1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Segelfalter :)

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von Glasrose, 2. Juli 2012.

  1. Glasrose

    Glasrose Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    409
    Ort:
    im Glasgarten
    Werbung:
    Nach einem bitteren Wochenende... heute ein funkelnder Moment, als mich ein Segelfalter in meinem Garten besucht hat. Zuerst ist er um mich herum getanzt, er machte mich richtig neugierig. Ich bin näher und konnte seinen volle Schönheit erkennen. Wie ein Begleiter blieb er immer an meiner Seite, flatterte einige Male auf, hin und her, tanzte um mich, setzte sich wieder zum Sonnen auf den Stein, zum Tränken ein paar Wassertröpfchen von den frisch gegossenen Nelken und schließlich wieder zurück, einige Meter von meinem Gartenbett entfernt! Ich habe so einen Schmetterling bei uns bisher noch nie gesehen. Musste dann sofort die Kamera zücken (als ich in der Türe verschwand flatterte er mir sogar nach!) ... Was er mir wohl sagen wollte?

    Zu-fällig fanden wir nämlich vor wenigen Tagen eine Raupe, die wir nicht zuordnen konnten. Wir wussten nicht, von welchem Tier/Schmetterling sie stammt. Gab mir der Segelfalter jetzt die Antwort?

    ...weil ich an diesem schönen Moment am liebsten die ganze Welt teilhaben lassen möchte... hier ein Foto für euch :)

    [​IMG]
     
  2. rainbowrising

    rainbowrising Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    2.007
    Ort:
    In den unendlichen Tiefen des SEINs
    Habe heute unter den Rocky Mountains geschlafen und siehe da, was krabbelt mir über die Nase, die Steinlaus.
    Fotos im Pschyrembel - kein Scherz.
     
  3. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Werbung:
    Was für ein traumhaftes Bild..sehr schön auch dein Text dazu...ich liebe es,stundenlang all diese wunderbaren Wesen zu beobachten,sie erzählen alle ihre eigene Geschichte..

    selbst das kleinste Tierchen,weiss genau,was es zu tun hat,so folgen sie alle den ureigenesten Naturgesetzen..seit Anbeginn..oder
    auch Alpha und Omega...

    alles Liebe,madma
     

Diese Seite empfehlen