1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Brauch Unterstützung beim deuten

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Miri, 10. Juni 2004.

  1. Miri

    Miri Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Hallo !

    Ich habe für mich den "Weg" gelegt.
    Ich bin noch Anfängerin und kann auch nicht richtig objektiv sein.
    Wäre nett, wenn ich euch mal die Karten anseht.

    Vergangenheit: Kummer
    Hindernisse: König der Stäbe
    Gegenwart: Mäßigkeit
    Positive Energien: die Liebenden
    Zukunft: 2 Kelche

    Ich hatte die Karten eigentlich nicht hinsichtliche einer Beziehung gelegt, (ich habe keine), sondern eben als Gesamtüberblick.

    Was haltet ihr denn von diesen Karten ?
     
  2. Miri

    Miri Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    14
    Vielleicht braucht ihr ja noch weitere Infos...
    Soviel vorab: Die Vergangenheit mit Kummer stimmt. Nicht nur in bezug auf Liebe, sondern allgemein bin ich wirklich überrannt worden. Ich weiß nur nicht so recht wie ich König der Stäbe deuten soll. Aber vielleicht habt ihr ja einen Vorschlag. So wie es aussieht, kommt da doch eine Beziehung auf mich zu oder.
     
  3. Eremit

    Eremit Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    35
    Hallo Miri!

    Das Legesystem "Der Weg" ist mir zwar in der Form nicht bekannt, was mich aber nicht hindert, mal wieder meinen Senf dazuzugeben. :)

    Die gezogenen Karten könnten auf eine neue Beziehung hindeuten, müssen aber nicht. Für mein Dafürhalten handelt es sich eher um den Weg einer
    VERSÖHNUNG.

    Da der König der Stäbe als Hindernis liegt, würde ich eher sagen, er gehört zu dem Personenkreis, durch den Du Kummer erlitten hast.

    Die Mäßigkeit mahnt an, in nächster Zeit den Ball flach zu halten und nichts zu überstürzen. Sie steht auch für Anpassung und Stabilisierung. Man soll anderen auf dem halben Wege entgegenkommen.

    Die Liebenden können zwar für eine neue Liebesbeziehung stehen, sagen aber vordergründig eher, dass eine Entscheidung getroffen werden muss.

    Die Zwei der Kelche deuten auf zwischenmenschliche Beziehungen hin, bei denen Verstand und Gefühle sich im Gleichgewicht befinden. Es geht um wechselseitiges Geben und Nehmen und kann auf wichtige Gespräche zwischen Freunden oder Familie hinweisen.

    Also, zusammenfassend würde ich sagen:
    Du hast in der Vergangenheit Kummer erlitten, an dem jemand, der die Eigenschaften des Königs der Stäbe besitzt, nicht unerheblich beteiligt war.
    Im Moment sollte man sich nichts überstürzen, aber durchaus kompromissbereit sein. Man wird die richtige Entscheidung treffen, es werden Gespräche stattfinden, die zu einer ausgeglichenen Beziehung zwischen den Parteien führen und evt. Feindseligkeiten beenden.

    Einen lieben Gruß
    Eremit
     
  4. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Werbung:
    liebe Miri

    Die Karten wurden die bereits gedeutet,- fragt sich nur, WELCHE.
    Irgendwie scheint es mir, dass du vergessen hast, welche Karten du benutzt hast.
    OHNE diese Angabe würde ich nicht deuten, denn alle Karten sind verschieden und daher ist es Wichtig, welches Deck verwendet wurde.
    Doch: Ich könnte sowieso erst am Sonntag Abend deuten, wenn noch eine Antwort gefragt ist.

    Alles LIEBE
    ALIA
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen