung:
    Nahtoderfahrung ist für mich eine persönlich Lebenserfahrung.
    Ein erleben des Lebens.
    Wir können durch eine Nahtoderfahrung selbst erkennen, dass wir nur unsere eigene Hülle verlieren. Nur unser Kleid, dass wir tragen in Fleisch und Blut, solange wir auf dieser Erde verweilen.

    Genaugenommen, er ist nicht nur ein Kleid, sondern der Körper bietet uns selbst die Möglichkeit, um auf dieser Erde sichtbar - real leben zu können. Erleben zu können. So bietet er uns auch die Möglichkeit, uns selbst kennen zu lernen. Die Möglichkeit der Selbsterkenntnis, liegt in unseren eigenen Gedanken. Sobald sie uns selbst bewusst werden, fangen wir an uns selbst zu erkennen. Selbstbewusst zu werden.
    Selbstbewusst zu werden, damit wir uns alle selbst erkennen können.

    Der Sinn des Lebens ist, das Verstehen - Verständnis und das Bewusstsein für das eigene Leben bekommen zu können.

    Sowie:
    Verstehe ich mich selbst, dann verstehe ich auch die Anderen. Dann verstehe - begreife ich mein Leben und das Leben an sich. ( Leben = Liebe) Dann kann ich mit mir selbst einverstanden sein. Mit meinem eigenem Dasein.

    Und, das die Anderen - Fremden und Nächsten, das alles Lebendige - alle das gleiche Recht auf ihr Leben haben. Sowie ich es selbst einfordere.

    Solange ich aber mit mir selbst kämpfe, findet auch ein Kampf statt.
    Und, im Kampf, da können wir uns selbst nicht lieben.
    Können wir uns selbst nicht lieben, dann können wir niemanden lieben - vertrauen oder glauben. Wer sich selbst nicht vertraut, der kann nirgendwo Vertrauen finden.
     
    tantemin gefällt das.
  2. Spirituss

    Spirituss Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2016
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Graz
    die nahtoderfahrung ist ein Geschenk das einem den Horizont des unfassbaren eröffnet
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen