1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich bitte um Hilfe beim Deuten

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Diesel, 28. April 2003.

  1. Diesel

    Diesel Guest

    Werbung:
    Hi.
    Ich habe folgende Karten gelegt mit dem Keltischen Kreuz und weiß sie nicht richtig zu deuten. Die Frage war auf meine Beziehung gestellt, die jetzt nach kurzer Zeit von meiner Freundin beendet wurde.

    01. Frage:
    6 Stäbe
    02. Der Einfluss:
    Kraft
    03. Der Hintergrund:
    Die Sonne
    04. Jüngste Vergangenheit:
    Gerechtigkeit
    05. Die Gegenwart:
    6 Kelche
    06. Nahe Zukunft:
    4 Kelche (auf dem Kopf)
    07. Einstellung:
    10 Münzen
    08. Andere Stimmen:
    3 Münzen
    09. Objektive Sicht:
    9 Schwerter
    10. Das Ergebnis:
    Die Liebenden (auf dem Kopf)

    Gruß
    Diesel
     
  2. Astragon

    Astragon Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    159
    Ort:
    D

    Hallo diesel!

    ich habe 2 nachfragen:

    - welches deck hast du verwendet?
    ich vermute ja, Rider-Waite. Ich selbst unterscheide bei der deutung die decks, weil m.e. die karten trotz gleichen namens öfter unterschiedliche bedeutung haben

    - wie deutest du die umgekehrten karten?
    ich mache da keinen unterschied, sondern drehe die karten einfach richtig herum. deshalb wäre es hilfreich, wenn du mir einen hinweis geben könntest, wie du das siehst.
    Oder soll ich einfach so deuten, wie ich das machen würde, also "umgekehrt" = "aufrecht" ???

    Gruss

    Astragon

     
  3. Diesel

    Diesel Guest

    Hallo Astragon.

    Ich bin noch in der Anfangsphase des Kartenlegens.
    Ja, das Waite-Kartenspiel benutze ich.

    Aufrecht oder umgekehrt hatte ich gelesen und es sind in diesem Buch immer beide Deutungen dargestellt. Deswegen dachte ich es wäre hilfreich für Dich/Euch. Aber Du kannst gerne, wie Du es gewohnt bist deuten.

    Noch einen Nachtrag zu dem Ereignis (ich weiß nicht ob es weiterhilft):

    Meine Freudin hat sich im Dezember von ihrer Beziehung befreit und 3 Tage später waren wir zusammen. Wir kannten uns noch nicht lange. Sie wurde betrogen und hat deshalb ihren Freund vor die Tür gesetzt.
    Es lief 2 Monaten sehr gut und wir hatten den Plan zusammen zu ziehen. Doch eine Woche vor Termin, hatte Sie Panik und ich mußte mir eine neue Wohnung suchen.
    Vor 3 Wochen kam Sie und meinte, dass Sie es nochmals versuchen sollten und wir taten es. Ich habe leider das Gefühl EIFERSUCHT, welches ich bis dato nicht kannte erlebt und dadurch kam es zu Streits, bis dahin, dass ich IHr Handy kontrolliert habe.
    Jetzt nachdem wir fast 2 Wochen gestritten haben, hat sie am Samstag die Beziehung beendet, aber ich denke, dass es noch nicht ihre letzte Entscheidung ist.

    Es grüßt
    Der Diesel
     
  4. Astragon

    Astragon Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    159
    Ort:
    D

    Hallo Diesel,

    "da ist vieles, was du nicht siehst" - so sehe ich das thema der legung.

    das fängt an mit den 6 stäben. Ein trojanisches pferd. da steckt so manche unangenehme überraschung noch unter der decke.
    deine eher lustbetonte seite möchte das nicht wahrhaben. deine aufgabe ist, deine wünsche und triebe mit dem verstand in einklang zu bringen (kraft).

    die beziehung wurde beendet - das urteil ist gefällt. gewogen und zu leicht befunden (gerechtigkeit). du siehst auch durchaus, dass es mit diesem urteil seine richtigkeit hat.

    was zur zeit noch bleibt, sind scheinangebote (6 kelche). Kelche sollten wasser/gefühle überreichen und nicht als blumentöpfe missbraucht werden. vielleicht auch deswegen das scheinbare kopfschütteln der kleinen frau. Du hast das 2. gesicht in den haaren vielleicht schon gesehen oder gelesen. das zeigt für mich immer zweifel oder kopfschütteln.

    innerlich (sonne) weisst du, dass du weiter ziehen musst. auch wenn man natürlich sehr ungern eine schöne wärmequelle hinter sich zurücklässt. aber die mauer ist bereits da und errichtet. es führt kein weg zurück.

    trotzig gegenüber dir selbst, willst du das allerdings nicht wahrhaben (4 kelche). es könnte sogar sein, dass du ehrlich gemeinte angebote - von anderen - gar nicht annehmen willst. ich sehe hier kein angebot von "ihr". sie ist wie in den 6 kelchen zu sehen eine "reale" person, die die blumentopf-kelche überreichen will. auf den 4 kelchen kommt die darreichende hand aus einer wolke, nicht von der person - wie auf dem ass der kelche. deswegen sehe ich hier angebote von anderer seite...

    10 münzen: schon wieder eine karte, bei der das wesentliche nicht gesehen wird. von der herkunft der karte ist der alte mann gott, der von den menschen nicht erkannt wird. nur die hunde und die kinder schenken ihm aufmerksamkeit. die wichtigste person wird nicht richtig wahrgenommen! ist da möglicherweise eine andere frau in deiner umgebung, die dich sehr gern hat, was du bislang nicht sehen willst?

    3 münzen: die anderen sehen, dass du endlich etwas aufbauen solltest, das auf dauer stabil ist. nicht spontan und lustbetont, sondern ganz ernsthaft und "erdig" daran arbeiten.
    Wichtig bei den 3 münzen - im gegensatz zu den 8 münzen: der aufbau kann *nur* gemeinsam mit anderen gelingen - keine einzelaktion.

    Objektive sicht / 9 schwerter. Das ist fast schon makaber gut.
    - entschuldige meinen humor!
    ich kenne beim keltischen kreuz die 9.karte als "hoffnungen oder ängste". mit den 9 schwertern hast du die karte "alpträume" gezogen und betrachtest sie als objektive sicht.
    Zusammengefasst: sie bringt dir nur alpträume. Du weisst das - schwerter stehen für den verstand - und dieses wissen im gegensatz zum wollen/wünschen ist ja schon in der "Kraft" dargestellt.

    Daher ist die schlusskarte (die Liebenden) auch kein signal in richtung liebe. gerade wenn sie umgekehrt ist - das verstärkt die negative seite der karte eher noch. ist dir aufgefallen, dass die beiden menschen auf dem bild durch einen berg getrennt werden?
    dass der engel sie von der sonne abschirmt?
    die karte steht traditionell für eine ganzheitliche entscheidung - weniger für liebe. hier

    kann die entscheidung nur lauten: trennung - mit aller konsequenz und kraft.
    Das lese ich nicht allein aus den liebenden. ich sehe den weg:
    urteil/gerechtigkeit, scheinangebote ignorieren und weiterziehen. wachsam durch die trotzphase und mit einer anderen aus deiner umgebung etwas vernünftiges aufbauen. keine alpträume mehr - so soll deine entscheidung ausfallen.

    vielleicht kannst du mit meiner deutungsidee ja etwas anfangen. Du musst spüren, ob da etwas klingelt, ob sich vom gesagten etwas nachdenkenswert oder sogar stimmig anfühlt.

    Bin auch neugierig auf alternative deutungen - möchte ich deutlich sagen!

    grüsse

    Astragon

     
  5. Diesel

    Diesel Guest

    Guten Morgen Astragon.

    Erstmal Danke für Deine Deutung.
    Ich hatte zwar mit einer anderen Aussage gerechnet, aber es ist schon OK.

    Mit der anderen Frau hast Du Recht. Es ist eine gute Freundin von mir und Sie war damals ein Problem für unsere Beziehung, da es eine Bekannte meiner Ex-Freundin ist und sich in mich verliebt hatte. Dieses gin ca 10 Monate, ohne das ich davon wußte.

    Deine Deutung hört sich hart an und ich hoffte auf ein bißchen mehr Glück für mich, da ich diese Frau wahnsinnig liebe.


    Nochmals vielen Dank für Deine Deutung.


    Es grüßt
    Der Diesel
     
  6. Astragon

    Astragon Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    159
    Ort:
    D
    Werbung:

    Hallo Diesel,

    das ist meine deutung, meine sichtweise und ich kann sagen: nach bestem wissen und gewissen.
    Ich kann *nicht* sagen, dass sie richtig ist. sie ist auch sicher keine prognose - du hast dein leben in der hand. vielleicht findet sich ja ein(e) andere(r) deuter(in), die die karten ganz anders sieht und dir eine positivere perspektive eröffnet.

    auch ich würde mich über weitere deutungen sehr freuen, denn nur durch andere sichtweisen kann ich mehr über die bedeutung der karten lernen.

    grüsse

    Astragon
     
  7. tarolina

    tarolina Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Wien
    Hallo Diesel,

    ich würde dein kreuz auch deuten, kenne aber diese art vom keltischen kreuz gar nicht :confused: .

    von wo hast es?

    was wird unter folgenden positionen verstanden:

    3. hintergrund
    7. einstellung (wessen?)
    8. andere stimmen (huuhuuu aus der anderswelt :)
    9. objektive sicht (objektiv? aus welcher sicht? komisch...)

    oder kann vielleicht der/die astragon mir auskunft geben - nachdem er die legung schon gedeutet hat.
    hab die deutung nicht gelesen, damit ich nicht beeinflusst bin.

    naja ich finde da keltische kreuz nach dem aufbau was ich verwende schon viel logischer und informativer. wenn ihr wollt kann ich reinstellen, obwohl ich denke es kennen eh' alle, weil verbreitet.
     
  8. Diesel

    Diesel Guest

    Hi.

    Unter folgender Internetseite habe ich das KK gefunden:

    http://www.astrologe-pauli-bodo.de/indexseite_12.htm

    Ich hoffe ich kann Dir damit helfen, oder aber Astragon meldet sich nochmal.


    Es grüßt
    Der Diesel
     
  9. tarolina

    tarolina Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Wien
    hallo diesel,

    ich habe mir die beschreibung angesehen und mich geärgert - warum müssen manche das rad neu erfunden, wenn es einmal schon gibt?

    das ist die blödeste variante des KK, was ich je gelesen habe!

    entschuldige, lieber diesel - du kannst ja nichts dafür, aber ich könnte die wand hinaufklettern!!

    "Objektive Sicht
    Dies repräsentiert das Thema von einer "höheren Warte" aus betrachtet, vollständig unpersönlich. "

    das kann ja gar nicht sein - so ein blödsinn.

    lieber diesel, ich mache dir einen vorschlag - wir experimentieren ein bisschen, wenn du willst:

    ich deute dir dein kreuz mit den bedeutungen der einzelnen positionen, so wie ich das verwende. was sagst du dazu?
     
  10. Diesel

    Diesel Guest

    Werbung:
    Hi tarolina.

    Das wäre super lieb von Dir.
    Ich bin schon neugierig, ob bei Dir wenigstens etwas positives heraus kommt.


    Es grüßt
    Der Diesel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen