1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

The Most Haunted...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von erfolgsgefahr, 20. September 2006.

  1. erfolgsgefahr

    erfolgsgefahr Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    154
    Werbung:
    Hallo, Leute,
    kurze Frage:
    Ich habe mir in London eine DVD zugelegt über eine Serie auf Living TV, die in GB ausgestrahlt wird. Sie heisst: THE MOST HAUNTED und schickt jede Woche ein Team von Parapsychologen, Medien und Geisterjägern in die Schlösser, Herrenhäuser, Pubs, Theater und U-Bahnschächte Grossbritanniens, wo sich lt. Augenzeugenberichten die meisten Geister tummeln. Kennt jemand die Serie?

    Die haben schon wirklich gute Dinge auf Film gebannt, abgesehen von ORBS, von denen ich letzte Woche unabsichtlich zwei auf einem Photo mit einem Neugeborenen drauf hatte, und das auf einer 'geisterfreien' Geburtenstation in Niederösterreich...

    Glaubt Ihr überhaupt an Geister?
    Welche Erfahrungen hattet ihr damit?
    Oder wohnt jemand von Euch in einem Haus, in dem es spukt?

    Bin wie immer neugierig!

    Liebe Grüsse,
    Erfolgsgefahr:)
     
  2. blackpink

    blackpink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    5.588
    Ort:
    In your heart, my dear !...J.S.K
    Ja.

    Ja, bei mir gibt es. Die tun nichts.
     
  3. nina3

    nina3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    feuerthalen
    glauben,ja ich vermute es gibt mehr als wir sehen und verstehen
    die dvd würde ich mir auch mal gerne ansehen, auf rtl2 lief ca. 2002 mal einen ganzen abend lang soetwas ähnliches.es kam nach einem stephen king film..in dieser "doku" kam unteranderem auch dieser fall vor,indem ein verrückter axt mörder-der übrigens nie gefasst wurde,eine familie plus ein kind das gast war,umgebracht hat in der nacht.18.oder 19.jahrhundert.das haus soll in amerika oder england stehen und man höre heute noch weinende kinder und dergleichen
     
  4. nina3

    nina3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    feuerthalen
    habt ihr euch eigendlich schon einmal gedanken darüber gemacht,das wir alle vielleicht mal selbst solche spukphänomene waren?wenn ihr an geister glaubt?

    ich habe es als kind immer damit verglichen;wir haben als wir klein waren manchmal filme nachgespielt.oft war es "ES". ich war dann auch in der rolle von ES und finde,das ich es aus sicht kleinerer wesen sogar garnicht nur spiele.das heisst;für kleine tiere,insbesondere die die wir tagtäglich zertreten wenn wir laufen,fahren,sind wir vielleicht auch dieses ES.also wenn wir mal überlegen,für wesen,die zum teil auch garkeine geister sind,sondern einfach etwas anderes als wir..wie sind wir für die? wilde kreaturen?!
     
  5. nina3

    nina3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    feuerthalen
    übrigens,gibts da nicht auch eine spezielle radiosendung,in amerika oder irgendwo? man hat mir mal erzählt,das dort (alte) schallplatten und allgemein sachen rückwärts abgespielt werden,um versteckte botschaften zu finden,und stimmen von verstorbenen gebracht werden in der sendung ?
     
  6. erfolgsgefahr

    erfolgsgefahr Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    154
    Werbung:
    Halli, hallo,
    der Gedanke, dass wir alle einmal Spukphänomene waren... der kam mir noch gar nicht. Das ist echt interessant und das muss man sich mal überlegen:

    Du lebst.
    Du stirbst.
    Du stirbst auf eine Weise, mit der du nicht umgehen kannst - oder willst.
    Also bleibst du.
    Und dann, eines Tages, gehst du vielleicht doch und gibst dein Geist-Sein auf.
    Aber wohin gehst du dann?
    In deine nächste Reinkarnation?
    Ich kann mir das ganz gut vorstellen.

    Womit ich ein neues Thema starte... weil's auch interessant ist:)
    Lg,
    die erfolgsgefahr:)
     

Diese Seite empfehlen