1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ausnahme-Zustand

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Nemesis5, 19. März 2011.

  1. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Werbung:
    Hallöchen ihr Lieben,

    ich befinde mich seit Tagen in einem "Ausnahme-Zustand". Einige der vorangegangenen Blätter zeigten die Trennung von meinem Mann ... und da sind wir gerade mitten drin. Er hat zum 31.03.2011 auszuziehen und findet keine Wohnung ... nebst den Blockaden die er hat, wie es nun bei ihm weiter geht. Somit folgen natürlich auch die Endlos Monologe, die an die Substanz gehen. Ich kanns ja auch verstehen, aber ich kann mich kaum noch abgrenzen und mache somit nur noch dicht.

    Ich bin kaum noch in der Lage einen vernünftigen Gedanken zu fassen. Sovieles hängt in der Schwebe ... nebenbei läuft ja auch ein Sorgerechtsstreit wegen meiner großen Tochter, wo es mitte April zur ersten mündlichen Verhandlung kommt. Weiterhin gehen die Probleme mit der jüngsten Tochter auch weiter. Da entpuppt sich die Hilfe, die ich bekommen habe, auch nicht als "die" Hilfe. Werde da eher mundtot gemacht. Da fällt dann schon mal der Satz: "Und wenn Sie jetzt nicht still sind, kommen die Kinder weg!" ... und spricht man sie drauf an, dass ich dies als Mundtotmachen sehe und als Erpressung, dann wird es abgestritten, dass sie dies sagte. Also wieder gekniffen.

    Die ganze Situation macht mich einfach nur noch kirre und irre.

    Ich habe nun ein Blatt gelegt, was denn die nächsten 3 Monate auf mich zu kommt (also bis ende Juni).

    Es wäre ganz lieb, wenn mir jemand dabei helfen könnte, dieses Blatt zu zerpflücken.

    Ich habe mit Piatnik ausgelegt und der Fuchs schaut bei mir nach rechts ins Kind, die dunkle Seite der Wolken zeigt nach links (zum Weg), die Mäuse kucken auch nach Links.


    16-22-06-02-19-04-09-27
    23-25-36-18-35-34-33-17
    28-30-11-32-24-10-31-03
    20-15-08-14-13-29-21-05
    00-00-12-26-07-01









    einmal umgelegt:







    Seit lieb *umärmelt*, Grüße [​IMG]
     
  2. montschitschi

    montschitschi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    1.318
    phuu...ach wie schwierig. naja ich versuche es mal oky. ;) ich sehe, dass du aufpassen solltest was du wegen deiner tochter eben machst die liegt da.
    pass auf, dass du da nix falsches reinbekommst oder einfängst.. es könnte sein, dass die beständigkeit zu deiner tochter gestöhrt werden könnte. es liegen dokumente da es liegt auch eventuell eine häuchlerin da ja. es kommt zu sorgen wegen dem gericht glaube ich. wobei hier wieder gute nachrichten liegen (hast du vielleicht eine rechtsanwältin?)

    ich nehme an der bär ist dein ex, naja bei dem liegt auch der sarg also->dem gehts einfach nicht gut. er scheint auch probleme mit der liebe zu haben irgendwie wurde er verletzt keine ahnung nicht, dass du schuld wärst nein bitte!!!!

    . . .sehe, dass er schon da gefühlsmäßig ud in seinem herz es ihm nicht so gut geht. ich will nix falsches sagen aber sag wnen ihr euch trefft kann es sein, dass er dann viellicht etwas länger braucht um dorthin zu kommen wo ihr euch eben trefft?

    oder ist er etwa von weiter her also wohnt er nun weiter? ich sehe dann einen herzmann der ein sehr harmonievoller mann sein könnte. er scheint beruflich und finanziell auch gut dazustehen ;) vielleicht kennst du ihn durch freunde/freundschaft vielleicht habt ihr ja schon eine oder ihr lernt euch durch freunde kennen erstmal freundschaftlicher kontakt denke ich.

    aber es ist eine schöne karmische bindung denke ich. der mann wird dir gut tun. ich sehe, dass eien nachricht ins haus nicht ankommt, dass es da verluste gibt möglicherweise kann es dazukommen, dass diese nachricht in verlust geht und eben nicht ankommt.

    im haus herrscht momentan auch der stillstand aber es tut dir gut es scheint dir dein zuhause wie ein geschenk. ich seh auch, dass entscheidungen bei dir zuhause fur kurze zeit unklarheite bringen oder du kannst keine klaren entscheidunge treffen. aber die klarheit kommt dann doch wieder hervor ;)

    also ich hiffe ich ahbe nicht zu dubios geschrieben/gedeutet. eventuell stimmt ja vielleicht das eine oder andere ;)
     
  3. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Hallo Montschitschi

    Hab lieben Dank Montschitschi :kiss4:

    :umarmen: [​IMG]
     
  4. magnolia

    magnolia Guest

    Oje, das was du zur Zeit durchlebst, scheint wirklich ein sehr anstrengender Weg zu sein. Viel Kraft für dich. :)

    Ich zeig dir jetzt einfach mal die positiven Aspekte auf, denn von der anderen Seite hast du zur Zeit eh genug.

    So wie ich es sehe, bleiben die Kinder bei dir.
    Auch die wohnliche Situation wird sich klären. Die 2 liegt auf dem Haus und das Haus auf den Wolken die sich verziehen. Das wird sich sogar unerwartet erledigen.

    Zu sehen ist, dass die Kommunikation tatsächlich blockiert ist. Ich denke, das ist wohl was, was du zur Zeit hinnehmen musst.

    Wichtig ist, dass du in finanzieller Hinsicht sehr vorsichtig und genau bist. Wirklich bis ins klitzekleine Detail. Lass dich nicht übers Ohr hauen.

    Auch wenn all diese Impulse zur Zeit sehr anstrengend sind und dich viel Energie kosten. Die Veränderung an sich ist für dich sehr gut. Doch ich denke, dass wird sich in den nächsten 3 Monaten noch nicht so klar abzeichnen.

    Gut Ding braucht Weile :)
    (ich weiß, blöde Sprüche sind in solchen Zeiten einfach nur mühsam, doch dieser blöde Spruch passt wirklich gut)

    Ganz viel Energie für dich, magnolia
     
  5. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Liebe Magnolia

    Dir auch noch eben schnell ein paar Worte, bevor ich wieder offline gehe (komme später ja wieder)


    Ich danke Dir, liebe Magnolia

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend, sei lieb umärmelt [​IMG]
     
  6. athanasis

    athanasis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2010
    Beiträge:
    1.419
    Werbung:
    es ist kein besonders guter augenblick dich zu trennen. wenn dein mann, und es sieht so aus, noch interesse daran hat, zu sprechen; also seine bereitschaft noch da ist, dann bitte ihn, das doch zu zeigen. du brauchst im moment alle unterstützung, die du bekommen kannst, und nicht eine weitere baustelle. dass du einfach nicht mehr kannst, ist klar. es ist nun an ihm, wirklich zu zeigen, dass er auf deiner seite steht/ zu seiner familie steht. das bedeutet nicht, dass ihr zusammenbleibt als paar, aber dass ihr zusammen für eure tochter einsteht. denn die braucht, insbesondere nach all den dramen, ganz viel rückhalt.
    und das mit deiner grossen ist auch noch am laufen. sie ist zwar schon reifer, damit umzugehen, aber das dauert auch noch, bis es in trockenen tüchern ist. das mit deinem ex nebst schwiegermama ist immer noch nicht ganz überstanden.
    versuche dich auf das wesentliche zu konzentrieren: wohnung, finanzen stabil halten, friede unterm dach. keine neuen probleme anbrechen.
     
  7. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Werbung:
    Hallo athanasis

    ich danke Dir für Deine Worte. Ja, genau das, was Du geschrieben hast, hat sich heute Morgen ereignet.


    Ja, da sind wir jetzt bei, es auf die Reihe zu bekommen. In eingigen Punkten beißt sich die Katze in den Schwanz. Wie z.B. auch was die Wohnung hier betrifft. Bei mir wird es schwieriger eine neue Wohnung zu bekommen ... aber da gehe ich jetzt selber noch zur Stadtmission und lassen uns einen Weg aufzeigen. Es ist eine Frau, die für uns zuständig ist.

    Ja, die ruhigen Gepräche laufen jetzt, wie man es macht, vernünftig auf beiden Seiten. Aber trennen möchte ich mich trotzdem.

    Nochmals vielen lieben Dank für's drauf kucken. :umarmen:

    Ich komm da halt immernoch nicht mit klar, ich habe es heute Morgen nochmal mit ner Freundin versucht, und sind dann mal wieder hängen geblieben an Brief und Sarg, die sich die Häuser tauschen und dann Haus in Wolken gespiegelt auf Sarg im Brief ... kamen wie mal wieder nicht weiter. :schmoll:

    :umarmen: [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen