1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um Deutung! Vielen Dank schon im voraus! :-)

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von pageme, 9. August 2004.

  1. pageme

    pageme Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Beiträge:
    280
    Ort:
    mitten im Universum! :)
    Werbung:
    Hi,

    bin noch ziemlich unvertraut mit der Kartendeutung.
    Habe mir bisher nur ein paar Mal die Karten gelegt.

    An der heutigen Legung liegt mir aber sehr viel und ich würde mich über Eure Interpretation freuen. Danke schon im voraus!

    Habe mit Crowley-Karten gelegt!
    Legung: "Das Beziehungsspiel"
    Da ich nicht weiß, inwieweit das eine typische Legung ist:
    Die Beschreibung ist auf
    http://www.feuerfunke.de/_htm/tut/lhtm/ls_beziehungsspiel.htm
    zu finden.

    Hier noch einmal das Format:

    7.............................................2

    6.....................1.......................3

    5.............................................4



    Position 1:
    Der Signifikator. Steht für das Thema, das die Beziehung regiert bzw. für die Situation, in der sich die Beziehung befindet.

    Die linke Säule (7,6,5) steht für den/die Frager(in), die rechte Säule (2,3,4) für den/die Partner(in)

    Positionen 7 und 2:
    Zeigen die bewusste Ebene, auf der man sich in der Beziehung begegnet. Die Karten spiegeln auf diesen Plätzen die bewußte Einschätzung der Beziehung und die gedankliche Beschäftigung eines jeden Partners wider.

    Positionen 6 und 3:
    Stehen für den seelischen Bereich in der Beziehung: sie spiegeln, wie jeder über die bewusste Einschätzung hinaus in diese Beziehung eingebunden ist und was sich durch die Beziehung für den einzelnen emotional thematisieren kann.

    Positionen 5 und 4:
    Stehen für das nach außen gezeigte Verhalten der Partner: ihr Auftreten und Erscheinen dem anderen gegenüber unabhängig von bewusster Einschätzung und seelischer Bedeutsamkeit.


    Hier das Ergebnis:

    1= 8 Schwerter
    2= Ritter der Kelche
    3= 5 Scheiben
    4= 8 Scheiben
    5= II Trümpfe (Die Hohe Priesterin)
    6= XIX (Die Sonne) (Trumpfkarte)
    7= XVIII (Der Mond) (Trumpfkarte)


    Was meint Ihr zu dieser Legung?

    Würde mich über zahlreiche Deutungen freuen.
    Danke!

    Gruß
    Markus :)
     
  2. Albi Genser

    Albi Genser Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    987
    Hallo Pageme.

    Uiiiii, Crowley-Deck und BeziehungsSpiel, Hach, das mag ich ....

    Mein erster Eindruck: Lass es.
    Mein zweiter Eindruck: Zweckgemeinschaft. <- dieses ist auf diese Art sehr positiv.
    Mein dritter Eindruck (=nach der Legung): 2 "arme Schweine"

    Links nenn ich A
    Rechts nenn ich B

    Bei A kann ich natürlich nun die interessanteste Sichtweise nicht Sehen.
    Ich denke sogar, daß das A vielleicht es sogar nicht selber kann.
    Es ist schon schwierig zwischen den 2 Varianten zu """wählen"""

    Entweder ist A wahrlich sehr sonnig, Hohepriesterint sich selbst und koketiert mit dem Mond (welche der Grund für seine evtl. aktuelle Situation ist)

    oder A ist "wirklich" mit dem Mond beschäftigt (und entwickelt sich gerade (und hat evtl auch Probs diesbzgl.)).

    Diese beiden Varianten sind halt sehr gegensätzlich.
    Prinzipiell fält mir dazu vor allem ein: Wenn A wirklich so toll ist, trägt er den Mond dann eigentlcih erst recht nicht wie ein "ich draf das" -Schild vor sich her. ??!!??

    B ""gefällt mir gar"" nicht. (im Sinne von: "oh, Herr Doktor, das tut weh")
    B scheint sich innerlich sehr mies zu fühlen (Das muß B jetzt erst einmal gar nicht selber ""wissen"").
    Nach aussen kann B eine 'super Positiv'-Fassade sehr gekonnt aufrecht erhalten.
    Aber natürlich fällt die unterbewußte "Quälerei ins Auge,
    Ein funktionierndes ZahnRiemenRäderwerk.
    Wenn dies bewußt wäre, wäre es schon "unschön" aber da es unterbewußt ist, ist es noch tiefer eingebrannt.

    Aber das manifestiert sich zusätzlich noch in genau dieser Sichtweise im KelchRitter, welche ausgerechnet diese "Selbtsaufopferung und Triebeverzicht" auch noch in die bewußte Denkweise holt.

    Und ausgerechnet hier liegt auch noch die PersonenKarte.
    Läßt die Möglichkeit (Bitte: NUR Möglichkeit, weil: ich: :dontknow: ) zu das sich B nach einer anderen Person sehnt (ich sage extra nur : sehnen und nicht vorhanden sein, denn B wirkt wiederum in den beiden 8tern zu stabil FÜR die Beziehung.

    Ich denke, daß A etwas von seiner Entwicklung wirklich umsetzten sollte und damit auch FÜR B etwas positives tut. A verwendet seine Sonne nur FÜR sich. Die Sonne, welche sich A aber sehnt und welche A meint zu Erreichen ist ""für alle da"". In 10 Jahren, wenn A wirklich "weiter ist", dann wird ihm B schwer im Magen liegen.

    Die Bodenständigkeit in den Scheiben von B und der 8 in der Mitte läßt diese Beziehung auch noch weitere Jahre "gut verlaufen", bzw "funktionieren". Und/Aber eine Wertigkeit ob das gut oder schlecht ist, ist nicht im geringsten machbar nach meiner Sicht.

    Es kann auch sein, daß B sehr blokiert ist, und sich nicht in den Schmerz sehen läßt und in den Träumen heimlich lebt.

    uff, je mehr ich nach potentiellen """""Lösungen""""" suche, desto mehr und mehr kann ich verstehen, warum Du evtl nicht weiter kommst.

    Nun, ich brech jetzt mal ab an dieser Stelle.

    Vielleicht ja der ein oder andere Gedanke, den ich beitragen konnte.

    Leibe Grüße.

    T Albi Genser GII zu K :morgen:



    Nachträge:

    Ich wollte noch anmerken: Im Grunde wollen beide doch nur in den Arm genommen werden.

    Aber wichtig wäre natürlich zu wissen wie "hart" evtl eine oder beide Personen inzwischen gegenüber auftreten. ... denn gerade durch die die "äußeren Karten" (Mond und die beiden 8ter) ist es schwer "hinein" zu sehen und die "Dicke der Kruste" zu beurteilen.

    PS2: Ich habe jetzt auf zwei "BeziehungsPersonen" (ohne groß nachzudenekn) gedeutet.
    Sehr interessant ist diese Legung auch, wenn men den Bezug zweier Personen zueinenader zB am Arbeistplatz betrachtet.

    und noch ein Nachtrag:

    jetzt habe ich doch glatt in Deinen anderen Beiträge gewühlt.
    ist das B die gleiche Frau ?
    ich habe bisher nur "Geld" gelesen.
    beide zusammen wäre auch sehr interesant zu kombinieren für der Deutung.
    Ansonsten muß ich jetzt schnell weg, weil eilig.
     
  3. Nostradama

    Nostradama Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Wien
    Lieber Markus,

    kann mich da im Großen und Ganzen Albi Genser nur anschließen. Kann es sein, dass ihr grad aneinander vorbei redet? Weiß der eine vom anderen, was er in dieser derzeitigen 'Beziehung' will?

    Vielleicht sprecht ihr euch mal aus und habt dann eine Basis, auf der ihr aufbauen könnt. Siehe die Quintessenz: Das Universum/Die Kaiserin :)

    Wünsche euch viel Glück!

    Nostradama

    PS: Super, dass mal jemand mit Crowley Karten legt :)
     
  4. pageme

    pageme Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Beiträge:
    280
    Ort:
    mitten im Universum! :)

    ciao nostradama,

    danke für deine aussage! :)
    ich habe die dame erst kennengelernt und war mit ihr das ganze wochenende zusammen (sie wohnt ganz woanders), allerdings schön getrennt. ich habe im hotel übernachtet, sie in ihrer wohnung ...
    bin zu ihr hingezogen. weiß nur nicht, ob sie das gleiche für mich empfindet?
    sie will im november eine weltreise für 1/2 jahr machen und sich nicht vielleicht deshalb nicht binden!?
    sie hat im moment nur dieses ziel vor augen. da würde eine beziehung wohl nur stören!?

    meinst du, ich sollte besser das kreuz legen, weil wir noch nicht zusammen sind!?

    gruß
    markus :)
     
  5. pageme

    pageme Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Beiträge:
    280
    Ort:
    mitten im Universum! :)
    many thanks albi,
    und was soll ich tun? wie zu nostradums schon geschrieben. habe sie erst am WE das erste mal gesehen. es waren 3 schöne tage voll harmonie. ich bin überzeugt, dass sie das auch empfunden hat. nur die weltreise (siehe unten ...).
    ja, ich hätte sie gerne in den arm genommen. habe nur beim abschied 2 küsschen auf die wange gegeben ... da ich den eindruck hatte, dass sie angst hat sich zu binden (vielleicht war das auch nur einen eindruck, den ich sehr gerne gesehen hätte), am letzten abend und ich sie versucht habe, mit meinen blicken ein bißchen zu verführen und sie dann doch relativ schnell verabschieden wollte, wollte ich nichts erzwingen...

    was tun, sprach zeus???! ;-)

    nein, es ist wieder eine andere frau. es ist die 3. interessante begegnung mit einer frau in diesem jahr! :)))

    vielen dank für deine interpretationen!!! :)

    lg
    markus
     
  6. Albi Genser

    Albi Genser Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    987
    Werbung:
    ups, ja, sehr sehr interessante HintergurndInfo.

    Das bringt wirklich eine ErgebnisMöglichkeit ins Licht, daß dieser Plan von dieser Frau sehr definitv geplant ist (Scheiben8) und sozusagen ihr Kelch-Ritter ist. Somit würde die potentielle Beziehung eher als Scheiben5 stören, bzw. sie eben in ein Beziehungs-Räderwerk bringen.

    Sie zeigt Dir nach aussen hin Stabilität in Ihrem Verhalten, was eben auf Ihre WeltreisePläne schließen läßt.
    Im Kelch-Ritter sehe ich eine Möglichkeit für eine Beziehung
    (aber nur, wenn Du warten kannst)
    Würdest Du Ihre Pläne wirklich verhindern können, was ich nicht denke, würde die Scheiben 5 langfristig negativ in Ihr Leben wirken.
    Solltet Ihr vor der Reise eine Beziehung aufbauen, dann kannst Du dem Kelch-Ritter vertrauen, daß diese Beziehung einen "Wert" hat.
    "Feuer im Gefühl" sehe ich hier als nochmalige Bestätigung für Ihren Weltreise-Wunsch, aber auch als sehr positives Signal im Bezug auf die BeziehungsLegung, daß sie eine eingegangene Beziehung vor der Reise, falls das eintritt auch hoch schätzen und somit ""einhalten"" würde ....

    Die mittlere Schwert 8 erklärt sich nun auch.
    Als Qualität der Beziehung rückt sich zwar die Stabilität nach vorne, vermischt sie aber mit Verstand, sprich (?noch?) werdet Ihr Euch nicht vollends fallen lassen können.
    Auch Du müßtest erst mal den Mond durchschreiten bitte.

    Je mehr Du sie drängst, desto geringere Chancen würde ich dem Wort 'Euch' einräumen.

    So würde ich das sagen unter Berücksichtigung der Neuen Infos.

    Und somit würde ich auch die "in den Arm nehmen-Aussage" ein wenig relativieren indem ich Ihr Interesse ein paar Prozent-Punkte senke.

    Klingt jetzt nicht sehr toll, .... Sorry. :kiss3:

    Liebe Liebe Grüße.

    T Albi Genser GII zu K :morgen:
     
  7. pageme

    pageme Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Beiträge:
    280
    Ort:
    mitten im Universum! :)
    Hi Albi,

    ja, sie hat wahrlich nur noch Ihre Weltreise vor Augen! ;-)
    Den Eindruck hatte ich auch. Und auch den Eindruck, dass sie vorher vermutlich keine Beziehung mehr eingehen möchte, mich aber für interessant hält. Sie meinte auch schon anfänglich, dass ich zwischendurch für ein paar wochen "dazustoßen" solle ...

    Da ich gemerkt habe, dass ihr sehr viel daran liegt, will ich sie auch nicht daran hindern, geschweige denn, es ihr ausreden. Die einzigste Möglichkeit, die noch dazwischen kommen kann, ist, wenn ihr schwuler Reisebegleiter am Wochenende doch nicht mit ihr die Reise bucht und seinen Reisewunsch zurückzieht.

    Gerne würde ich vor der Reise eine Beziehung mit ihr aufbauen, denn auch ich denke, dass es vermutlich schwierig sein wird, nach ihrer Weltreise "ganz neu" anzufangen (bzw. wer weiß schon, was dann sein könnte), auch wenn es nicht gerade "sinnvoll" ist, vor der Weltreise "zusammenzukommen". Das kann den Trennungschmerz nur verstärken, aber wenn es wirklich so sein sollte, dass sie die Beziehung während der Reise einhalten würde, dann wäre das der ideale Fall.

    So, und jetzt muss ich auch noch den Mond durchschreiten. Wie komm ich da nur hoch!? ;)
    Scherz beiseite. In den letzten Anfängen von Beziehungen war ich meist maßlos und konnte mich nicht zurückhalten. Habe schon leicht geklammert. Jetzt bin ich mir bewusst, dass ich mich zurückhalten muss. Vielleicht schaffe ich endlich einmal diese Aufgabe!!!
    Ein zartes Gefühl benötigt eben Zeit!? :)

    Vielen Dank für Deine weiteren Ausführungen! :)
    Sie haben mir geholfen und mir das ganze verständlicher gemacht.

    LG
    Markus :)
     
  8. pageme

    pageme Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Beiträge:
    280
    Ort:
    mitten im Universum! :)
    ... und habe das Keltische Kreuz gelegt:

    1. 2 Schwerter
    2. XV Trümpfe, Der Teufel
    3. 9 Kelche
    4. V Trümpfe, Der Hohepriester
    5. 5 Stäbe
    6. 7 Kelche
    7. 0 Trümpfe, Der Narr
    8. XIV Trümpfe, Kunst
    9. III Trümpfe, Die Kaiserin
    10. 9 Schwerter

    Bin auf Eure Deutungen gespannt!

    Gruß
    Markus :)
     
  9. Albi Genser

    Albi Genser Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    987
    Hallo Pageme,

    Eine Richtungsdetailierung der Frage wäre a bißerl hilfreich.
    ;)
     
  10. pageme

    pageme Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Beiträge:
    280
    Ort:
    mitten im Universum! :)
    Werbung:
    ciao albi,

    ich wollte wissen, wie es mit ihr und mir weitergeht bzw. wie ich "vorgehen" soll ... habe bisher immer zuviel gegeben und die potentiellen partnerinnen mit meiner zuneigung erdrückt. möchte es endlich einmal richtig machen!

    lg
    markus :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen