1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Jobfrage: Warum verhält sich der Personalchef mir gegenüber so?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Kartenfan, 16. Oktober 2011.

  1. Kartenfan

    Kartenfan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    2.383
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben :winken5:

    ich habe eine Frage in einer Angelegenheit, die mir schon länger Kopfzerbrechen bereitet.

    Kurz zur Vorgeschichte:
    Ende Dezember 2010 hatte ich eine Initiativbewerbung zu einem großen Unternehmen (ca. 150 Mitarbeiter) bei mir in der Nähe geschickt. Im April dieses Jahres bekam ich einen Anruf vom Personalchef des Unternehmens, ob ich noch auf der Suche sei, er müsste das aber erst nochmal mit der Geschäftsführung besprechen und würde sich wieder bei mir melden. Nach 1 Monat rief ich ihn dann nochmal an und er sagte, er wüsste immer noch nichts. Nach 2 Monaten (Mitte Juni) bekam ich endlich einen Anruf von ihm mit einer Einladung zum Vorstellungsgespräch. Ein sehr angenehmes aus meiner Sicht wirklich gut verlaufenes Gespräch. Der Personalchef meinte zum Schluss, er müsste das mit der Geschäftsführung wieder alles abklären. Nachdem ich 1 Monat später noch nichts gehört hatte, rief ich ihn an. Ich bekam wieder von ihm zu hören, er müsse das erst noch mit der Geschäftsführung abklären. Nachdem ich Mitte August immer noch nichts von ihm gehört hatte, rief ich ihn nochmal an und fragte, ob sich meine Bewerbung denn erledigt hätte. Er sagte, nein es hätte sich noch nicht erledigt, er hätte noch keine Info von der Geschäftsführung und es würde wahrscheinlich im September ein 2. Gespräch stattfinden. Dann hätte er auch Nachricht von der Geschäftsfürung. Nun haben wir bereits Mitte Oktober und ich habe seit meinen Anruf von Mitte August wieder nichts von ihm gehört.

    Was ist da nur los???? :confused: Es kann ja eigentlich nicht sein, dass ein Personalchef sich nicht traut, einem abzusagen. Ich könnte diese Firma natürlich jetzt abhaken, aber es ist ein großes internationales Unternehmen fast bei mir um die Ecke. Ich könnte dort meine Fremdsprachenkenntnisse anwenden, sie zahlen gut, bieten Gleitzeit etc. Sämtliche Annehmlichkeiten eines Großunternehmens halt. Ich würde mir echt so wünschen, dort zu arbeiten. Bin ja immer noch auf Stellensuche. Ihn wieder anrufen möchte ich eigentlich nicht, weil ich befürchte, dass meine ständigen Anrufe mit der Zeit penetrant wirken.

    Ich habe nun ein 9er-Blatt ausgelegt mit der Frage WARUM sich der Personalchef von der Fa. XY so verhält. Es ist die Frage nach dem Warum. Mich würde zwar auch interessieren, wie es mit meiner Bewerbung dort weitergeht, aber genauso interessiert mich, warum sich der Personalchef so verhält. Dieses Bild kam dabei heraus:





    Reihenfolge:
    123
    456
    789

    Ich kann es selbst kaum deuten, da ich in dieser Sache sehr befangen bin. Ich sehe hier nur die unklaren Nachrichten (Wolken/Brief), die ich ja von ihm in der Tat seit ½ Jahr bekomme und keine Sicherheit (Schlüssel/Mäuse). Die Maus schaut bei mir nach links auf den Schlüssel und der Fuchs nach rechts auf die Wolken. Habe mit dem Piatnik-Deck gelegt.

    Könnte mir in dieser Sache jemand weiterhelfen? Diese Sache beschäftigt mich wirklich ganz schön. Ich verstehe nicht, warum er mir nicht wenigstens absagt, damit ich endlich weiß, woran ich bin. Das wäre mir direkt lieber als diese ständige Ungewissheit und das Grübeln, ob er sich nochmal meldet oder nicht….

    :danke: im Voraus für Eure Hilfe!

    Liebe Grüße Kartenfan
     
  2. Kartenfan

    Kartenfan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    2.383
    P.S. Ich weiß nicht, ob Nr. 18 in dem obigen Bild den Personalchef repräsentiert, weil der Personalchef der besagten Firma ist ein älterer Herr, ca. 60 Jahre alt. Müsste das nicht dann der Bär sein? :confused:
     
  3. montschitschi

    montschitschi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    1.318
    hm..da hat ja doch gar keiner gedeutet? okey ich versuch´s mal. also ihr seid euch beide nicht symphatisch also du und der chef das sieht man hier ist eine unsymphatische art da. hier gibt es aufjedenfall wohl kleine oberflächliche dinge die einfach das alles ausschalten die unsymphatie sage ich mal geht davon aus, dass hier keine symphatie herrscht ich wieder hole mich wohl oh.. oh.. also es sind kleine dinge bei euch die sie stimmung dämpfen. trotz allem glaube ich, dass du gute chancen dort hast zu bleiben es liegen hier nur unruhige gefühle aber es liegt, dass du dort bleiben könntest. kein verlust nichts!
     
  4. Kartenfan

    Kartenfan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    2.383
    Hallo Montschitschi :winken5:

    danke für die Deutung. Ich arbeite da ja noch gar nicht, sondern habe mich dort nur beworben und war einmal zum Vorstellungsgespräch dort. Der Personalchef ist mir eigentlich sehr sympathisch. Ist ein älterer Herr, der eine recht väterliche Art hat. Aber vielleicht mag er mich ja nicht.... :confused: Das kann ich natürlich nicht beurteilen. Bei einem Vorstellungsgespräch muss ja neben der fachlichen Qualifikation auch immer die Chemie stimmen. Bei mir hat sie auf jeden Fall gestimmt. Ich fand ihn echt nett, aber von seiner Seite aus kann ich das natürlich nicht beurteilen. Ich hab halt noch keine Nachricht, ob ich dort anfangen kann. Er hält mich jetzt schon seit 4 Monaten hin. Keine Absage, aber auch keine Zusage :confused:

    Danke Dir auf jeden Fall! :thumbup:

    Liebe Grüße Kartenfan :)

    P.S. Ich habe noch mehrere Bewerbungen laufen, aber diese eine Firma interessiert mich ganz besonders
     
  5. Minerva

    Minerva Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    374
    Huhu,

    glaube eher das es nichts mit dem Personalchef selber zu tun hat, sondern mit der Firma selbst. Dort scheint einiges nicht in Ordnung zu sein bzw. sie müssen erstmal abwarten ob die Firma sich wieder stabilisiert. Dann wären auch Neuanstellungen wieder möglich.

    liebe Grüße
    Minerva
     
  6. Kartenfan

    Kartenfan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    2.383
    Werbung:
    Hallo Minerva :winken5:

    danke Dir! Ja, das kann auch sein. Anscheinend boomt das Unternehmen ja, so wie er damals sagte. Aber vielleicht läuft das Geschäftsjahr 2011 doch nicht ganz so, wie sie sich das vorgestellt haben... Könnte ja sein. Oder sie sind sich noch nicht sicher, ob die Stelle nicht doch intern neu besetzt wird (eine Kollegin geht in den Ruhestand und diese Stelle wäre das). Das war nur so eine Vermutung von mir, unabhängig von den Karten.

    Liebe Grüße Kartenfan :thumbup:
     
  7. Mirigoth

    Mirigoth Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    4.641
    hallo,


    ich glaube der Chef will dich schon endlich drin haben, aber er vergisst es immer wieder und schiebts wenns ihm wieder einfällt immer wieder weiter auf.
    Er findet dich auch sympathisch, aber du bist ihm nicht im Kopf hängen geblieben, also dein Auftreten hat ihm gefallen, aber du hast ihn nich umgehauen, du verstehst schon, wie ichs meine oder? :D

    Hm ich denke im November kommt was von ihm, nachdem er einen Streit hatte und dann wird da wohl ziemlich viel los sein.
    Wird dann auch ratz fatz gehen, er meldet sich, und ein,zwei wochen später fängst an, so nach dem Motto.

    LG und alles gute an der neuen Arbeitsstelle:)
     
  8. Kartenfan

    Kartenfan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    2.383
    Werbung:
    Hallo Mirigoth,

    danke Dir für Deine Deutung! :kiss4: Das ist jetzt interessant, denn genau das hatte ich letztens auch in meiner eigenen Legung auf die Frage, wie es weitergeht. Nämlich, dass er sich quasi auf den letzten Drücker melden wird. Ich hatte auch die kalte Jahreszeit mit der "Lilie" drin liegen (November oder Dezember), wann er sich meldet. Er kommt mir auch mitunter etwas verwirrt vor, wahrscheinlich arbeitsüberlastet. So ein bischen wie ein zerstreuter Professor ;)

    :danke: Feedback versprochen!

    Liebe Grüße Kartenfan :winken5:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen