1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Austausch - Tips rund ums Zeichnen/Malen

Dieses Thema im Forum "Kreativität & Spiritualität" wurde erstellt von Sadivila, 8. Juli 2011.

  1. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    37.129
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:


    Hier ist so ein Beispiel mit weichem Bleistift. Und ich meine, dass ich dieses Bild auch fixiert habe ( das Bild habe ich so vor ungefähr 20 Jahren gemalt, daher weiß ich es nicht mehr so genau, peinlich, peinlich... )

    http://www.esoterikforum.at/forum/showpost.php?p=3326047&postcount=49


    Ja, so langsam bekomme ich auch wieder mehr Lust, mit Malen wieder anzufangen, muß meine Arbeitsutensilien wieder mal aufbessern.:D
     
  2. Sadivila

    Sadivila Guest


    Auf den ersten Blick wirkt es für mich wie Kohle.

    Hast du als Papier ein sehr rauhes genommen?

    Schaut jedenfalls sehr gut aus, die Wirkung des Gesichtes:)
     
  3. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    37.129
    Ort:
    Niedersachsen


    Entschuldige bitte, ich habe die letzten Tage nicht so die Muße gehabt, mir das Papier unter die Lupe zu nehmen, da ich es gut weggeräumt habe ( ins oberste Regal und da war mir in den letzten Tagen zu viel Trubel, um zu schauen ).

    Das Papier ist recht fein, nicht sonderlich rauh. Werden die Effekte auf rauhem Papier besser?
     
  4. Sadivila

    Sadivila Guest


    Weiss nicht, hab noch nicht auf rauhem Papier gezeichnet.
     
  5. Sadivila

    Sadivila Guest

    sodale,


    ich hab mir eine Leinwand besorgt


    und möchte da mit Kohle und event. mit Kreide ran gehen.


    Im inet gehen die Künstler trocken an die Wand ran.
    Ich hab jetzt mal ausprobiert so n bisschen mit vorher nass machen.

    Schaut mit Kreide cool aus und wird dadurch schon etwas mit fixiert.


    Wer hat sich da schon drüber getraut?



    :)
     
  6. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    37.129
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Ich habe mir heute Graphitstifte in vier Stärken gekauft, die sind ja richtig schwer, ist ein gutes Gefühl, wenn man sie in der Hand hält. Fixierspray habe ich auch gekauft und was ich schon seit einiger Zeit wissen wollte, ob das geht, wenn man einen Teil des Bildes gemalt hat und schon fixiert, damit es nicht beim weitermalen verschmiert und tatsächlich, ich konnte auf der besprühten Fläche weitermalen. Das eröffnet nochmal ganz andere Perspektiven!:banane:
     
  7. Sadivila

    Sadivila Guest

    Ja super!:)

    da bist du schon weiter als ich.


    Bin immer noch am tüfteln, wie ich kreide mit Wassermalfarben und Kohle kombiniere....grübel

    bisher gefällt mir das Ergebnis noch nicht so ganz.

    bin schon gespannt wie dein Bild wird !!!!!!


    Was auch gut zum verteilen im Gesicht sein soll, ist ein Pastellpinsel.
    Der ist schön rund und lässt Schattierungen von Graphit weich verteilen.
     
  8. Sadivila

    Sadivila Guest

    @ Siriuskind


    ich hab jetzt ein Kohle- Portrait begonnen.

    Die Haare hab ich schon mal.

    Wenn ich die jetzt mal Zwischenfixiere, damit ich nicht das Gesicht verschmiere, kann ich dann genau so drüber malen, bzw. nachträglich auch noch wegradieren?????

    Wie oft sprühst du bei der Zwischenfixierung drüber?


    :)
     
  9. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    37.129
    Ort:
    Niedersachsen


    Ich würde es an einem Probebild erst mal ausprobieren, das habe ich bisher auch nur bei einer Probe gemacht. Ich habe mit dem Werk, welches ich im Kopf habe, noch nicht begonnen, ich muß noch ein paar Tage um den Block herumschleichen, bis ich mich dran setze:D.

    Aber wie gesagt, nimm ein kleines Blatt und probiere erst mal die Effekte aus. Ich habe nach dem Malen einmal drüber gesprayt und dann wieder gemalt, das sah dann genauso aus wie auf einem unfixierten Blatt. Ich sprühe immer erst einen leichten Film drüber und wische vorsichtig mit dem Finger drüber, ob es noch verwischt. Wenn es dann unverändert bleibt, sprühe ich nicht weiter. Ich kann jetzt gar nicht sagen, wieviel ich dann sprühe.

    Radiert habe ich nicht, das habe ich noch nicht ausprobiert, habe ich vergessen. [​IMG]
     
  10. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:
    So, ich hab jetzt fixiert und zwar die Haare.
    Hab da echt viel Kohle aufgetragen und ordentlich gesprüht und es hält:)

    Das Mittel lässt sich nich mehr wegradieren.
    Quasi, was liegt das pickt:D

    Ich finde Haare mit Kohle toll, weil mir die Optik gefällt, wenn die Übergänger verrieben werden können.

    Es ist ein hartes Material mit weichen Akzenten:)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden