1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Crama

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von samaya, 7. Januar 2005.

  1. samaya

    samaya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    456
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hi,

    Zuerst muß ich sagen das ist ein Thema mit dem ich mich noch nicht beschäftigt habe..

    Ich komme darauf weil mir Jemand auf diese Sachen in meinem Biserigen Leben sagte Man du mußt ja ein Crama haben,aber dann bekam Die Person einen anruf,und ich wusste nicht was los war??

    Kurzer Lebens Bericht.

    Ich bin Mit einer Nierenkrankheit auf die Welt gekommen,hatte laut Ärzte keine Lebens Changse,und Nottaufe. Ich Lebte..

    Mit 11 Kahm ich an die Dialyse,2 Jahre,dann bekam ich eine Spänder Niere,hatte von anfang an nur Abstossungen aber sie hielt 13 Jahre .

    Dann Bauchfelldialyse,nur Probleme hatte 6 Bauchfellendzündungen bei der 6 sagten die Ärzte wieder das überlebe ich nicht und Ich Lebe..

    zwischen durch wieder an der Maschine 2 J. das ging dann so..

    Jetzt habe ich seit 5 Jaren wieder eine Niere. Und das läuft super,und ich habe von da an erst richtig angefangen all das nachzuholen was ich damals versäumt habe..

    So könnt ich noch viel schreiben aber zum Thema zurück .

    Hat das etwas mit Crama zutun???

    Und wenn was??

    Kann jemand etwas zu meinem Crama sagen??

    Lieben Gruß

    Samaya :zauberer1
     
  2. Peter-O

    Peter-O Guest

    Hallo Samaya,
    das mit dem KARMA ist eine sehr komplizierte Sache und deswegen haben viele Religionen das Problem einfach gestrichen und als Unsinn erklärt, nur damit sind solche Fragen, wie die deine nicht beantwortet.
    Die Äußerung: “Man du musst ja ein Krama haben...“ drückt im Grunde die ganze Ratlosigkeit aller aus, wenn es um Karma geht.
    Irgendwelche Orientalen oder Hindus sagen sogar, dass man als Tier geboren werden könnte, wenn man in einer vorangehenden Inkarnation etwas „Negatives“ gemacht hat.
    Das ist natürlich Blödsinn, weil eine Entwicklung immer vorwärts geht.
    Nun hast du bisher ein schwieriges Leben gehabt und das könnte einige Menschen dazu verleiten zu glauben, dass du in einem früheren Leben etwas schlimmes gemacht hast.
    Darauf solltest du nicht hören, denn das könnte dich depressiv werden lassen.
    Es gibt nämlich eine Menge anderer logischer Erklärungen für ein solches Karma, wenn man daran glaubt.
    Manche Kinder sterben z.B. schon nach wenigen Lebensjahren in denen sie sehr krank waren und das ist dann ihr Karma, - OK, aber nicht weil sie früher einmal etwas Böses getan haben, sondern weil sie sich zur Verfügung gestellt haben andern zu helfen ihr Karma auszugleichen und wieder das in Ordnung zu bringen, was sie früher einmal falsch gemacht haben. (Vielleicht haben sich die Eltern in einem früheren Leben um ein Kind nicht gekümmert und müssen den Schmerz des Verlustes jetzt fühlen lernen.)
    Diese Anderen haben sich vielleicht in einem früheren Leben nicht um einen Kranken gekümmert und müssen das jetzt, in diesem Leben, eben lernen.
    Und an wem sollen sie das lernen? Da muss es doch jemanden geben, der ihnen die Möglichkeit bietet.
    Ein Mensch, der früher ein berühmter Arzt war und vielleicht damals keine Lust hatte einen Kranken zu behandeln, weil dieser zu unwichtig und zu arm für ihn war, hatte in seinem jetzigen Leben die Möglichkeit das an dir wieder gut zu machen und sein Karma so auszugleichen und sein Fehlverhalten zu korrigieren.
    Vielleicht hast du dich vor dieser Inkarnation mit diesem Arzt verabredet, dass ihr gemeinsam daran arbeiten wollt, sein Karma wieder in Ordnung zu bringen.
    Er wird dir sehr dankbar dafür sein und wahrscheinlich bist du ihm längst begegnet, denn es war wahrscheinlich der Arzt, den du am meisten mochtest und der dir schon allein deswegen am meisten geholfen hat und weil er sich unterbewusst an eure Vereinbarung erinnerte.
    Natürlich werden andere, die an Karma glauben dein Karma als schwer betrachten, aber wer kennt schon die Hintergründe warum manches Leben gerade so verläuft, wie es augenblicklich scheint.
    Letztendlich müssen wir alle durch diese Schule und einem, dem es heute besonders gut geht, dem wird es morgen besonders schlecht gehen, um daraus zu lernen, wie man sich dann fühlt.
    Das verdrängen besonders Menschen, denen es viel zu gut geht und denen die anderen gleichgültig sind. Deswegen wurde die Karmalehre auch aus vielen Religionen gestrichen. Man will lieber nichts davon wissen, obwohl in der Heiligen Schrift schwarz auf weiß steht „Die Ersten werden die Letzten sein!“
    Ich wünsche die jedenfalls für die Zukunft, dass du dein Leben in vollen Zügen geniessen kannst.
     
  3. Paolo

    Paolo Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    894
    Ort:
    Stuttgart
    Da hast du eine sehr gute Antwort bekommen, von Peter-O.

    Liebe Grüße
    Paolo.
     
  4. Beata

    Beata Guest

    Ja Peter-O hat es Dir sehr schön erklärt :grouphug:

    LG
    Beata
     
  5. samaya

    samaya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    456
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo..

    erst kurz sorry ich werd mir merken es heist Karma.. :)


    Vielen lieben Dank Peter-O,für die sehr ausfürliche Erklärung.. :kiss3:


    Im Großen und ganzen lebe ich gut mit der Krankheit Mitleid war auch nie mein Ding..

    Ich sehe das so.. Were das Alles nicht paßiert,were ich nicht so Sozial eingestellt, und würde nicht so gerne helfen und were auch vieleicht nicht trozallen einen so posietieven Weg bis heut gegangen..

    Alles liebe an Euch.

    Samaya :zauberer1

    Ps. Vieleicht liest man sich in Anderen Tehmen.. ;)
     

Diese Seite empfehlen