1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Deutung der Lenormand-Karten/gleich Traum Deutung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Tulpe, 2. März 2009.

  1. Tulpe

    Tulpe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    22
    Werbung:
    So ich hoffe ich setzte das in das richtige "Unter"-Forum

    Nun erst mal die Deutung meiner Karten,,,,,


    Hallo Tulpe,

    da deine Frage immer noch im Raum steht, werde ich ein paar Worte dazu schreiben

    Deine Intension geht schon dahin, dass zu Hause Krisenstimmung herrscht (Klee-Wolken-Haus).

    Es gibt viel Stress und du machst dir auch Sorgen. Zu Hause läuft vieles nicht rund, es

    stagniert, so ein richtiges Familienleben gibt es nicht (Sarg im H Haus) und du fragst dich

    ernsthaft, ob du nicht alles beenden und einen Schlusstrich ziehen sollst (Wege im H Sarg)

    oder ob es Sinn hat, diese Ehe weiterzuführen (Kind im H Wege). Vor neuen Wegen scheinst du

    aber gewarnt zu werden (Fuchs im H Kind)... das scheint irgendwie nicht so das wahre zu sein

    und der Schlüssel im Haus Fuchs unterstreicht das nochmal. "Die" Lösung ist das nicht. Der

    Fuchs steht ja auch für Betrug und Lüge, was für Stress sorgen wird (Eulen im H Schlüssel).

    und darüber wird es heftige Gespräche geben.

    Da spielt ein anderer Mann eine Rolle... deine Trennungsgedanken kommen nicht von ungefähr,

    sondern wurden ausgelöst durch einen Mann von dem du dir die Erfüllung deiner Sehnsüchte

    erhoffst (Bär-Sterne-Herz) und mit ihm erhoffst du dir einen Neubeginn.

    Das alles weiß dein Mann (Schiff im H Herr, Turm im H Schiff und Bär im H Turm)... er möchte

    nämlich, dass du den Kontakt zu diesem Mann abbrichst. Dieser Mann kommt aus dem Freundes-

    oder Bekanntenkreis und bei ihm liegt das sexuelle Glück, auch wenn du dich dagegen wehrst.

    Deinen Mann hat das sehr verletzt (Sense-Herr), dass du ihn hintergehst (Fuchs-Sense-Herr).

    Welche Rolle spielt die Schlange? Dein Mann steht mit ihr in Kontakt (Ring-Brief) und

    tauscht sich mit ihr aus. Die "Beziehung" zu ihr, scheint ihm wichtig zu sein. In welcher

    Beziehung steht er zu ihr?

    Um es abzukürzen: Die erste Reihe zeigt die Tendenz für die Zukunft: Gespräche über eine

    endgültige Trennung werden erstmal eingestellt (Ruten-Turm-Sarg-Mäuse) und eine Scheidung

    liegt in diesem Blatt auch nicht...

    Liebe Grüße


    PS. hatte heute ein heftigen Streit mit meinen Partner der eigentlich aus einen ""nichts" entstand und auch Koffer gepackt wurden
    -----------------------------------------
    So nun zu meinen Traum

    Ich Träume seit ca 4 Wochen fast täglich von einen schwarzen Hund ,, Rasse ist immer verschieden, aber es ist immer ein großer Hund!
    Der mich angreift zu Boden reist mich beist(verspüre richtig Schmerz dabei),, ich habe Angst vor dem Hund versuche immer wieder wegzulaufen, doch irgendwie kommt es das der Hund immer vor mir steht und mich angreift,,,
    Was mir komisch ist die Träume haben erst mit anderen Tieren angefangen die mich gebissen haben oder mir Angst machten,, Giraffe, Krokodil, und dann der schwarze Hund ,, bei dem es auch geblieben ist.




    Die Deutung

    Ein fremder Mann ist in deinem Leben aufgetaucht, dich plagen GewissensBISSE (schwarzer Hund). Zudem könnte der Hund deinen Schatten darstellen, dein Triebtier, dass nach der Befriedigung körperlicher Bedürfnisse verlangt. Es ist noch schwarz, weil du deine Wünsche nicht offen leben kannst.
    Dein Mann erlebt diesen Fremden als Bedrohung, er hat wohl ein gutes Gespür, es versetzt ihm immer wieder "einen Stich" euer "Verhältnis" unterschwellig wahrzunehmen.
    Um nicht weiter zu leiden, bedarf es bald einer Klärung. Immer schwierig, den Konflikt zwischen dem Wunsch nach körperlichem Verlangen/Fremdgehen (auch Liebe?) und der Beziehung zum Partner zu lösen. Du möchtest ihn nicht verletzen, auch wäre die Ehe und dein Sicherheitsbedürfnis in Frage gestellt ....


    Ich bin beindruckt das die Karten so stark mein inneres ausgedrückt haben !!!(mit der Auswerdung ich selbst Probleme hatte!)


    Ich hoffe es interessannt für euch zu lesen
    MFG
    Tulpe
     
  2. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Hallo Tulpe,

    die Karten sind der Spiegel deiner Seele und das gleiche sind Träume auch. Es ist immer unser innerstes, was den Weg nach außen sucht und sich in Träumen oder eben in den Karten zeigt.

    Ich find es schön, dass du uns an deinen Erkenntnissen teilhaben lässt und noch dazu einen direkten Vergleich geliefert hast:danke:

    Alles Liebe dir:blume:
    Alissa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen