1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bierpreise sollen um 40% steigen

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von reinsch, 10. September 2007.

  1. reinsch

    reinsch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    2.818
    Werbung:
    ...Bier wird in Deutschland nach Branchenangaben auf breiter Front teurer. Die Brauer reagierten damit auf gestiegene Kosten für Rohstoffe, Energie und Glas. Sie prognostizieren, in den kommenden fünf Jahren seien Preissteigerungen um bis zu 40 Prozent zu erwarten...

    Ob das wohl auch die Chinesen trinken? Ich dachte immer, die können keinen Alkohol vertragen. Die Laktoseintoleranz haben sie ja auch schon überwunden.

    Bin auf die Ausreden gespannt...

    Liebe Grüße
    R.R
     
  2. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.561
    Ort:
    Wien
    Is mir wurscht ...


    Ich trink nur Wein und es ist ja bekannt, dass das Leben viel zu kurz ist um schlechten, billigen Wein zu trinken


    Also auch ein kostspieliges Vergnügen


    Love
    Mandy
     
  3. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Ätzend!!! 40% ist happig. Da muss ich dann ja quasi doppelt soviel ausgeben, um besoffen zu werden. Hmm, da muss ich wohl auf anderen Rauschmittel umsteigen. Ne E gibts ja schon für 5 Euro! :schnl:

    Ja, die Chinesen werden echt noch zur Gefahr, wenn die weiterhin so eine Evolution durchmachen. Trinkfeste, laktosetolerante Chinesen.

    :guru: Oh Gott, womit willst Du uns noch strafen!!! :guru:
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    kein Fehler, die Bierpreise zu erhöhen. Alkohol müßte noch viel teurer werden. Vielleicht würde das Komatrinken irgendwann unbezahlbar.
     
  5. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Ist ja auch immer schwieriger, Braugerste zu kriegen, weil die Bauern alle total ökologische Biorohstoff-Monokulturen anbauen :stickout2

    ciao, :blume: Delphinium
     
  6. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Werbung:

    Ja, und die Kiddies würden wieder Klebstoff schnüffeln. ;)

    Preise erhöhen löst diese Probleme sicher nicht, aber das ist ja auch nicht der Grund, warum sie erhöht werden.

    LG,

    543
     
  7. farfare

    farfare Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    154
    ich trinke auch kein bier.wundert mich aber nicht,dass der preis hochsteigt,nach dem milch und butter teurer wurden.

    Die löhne bleiben aber wie vorher unverändert:confused4

    wo das noch hinführt:escape:

    Es gibt Augenblicke im Leben,sie sind schon vorüber,bevor sie überhaupt anfingen,umso bedeutender werden sie mit der Zeit,machen diesen Augenblick ewig und den menschen unvergesslich

    :winken5:
     
  8. Cr4zYoLLi

    Cr4zYoLLi Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2007
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Richtig...Die Probleme des Alkohols (besonders in der Jugend) werden durch eine Preissteigerung nicht gelöst.
    Letztendlich finde ich es ziemlich krass, schon wieder eine solche Preissteigerung durchmachen zu müssen. Besonders, da ich von einem Bier nicht gerade abgeneigt bin.
     
  9. Sternenfee

    Sternenfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.167
    Ort:
    Niederbayern
    Da habe ich es gut und ihr werdet Lachen, jedes Jahr im April steigen die Bierpreise und das nicht schlecht.
    Für mich ändert das nichts denn unser Chef hat einen eigene Brauerei. Bin also direkt an der Quelle.
    Alles liebe
    Sternenfee
     
  10. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Von mir aus...
    Endlich keine Besoffenen mehr nachts auf den Straßen, die alles vollmachen und die Flaschen auf dem Gehsteigen zerdeppern.
    Vielleicht wird Deutschland doch noch mal wieder sauber.



    Sage
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen