1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Wasserelement

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von Beal, 15. Juli 2009.

  1. Beal

    Beal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    17
    Werbung:
    Vorsichtshalber, weils vlt. im großen "Allgemeinteil" vlt. untergehen könnte,
    setze ich mein wirklich dringliches Anliegen noch hierrein.

    Ich linke mal eben zu meinem Bericht rüber:

    http://www.esoterikforum.at/threads/114367

    Wäre sehr froh, wenn jemand Rat hätte, was die Bedeutung von ständigen Wasserschäden sein könnte.

    Liebe Grüße
    Beal
     
  2. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.707
    hi beal,

    Wasserschaden entstehen , wenn das Element Wasser zu stark vertreten ist.

    Wasserschäden können Orientierungslosigkeit bedeuten.

    LG
    flimm
     
  3. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.707
    Hallo,

    es gibt die fünf Elemente Erde, Holz, Wasser, Feuer und Metall.
    Jedem dieser Elemente werden Gefühle zugeordnet, so das man nicht sagen kann Wasser bedeutet Gefühle.
    Hier wird sehr stark unterschieden.

    Trauer und Tränen gehören zu dem Metall Element.

    Wasser kennzeichnet symbolisch den Fluss des Lebens, es steht für Tiefe, Ruhe, Weisheit und Entspannung.
    wasser fördert ebenso die Kommunikation und hat mit sozialen Kontakten zutun., Gefühlsentsprechungen für Wasser sind Mut, Angst und Bescheidenheit.
    Körperliche Entsprechungen sind die Ohren, Blase und Niere.

    Das Wasserelement ist das Ende der Wandlungsphase , hier wird gespeichert , die vorbereitung für etwas neues sollte geschehen.

    Das Wasser ist also nur in geringem Maße für Gefühle zuständig, hier ist auch der geistige Aspekt angesprochen.

    Im FengShui steht das Wasserelement ebenso für die Finanzen.

    Ein zu viel an Wasser kann zeigen, das man zutief geht um die wahrheit zu erkunden und deswegen Probleme hat, Dinge abzuschliessen, weil man innerlich immer noch keine Wahrheit gefunden hat.
    Wie ich bereits erwähnte kann es in diesem Zwischenstadium zu Orientierungslosigkeit und mangel an Klarheit kommen. Auch eine gewisse Haltlosigkeit kann sich zeigen.
    Hier zeigen sich oft Wasserschäden.

    Den bei dem Wasserelement geht es auch immer um beenden, loslassen und dem Beginn von etwas neuem.
    Das liegt daran das Wasser Holz hervorbringt das widerum der Beginn ist;)

    Nachdem man nun Leitungen repariert hat, sollte man anfangen das Gleichgewicht der Elemente wieder herzustellen.

    Mit Holz kann man das Wasser reduzieren und mit Erde kontrollieren.
    Ebenso aber auch an sich prüfen, wo und was man nicht loslässt und wo man hinwill.
    Die Finanzen sollten in dem Moment auch angeschaut werden.

    LG
    flimm

    PS.: Da es unterschiedliche Meinungen im FengShui gibt, ist das nur eine von ihnen:zauberer1
     
  4. Beal

    Beal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    17
    Werbung:
    Flimm,

    danke Dir! Danke Dir sehr. Ohne viel Worte, aber .... ich denke, ich gehe mal arg in mich in Nachdenklichkeit. Viele Stichworte, die mir was sagen aber im Wasserschadenproblem gar nicht bewusst waren.
    Danke und liebe Grüße
    Beal
     

Diese Seite empfehlen