1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bewohner der Astralenebene...

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Harachte, 20. Juni 2005.

  1. Harachte

    Harachte Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo zusammen..

    Meine Freundin hat mir berichtet, dass sie bei ihren Reisen (die übrigens nicht gewollt sind, wie sie mir sagte) oft auf Bewohner der Astralebene träffe.. Sie sagte auch, dass sie bei der ersten OBE von Astralwesen misshandelt oder gar vergewalltigt wurde.. Sie schob das auf ihren Ex-Mann..

    Meine Frage: Ist dies möglich? Und gibt es so etwas wie einen Schutz gegen solche bösen Astralwesen?

    Liebe Grüsse

    Harachte :zauberer1
     
  2. Daemion

    Daemion Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    161
    Es gibt auch sehr realistische Träume :rolleyes:
     
  3. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien
    JA was deine freundin beschreibt und erlebt hat ist nicht hochgegriffen, es ist so wie sie es beschrieben hat mit eine ungewolte obe und dann noch vergewaltigt und misshandelt eine gängige praxis bei negative wesen bestimmte kategorien , wenn die person eher labil und charakter schwach ist und kein höheren schutz geniest von ihren schutzwesen/engel dann eher tragich schlimmer noch wenn es mehr mals wochentlich passiert , dann sollte eingegriffen werden

    mfg
    GoldPelikane
     
  4. lazpel

    lazpel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    4.907
    Hallo Herachte,

    hört sich nach einem Alptraum an. Deine Freundin sollte ergründen, warum sie diese Vergewaltigungsängste hat.

    Gruß,
    lazpel
     
  5. Aljana

    Aljana Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Heidelberg
    Hallo Harachte,
    ich begegne auf meinen Astralreisen oder Träumen auch meinen Ängsten,
    aber ich freue mich darauf,ihnen zu begegnen und sie zu erkennen.
    Böse Bewohner der Astralebene sind mir noch nicht begegnet.
    Aber auch in den Träumen bekommst du ja deine Ängste gezeigt.
    Wenn mir so eine Angst begegnet nehme ich sie in den Arm und hab`
    sie lieb (ist kein Scherz).
    Seit ich das tue habe ich keine Alpträume mehr.
    Auch diese Angst ist ein Teil von mir und wenn ich das erkannt habe,dann
    brauch ich sie nicht mehr.
    Dein Hohes Selbst kannst du immer um Schutz bitten.

    Und auf den Ex-Mann würde ich es nicht schieben.
    Deine Freundin soll ihre Ängste bewußt anschauen und nicht auf den Ex schieben.

    Ciao Aljana :winken5:
     
  6. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Werbung:
    Kann Gold Pelikane nur zustimmen!

    So etwas gibt es. Doch meist, stecken real lebende dahinter.
    Sie müssen nicht mal wissen was sie da wirklich tun...

    Schutz aufbauen und Michael um Hilfe bitten, würde ich zu erst machen.
     

Diese Seite empfehlen