1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die 8 hat mich

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von moonie2, 26. September 2010.

  1. moonie2

    moonie2 Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    51
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Da ich mich in Numerologie nicht so gut auskenne, frage ich euch ob ihr mich aufklären könnt :)
    Vor ein 2, 3 Jahren ist mir erstmals aufgefallen, dass mich die Zahl 8 ständig im Leben begleitet... sei es, dass sich am 8. eines Monats bzw. im 8. Monat, August, etwas bestimmtes ereignet oder der Abstand zwischen zwei Ereignissen, die miteinander verknüpft sind, 8 Monate beträgt etc.
    Könnt ihr mir vielleicht sagen, was diese Zahl zu bedeuten hat und was es mir aufzeigen will?? :confused:
    Dank euch schon mal im Voraus :danke:
     
  2. Pfadfinder

    Pfadfinder Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2010
    Beiträge:
    179
    Planet: Uranus;

    Symbol:

    Zahl "des Soldaten"; Autorität; Optimismus; Geschäfte;

    Eigenschaften:

    Menschen der 8 treten autoritär auf und sind von großer Willensstärke. Sie interessieren sich eigendlich für alles und mögen die schwierigere Sportarten in ihrer sportlichen Betätigung. Menschen der 8 sind aktiv, offen und ehrlich sowie intuitv. Sie stellen genauso große Anforderungen an andere Menschen, wie an sich selbst, wobei ihnen die Gefühle der beteiligten relativ egal sind. Sie wissen ihr Ziel mit allem Nachdruck und konsequent zu erreichen, auch wenn das große Anforderungen an sie stellt. Die Betrachtung aller Aubläufe ist bei ihnen mit großem Optimismus gepaart, was des öfteren die Tätigkeit eines Schutzengels erforderlich macht. Sie sind umgänglich und gesellig, pflegen Freundschaften und lieben es bewundert zu werden. Manchmal kann eine tyrannische Seite bei ihnen zu erkennen sein, wenn andere Menschen ihre Ansichten und Gefühle nicht teilen.

    Liebe:

    Menschen der 8 möchten von ihrem Partner bewundert werden. Sie benötigen für ihr erfolgreiches Handeln den Partner, der ihnen zur Seite steht. Es ist vielleicht nicht immer ganz einfach mit einem Menschen der 8 in Harmonie zu leben, denn er ist hart im Arbeiten und stellt nicht nur für sich große Anforderungen an die Leistung.

    Beruf:

    Der Mensch der 8 gibt eine ausgezeichnete Führungskraft ab. Er arbeitet hart und verlangt dies, ohne Einschränkung, von allen Mitarbeitern. Er ist zäh und robust und stellt sich willensstark und, wenn es notwendig ist, auch autoritär dar. Er hat ein gutes Verhältnis zum Geld und zu materiellen Werten.

    Tip:

    Menschen der 8 sollten sich bemühen auch manchmal ein wenig Herz zu zeigen. Dies würde sie auch im Beruflichen zu neuen Ufern führen und den Erfolg in allen Richtungen mehren. .

    Quelle:
    http://home.snafu.de/gundy/num/8.htm

    LG
    Pfadfinder
     
  3. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.265
    Ort:
    wasserkante
    hallo moonie2,

    die 8 bedeutet balance zwischen oben und unten (geist und materie).
    hat pfadfinder schon gut beschrieben.
    steuern der kraft mit hilfe von suggestion.
    vielleicht bist du ja eine 8 oder deine lebensaufgabe ist die 8.
    also ich bin eine. und man fühlt sich manchmal wie in einer achterbahn.ist nicht immer einfach seine energien ins gleichgewicht zu
    bringen.

    lg
    skadya
     
  4. moonie2

    moonie2 Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    51
    @pfadfinder
    Dankeschön für den kleinen Einblick! :)

    @Skadya
    Hast du deine Schicksalszahl etc berechnet weil du weißt dass du eine "8" bist? Mir hat das mal jemand berechnet und ist auf die Zahl 1 gekommen. oder hat das damit nichts zu tun?
    lg
     
  5. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.265
    Ort:
    wasserkante
    hallo moonie2,

    diese zahl muß nicht unbedingt etwas mit deiner persönlichen zahl zu tun haben.vielleicht begleitet ihre energie dich nur durch eine bestimmte zeit .ich habe zb. oft mit einer 9 zu tun.
    ich wohne in einer 9, mein partner ist eine 9 und wichtige dinge sind in den letzten jahren im 9.monat geschehen.
    ich weiss nur und das empfinde ich auch selbst so, daß die 8 ziemlich viel power hat und im fluß bleiben muß , ihre kraft muß konzentriert werden ,in form von meditation oder bewegung (zb. sport) ,sonst weiss sie nicht wohin damit und richtet sie gegen sich selbst oder andere.
    vielleicht sind das ja hinweise auf bestimmte themen deines lebens, in der du mehr bewegung oder balance benötigst.
    lg
    skadya
     
  6. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Werbung:
    Die Zahl 8 hat als Überschrift - Stärke, Kraft, Wille und Anstrengung.
    Man hat die Fähigkeit seine Energien zu lenken, um jede Situation zu verändern. Die Zahl 8 steht auch für Realist. Ein Realist, der mit beiden Beinen fest im Leben steht.

    Aber auch Verantwortung, Geld, Busineß und Karma steht für die Zahl 8.
    Was du säst, das wirst du ernten!
    Diese wahren Worte werden unter der Zahl 8 mehr als deutlich.
    Die Zahl 8 rät dir, deine Kraft in dir zu wecken.
     
  7. moonie2

    moonie2 Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    51
    @skadya
    Aha, ok - ist ja schon mal ein Anfang :) Aber ganz eigenartig...hab da gestern im Internet mal "meine" ganzen Zahlen berechnen lassen und da kam raus, dass mich die 8 mal in einem Lebensabschnitt begleiten wird - allerdings ab Mitte 30 was. Und da hab ich noch ein Zeitl ;)
    Aber vielleicht will mir damit echt etwas aufgezeigt werden... hm, aber was!?

    @yogi
    Das klingt ja schon mal mehr als spitze wenn ich unter dem Energieeinfluss der 8 quasi jede Situation ändern kann ;) In meiner derzeitigen Situation ist lt. deiner Beschreibung der 8 dieser Energieeinfluss nur mehr als hilfreich! ...jede Situation ändern, ernten was ich säe - das gibt mir Kraft :)
    Weißt du zufällig Meditationen oder Rituale wie ich diese versteckte Kraft in mir besser heraus holen kann??
    LG
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    (acht)e auf dich
    sie l(acht) sehr gerne:D
    in der n(acht)gib gut acht..der äusere kreis wird zum inneren kreis und der stern ,der beiden leuchtet..erhellt sich in deiner stirnmitte
    die acht vierdimensional..ergibt 32...die zahl des lebensbaumes
     
  9. moonie2

    moonie2 Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    51
    in der n(acht)gib gut acht..der äusere kreis wird zum inneren kreis und der stern ,der beiden leuchtet..erhellt sich in deiner stirnmitte
    die acht vierdimensional..ergibt 32...die zahl des lebensbaumes


    das versteh ich jetzt leider nicht ganz :confused:
    hat das was mit dem Stirnchakra bzw. Dritten Auge zu tun?!
     
  10. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    Die Acht ist hingelegt ein Unendlich-Zeichen. Sie zeigt das "über-alle-Grenzen-Wachsen" an.

    In der indischen Philosophie hast Du 7 energetische Organe (Chakren) im Inneren des menschlichen Körpers liegen. Das 8. Chakra ist außerkörperlich, liegt über dem Kopf (Heiligenschein...). Also auch hier die Anwendung des Symbols der Unendlichkeit, also das Überschreiten der Grenze der Haut in diesem Falle. Denn das 8. Chakra "speist" die 7 Körperchakren aus der Richtunge des Himmels, was spirituelle Freiheit bedeutet.

    Die 8 sind aber auch zwei geschlossene Kreise, die aneinander liegen und sich berühren. Dies stellt die Freiheit dar, sich ungebunden zu fühlen von sich selber, wie es in den Eigenschaften der 8 im 2. Post des Threads vorgestellt wurde. Es sind dort die Eigenschaften der Enneagramm-Zahl 8 beschrieben, das Enneagramm ist ein spirituelles Entwicklungsmodell aus dem Sufismus, einem Bestandteil der islamischen Religion:

    Der Kern der Acht im Enneagramm ist ihre Verwundbarkeit und ihr Umgehen damit ihre Stärkeschwäche. Das heißt, daß sie die Schwäche der Verwundbarkeit auf ihrem Lebensweg erfährt, und zwar einer Verwundbarkeit, für die sie primär nichts kann, denn es ist ihr Wesenszug. Mittelbar jedoch nährt sie diese Falle, indem sie stark, siegergleich und schaffend, gestaltend wirken will (und soll). Sie fügt sich so laufend Wunden zu, indem sie menschlich scheitert, um den Punkt der Heilung durch Neuschöpfung zu erkennen, den Enneagrammpunkt 2. Dagegen meidet sie das Preisgeben ihres Inneren im Regelfall und gibt ihr hohes Wissen nicht weiter, wenn sie stagniert (Enneagrammpunkt 5). Der Kern der Entwicklung der 8 des Enneagramms ist das Erlernen der kampflosen Kunst des Siegens. Achten sind Macher, Tuende, Sieger oder Verlierer. Für sie gibt es schwarz und weiß, die Farben müssen sie sich eventuell mühsam erschließen. Sie stehen am letzten Punkt des Enneagramms und haben die gesamte Übersicht über den rückliegenden Prozeß von der 0 bis zur 8, wenn sie sich die Farben (Gefühle) wieder erschlossen haben. Da die 9 eine Wiederholung der 0 ist, ist die 8 die höchste Entwicklungsstufe des Enneagramms. Diese Personen sind unsere Führer, im Regelfalle. Bzw. wird es schwer gelingen zu führen ohne die Eigenschaften der Acht. Allerdings scheitert die Acht auch am Ärgsten, und sie nimmt auf ihrem Scheiterweg meist ebenso andere Menschen mit wie auf ihrem Erfolgsweg.

    lg
     

Diese Seite empfehlen