1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Gute in dir.

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Verblendung, 27. Mai 2008.

  1. Verblendung

    Verblendung Guest

    Werbung:
    Hallo an alle.

    Was macht ihr und/oder was macht ihr nicht, um absichtlich und/oder unabsichtlich "gut" und/oder zumindest nicht "schlecht" zu sein?

    Das betrifft alles (Nahrungsgewohnheiten, Benehmen, Denkweisen und so weiter.) Natürlich kann man auch sein Denken hier erklären, wenn man Mitgefühl zB. ablehnt.

    Schöne Grüße von mir.
     
  2. Elin

    Elin Guest

    Hallo!

    Ich würde mir sehr verkrampft und unecht vorkommen, wenn ich mir ne Platte über deine vorgegebenen Punkt machen würde, denn ich habe kein Idealbild von mir oder anderen.
    Warum gibt es denn so viele unzufriedene Leute? Ja, genau...
    Ich esse was mir schmeckt!
    Ich benehme mich nicht, ich bin!
    Schöne Gedanke passieren einfach, genau wie schlechte!

    LG ELIN :winken5:
     
  3. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    ....das schlechte kommt von alleine.....das gute ist somit im stetigem kampf!

    LG
     
  4. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    das gute in dir ist der lichtsamen -diesen gilt es zu pflegen wie es ein gärtner tun würde und er wird reichlich frucht bringen .man kann ihn auch deinen positiven kern nennen.pflege und hege ihn -wie ?-indem du an dich glaubst -dadurch wächst dieser samen zu einem riesigem baum heran -spirituell gesehen.
    alles liebehw
     
  5. kredamoon

    kredamoon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.324
    Was du nicht willst, das man dir tu- das füg auch keinem andern zu.
     
  6. paula marx

    paula marx Guest

    Werbung:
    Mich bewegt, daß User namens Verblendung den Thread "Das Gute in dir" startet.
    Ein Wortspiel ist schon allemal, und eigentlich OT. :)

    Sonst schließe mich Kredamoon an.
     
  7. SpiderWoman

    SpiderWoman Guest

    :weihna1

    Naja, Du weißt doch selbst, dass nun mal Verblendung vor zu viel Licht schützt, was dann nicht gefunden und es dann noch kritisch beleuchtet und doch nicht gemerkt wird...

    :weihna1
     
  8. ayahuasca

    ayahuasca Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Vbg.
    kann es sein, daß es ausreicht, nichts zu tun, um gut zu sein, sondern lediglich die Dinge geschehen zu lassen und zu beobachten?
     
  9. SpiderWoman

    SpiderWoman Guest

    Was willst Du tun, wenn es nicht aufgrund von Verpflichtungen gegenüber sich selbst und der Gesellschaftswelt oder Inspiration geschieht???
     
  10. Ampusia

    Ampusia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.117
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Jede Menge Gästebucheintragungen verlangen°
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen