1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bedeutung der Zahl 7 bzw. 17

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von Tinangel, 19. November 2005.

  1. Tinangel

    Tinangel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Freilassing
    Werbung:
    Es geht um meine Mutter. Sie wurde am 17.09.1961 geboren, hatte mit 17 Jahren eine schwere Operation, hat am 17.04.1982 geheiratet und am 07.07.1997 hat sie einen Vertrag abgeschlossen, den sie am 17.11.2005 (Quersumme 17) per Gericht angefochten hat. Die Fortsetzung der Verhandlung findet am 16.12.2005 (Quersumme 17). Was hat die 7 bzw. 17 zu bedeuten? Kann sie die Verhandlung gewinnen? Vielen Dank im Voraus!
     
  2. krieger32

    krieger32 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    26
    die quersumme is doch einstellig und is von 17 die 8:zauberer1
     
  3. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Werbung:
    Die sieben gehört zu den wenigen Zahlen, bei denen immer wieder die stimmenlaut werden Glückszahl oder Pechzahl?
    wie immer kommt es nur darauf an, wie man das gegebene nutzt.
    Die 17 ist mir in keinster weise unbekannt, denn ich bin am 17.09.1986 geboren und ich zähle die 17 eindeutig zu meinen glückszahelen, denn ich weiß die energie welche mit ihr verbunden ist einfach gut zu nutzen;)

    die 7 selbst ermöglicht immer sehr viel, die 7 ist wie bereits erwähnt eine zahl, mit der nicht jeder umgehen kann.
    Die 7 macht sozial, ist für alle da und hlft gerne. Aber wir kennen sie auch als die zahl, welche alle geheimnisse schützt. Die sieben farben des Regenbogens, ursprünglich die 7 planeten, die 7 töne ....etc. es sind immer sieben stufen in der esoterik vor zu finden.
    damit ist die 7 eine zahl der einweihung oder ein ewiges rätsel;)
    wie gesagt kommt es immer darauf an, wie man sie nutzt.
    Wer sie ignorieren sollte wird es zu spüren bekommen und die selbe aufgabe nun anders erledigen, was dann meistens mit Pech unglcük etc. gleichzusetzen ist, es entsteht leid durch das ignorieren der siebener anstöße.

    Die 17, ist da wieder eine ganz andere ebene...denn sie hat die 1 und gibt damit ein recht auf selbstbestimmung. Du selbst bestimmst wann du für den nächsten schritt bereit bist. ich werde weiter anhand der kartensymbolik erklären, damit du weißt wovon ich rede, hier ein bild von der tarotkarte 17 Der Stern http://www.markus.gerwinski.de/deutsch/bilder/tarot17.html
    Ein achtstrahliger stern ist am nachthimmel zu sehen, rund herum sieben weitere kleinere sterne. Der große stern soll Sirius darstellen, oder den Isisstern, welcher die jährliche Nilüberflutung ankündigte...und genau das ist auch ein thema dieser zahl, die 17 ist die zukunftszahl, sie deutet auf die zukunft hin, gibt botschaften und warnungen bevor etwas passiert. die sieben kleinen sterne um den großen sollen die sieben Säulen des Tempels der weisheit andeuten. Womit wir wieder da wären, das die 17 ein ungemeines wissen hat, ob dies nun aus innerer weisheit herausrührt oder von wo anders her, die 17 schätzt die lage ein und gibt meist einen wagen blick in die zukunft vor. hinten im Bild erkennen wir einen Baum, auf dem ein Vogell draufsitz, sieht auf den ersten blick nicht besonders interressant aus, aber der Vogel ist ein Ibisvogel. Während der Baum auf orakel hindeuet (orakelsymbol!!!) deuet der Ibisvogel wieder auf die Weisheit hin. Die Frau weiter vorne im Bild (nicht zu übersehen) ist nackt, dies zeigt das sie keine furcht hat, sie kennt sich selbst und braucht sich dehalb nicht mehr zu fürchten. Sie kniet nieder, bescheiden und doch optimistisch. Sie selbst ist die Hoffnung, sie emphängt und kannneues Leben hervorbringen. Sie kniet an den wassern des lebens (besser im gesamtbild der großen arkana zu ersehen) Den einen kelch gießt sie auf Land, den anderen aufs wasser. Das deutet auf Fruchtbarkeit und überfluss, auf der erde bildet es eine grundlage für weiteres leben und im wasser geht es ganz in seinem element auf, es ist genug davo n vorhanden und weis immer das beste draus zu machen. Die zahl selbst besitzt noch etwas weiteres, am 17.Tagnach Vollmond, erscheint am himmel wieder die Mondsichel, nach drei Neumond nächten. Die 17 Ist die Hoffnung, sie bietet Weisheit und Optimismus, es ist die Karte welche am meisten auf die Zukunft hinweist.
    Man darf nie vergessen, das in der siebzehn die 1 und die 7 drinne sind.
    Die sieben dramatiesiert gerne mal etwas, wenn sie dann aber mit den eigenschaften der 8 in verbindung kommt ist das eine ganz schlechte mischung. (egal ob 7 oder 17, die dramatik mit der 8 geht gar nicht!!!)
    Die 8 macht nähmlich gerne nochmala alles etwas schlimer als es ohnehin schn ist, die 8 nennt man auch die Karmazahl, sie ist es welche immer nur schwierigkeiten anzieht wie nix gutes, wenn sie falsch gelebt wird! Die 8 denkt nähmlich mal gerne etwas negativ, sie hat viel zu viel energie und weis gar nicht immer damit umzugehen, also erschafft und erschafft sie sich negative gedankenmusster, wenigstens hat sie dann was zu tun. natürlich hat die 8 auch ihre guten seiten z.B. kann sie sehr gut organisieren,logik ist eine ihrer stärken..aber wenn eine zweite 8 sich irgendwie dazu gesellt, kann man mit der 8 gar nicht mehr reden, die erklärt plötzlich die welt weg (wie ich auch mal gerne;) Die acht strebt aber auch immer wieder nach gleichgewicht, die Karte Kraft zeigt dies sehr gut http://www.markus.gerwinski.de/deutsch/bilder/tarot08.html
    ber dem kopf der bildfigur sehen wir die lemiskarte, eien liegende acht, die karte steht auch für verständnis, hier auch um gleichgewicht zwischen Verstand (mensch) und Instinkt(Tier) oder Köpfchen mit körperlicher Kraft. die beiden könnten ein unschlagbares team sein, eine einheit im gleichgewicht, wenn sie nur beide auf einander zugehen und sich verstehen lernen.
    Diese Karte 8.Kraft hat nicht umsonst den titel, die 8 hat power, eien kraft wie kein anderer, diese Kraft kann die emotionen der 7 schon sehr verstärken...auch steht Kraft immer auch mit Verantwortung in verbindun, wie es uns das Fernsehen lehrte "Große Kraft ist imer mit großer Verantwortung verbunden"...dabei muss die kraft nicht körperlich sein, es kann auch eine geistige kraft sein (die unkontroliert wieder zuschnell ins negative rutscht) die Kraft steht für energie und power, für Macht...wo das gleichgewicht danach fordert diese gerecht einzusetzen.

    So ich hoffe ich konnte dir einen überblick verschaffen, und du steigst da überhaup noch durch...ich mag nicht direkt auf deine Frage antworten ob sie die verhandlung gewinnen kann, denn davon hängen viele faktoren ab, nicht nur diese daten, welche du aufgeführt hast.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen