1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte, bitte helfen! Wichtig! Keltisches Kreuz!

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Lessinghexe, 15. Februar 2012.

  1. Lessinghexe

    Lessinghexe Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    brauche mal wieder eure Hilfe!! :danke:

    Vorgeschichte: Ich hatte bis gestern mit einem Mann neun Monate lange eine lockere Beziehung. Wir wollten beide nix festes. Alles war gut, habe allerdings gemerkt, dass ich mehr fühlte und wollte. Habe das nie angesprochen weil er als alleinerziehender Papa immer sehr angespannt und in action war und sich Zeit regelrecht freischaufeln mussste. Er hat auch immer betont, dass er nix festes wollte. Das würde nicht in sein Leben passen.

    Abends haben wir recht regelmäßig gesimst. Wusste so ziemlich alles über ihn. Seit letzten Freitag blieben die SMS aus. Das kam sonst höchstens zwei Tage am Stück vor. Ich wusste sofort da stimmt was nicht und irgendwie war ich seit Sonntag der Überzeugung das er Schluss macht. Gestern dann einer dreier SMS. Er hätte eine letzte Woche jemand anderen kennengelernt und es wäre vorbei.

    Gut, kurz vorher hatte ich mir das Kreuz gelegt. Die Hauptaussage war: Zu meinen Gefühlen stehen und das würde zu einer gefestigten Beziehung führen.

    Ich versuchte ruhig auf die SMS zu reagieren. Gelang mir auch. Die Karten hattt ich vergessen und ich gestand ihm aus dem Bauch meine Gefühle. Wünschte ihm aber auch alles Gute.

    Damit hatte ich also zu meinen Gefühlen gestanden wie mir später auffiel. Ich postet einiges über meine Gefühle bei Facebook. Nix böses, ging nur um mich und wollte auch signalisieren das ich den Humor nicht verloren hatte. War natürlich für ihn gedacht. Es geht mir allerdings Scheiße!

    Da das erste nun gewissermaßen eingetroffen war legte ich gestern das keltische Kreuz! Ich bin so durch den Wind, weiß nicht mehr was genau die Aussage war. Irgendwas positives!

    Heute morgen habe ich ihm gesimst um was richtig zu stellen. Er hatte sein Schlussmach SMS gestern so gestaltet, dass er mir Worte in den Mund legte die so nie gefallen waren. Das stellte ich ruhig richtig, postete auch bei FB.

    Von ihm bis jetzt noch keine Reaktion. Die SMS gestern schrieb er während der Arbeit.

    Da ja wieder einiges in Bewegung geraten ist habe ich jetzt nochmal das keltische Kreuz befrragt wie es denn jetzt weitergeht mit uns.

    Ich möchte nichts falsch deuten, bitte helft!

    Das ist es..................5 Münzen
    Das kreuzt es.............Page der Münzen
    Das krönt es..............9 Schwerter
    Darauf ruht es.............2 Schwerter
    Das war zuvor..............Ritter der Kelche
    Das kommt danach........Page der Stäbe
    Der Fragende..................8 Schwerter
    Dort findet es statt...........2 Kelche
    Hoffnungen/Ängste.........Die Mäßigkeit
    Dorthin führt es................Die Sonne


    Danke, Danke, Danke......................

    lieber Gruß
     
  2. Uta2012

    Uta2012 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2012
    Beiträge:
    603
    Liebe Lessinghexe,

    Du bist ja total aufgeregt (verständlicherweise), das spiegelt sich auch in den Karten wider.

    Vielleicht gelingt es Dir, Dich erst mal auf "die Mäßigkeit" zu konzentrieren? Sie ist die Quintessenz Deiner Legung und steht für Deine Ängste und Hoffnungen.

    Außerdem kann man in ihr beim Rider White die 2 Kelche wiedererkennen, die "auf dem Platz liegen, wo alles stattfindet".

    Die Polarität der Gefühle wird auf der Mäßigkeit in eine gute Mischung gebracht, bzw. ausbalanciert - dann kann in Frieden der Weg zur Sonne beschritten werden, die bei Dir für "dorthin führt es" liegt.

    Ich empfehle Dir, in dieser Situation nicht täglich Systeme zu legen (wie-was-wann-wo), sondern lieber Tageskarten zu ziehen und damit ganz bei Dir zu bleiben.

    Grüße von Uta
     
  3. Lessinghexe

    Lessinghexe Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Uta2012,

    ganz lieben dollen Dank für Deine Antwort!

    Verstehe ich das richtig? Meine Hoffnung ist im Grunde das alles wieder gut wird
    Dort findet es statt ist ja im Grunde der Platz der Person nach der man fragt. Heißt das er ist Versöhnungswillig?
    Und führt es am Ende zur Sonne, der Versöhnung?
    Also liegt Versöhnung in der Luft?

    Es ist noch was merkwürdiges passiert. Ich sehe das ganze jetzt distanzierter und weiß eigentlich, das ich nicht wirklich verliebt bin sondern das mich diese Sms in diese Annahme das ich es bin geschleudert hat. Ich möchte einfach nur das er in meinem Leben bleibt weil er einfach ein wichtiger Mensch für mich ist mit dem ich über alles reden kann und mit dem ich über vieles lachen kann.
    Ich habe von meiner Seite auch bereits einen Schritt zur Versöhnung getan. Ich weiß aber noch nicht wie er das aufnimmt.

    lieber Gruß
     
  4. Uta2012

    Uta2012 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2012
    Beiträge:
    603
    Das ist doch in Ordnung.
    Wenn es Dir gelingt, ihm genau das zu signalisieren (ohne latente Anspruchshaltung), öffnet er sich vielleicht allmählich wieder mehr und die Sonnenstrahlen können Euch wärmen.

    Uta
     
  5. Lessinghexe

    Lessinghexe Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Uta,

    das versuche ich gerade! Aber ich glaube ich muss geduldiger werden! Ich werde uns beiden jetzt eine Woche Zeit geben. Was mir schwer fällt. Am liebsten würde ich ihn sofort ansimsen oder so. Mach ich aber nicht! Ich weiß, das sowas nervt!
    Sollten wir im Netz zufällig aufeinander treffen werde ich positiv und fröhlich sein, ihn aber in Ruhe lassen.
    Und Ende nächster Woche werde ich meine Signale aussenden. Mal schauen......

    Gestern war meine Tageskarte übrigens der König der Schwerter und heute, obwohl ich wie blöde gemischt habe, ebenfalls der König der Schwerter.

    Das nehme ich einfach mal als Hinweis scharfsinnig und klug vorzugehen. Immer im Bewußtsein, dass ich die besseren Argumente habe. Vielleicht kann ich ja damit begeistern, wer weiß.....
     
  6. Uta2012

    Uta2012 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2012
    Beiträge:
    603
    Werbung:
    Diese Karte kann aber auch für einen distanzierten Mann stehen, dessen Entscheidung zu akzeptieren ist und dem frau sich lieber mit Achtung und Vorsicht nähert. ;)

    Uta
     
  7. Lessinghexe

    Lessinghexe Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,

    hm, kann es vielleicht auch sein, das die Karte anzeigt, dass ich die Sache mit Distanz sehe? Mir ist aufgefallen, dass es mir gut tut, dass wir im Moment absolut keinen Kontakt haben. Ich komme nicht mal in Versuchung diesen aufzunehmen! Ich will nicht mal das er sich meldet. Ich genieße es fast über alles nachzudenken. Ganz ohne tiefes schwarzes Loch oder so. Aber trotz allem ist er mir natürlich sehr wichtig aber mir ist auch eine Last von der Seele genommen weil ich mit der Situation wie sie vorher war teilweise überfordert war!!
    Jedenfalls ich habe vorhin das Beziehungsspiel ausgelegt, wollte einfach mal schauen was die Karten so anzeigen. Es geht da ja nicht um Lösungsvorschläge oder so sondern einfach um einen Blick auf die Beziehung.

    Also Signifator lagen die 3 Münzen. Ich deute es mal so, das da um die momentane Krise geht um deren Überwindung. Wie auch immer das auch geschieht, keine Ahnung.....aber das Thema regiert im Moment die Beziehung.

    Tja, wie schätzen wir beide die Beziehung ein? Was denken wir uns?

    Ich: 10 Kelche, Er: As der Münzen

    Ich wünsche mir emotionale Sicherheit, großes Glück und kann mir das anscheinend auch mit ihm vorstellen.
    Wie es aussieht wünscht er sich auch Glück und Beständigkeit aber er hat möglicherweise noch nicht erkannt, dass ich der Schlussel sein kann. Keine Ahnung

    Unsere Gefühle und Empfindungen: Ich: Königin der Schwerter, Er: Die Mäßigkeit

    Scheint als ob die Königin meine momentane Distanziertheit zur Sache anzeigt. Das ich meinen Verstand einsetze.
    Er: Er wünscht sich liebevolle Zuneigung und Harmonie. Aber wohl kaum mit mir, es sei denn er fühlt mehr als er sich eingestehen will.

    Was zeigen wir nach außen?
    Ich. König der Schwerter, Er. 9 Schwerter

    Zeigt wahrscheinlich wieder meine Distanziertheit und den Abstand den ich im Moment habe. Aber wieso bitte sollte er schlaflose Nächte haben? Er hat das ganze schließlich beendet. Ihn wird wohl kaum das schlechte Gewissen plagen!!
     
  8. Marie23

    Marie23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.350
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    Hallo du!

    Was möchtest du denn jetzt gerne genau wissen?
    Anhand des Blattes sieht es so aus, als würdest du bald darüber hin weg kommen. Von ihm hast du nichts mehr zu erwarten. Nur ein paar kleinere Lügen, wie die, die du mit der SMS beschreibst.


    LG,
    Marie
     
  9. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    schließe mich marie23 an,.......du warst ein lückenbüßer :trost: nicht unter wert "verkaufen" bitte ;)

    die sonne zeigt dir, das es dir besser gehen wird, diese erfahrung hinter dir läßt, die sonne wieder scheint......du deine energie, lebensfreude "wiederfindest/zurückkommt"

    bei solchen themen finde ich das beziehungsspiel ganz gut zum legen,......
     
  10. Uta2012

    Uta2012 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2012
    Beiträge:
    603
    Werbung:
    Liebe Lessinghexe,

    die Schwertkarten zeigen, dass Du dich gut von ihm abgrenzen kannst.

    Vielleicht beschäftigst Du Dich noch mal mit dem "Rad des Schicksals", das die Quintessenz der Legung bildet und den "Magier" beinhaltet?

    Uta
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen