1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Aura-Soma

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Edwin, 3. Juni 2003.

  1. Edwin

    Edwin Guest

    Werbung:
    Hallo!
    Eine Bekannte sagte mir, wenn man Aura-Soma benutzt, muss man sich 4 Flaschen aussuchen und benutzen. Sie kennt sich aber nicht so genau aus. Kann man denn alle 4 auf einmal benutzen, oder besser nacheinander?

    Wirken die Flaschen auf die Seele oder den Geist?

    Viele Grüße
     
  2. Sumsi

    Sumsi Guest

    Hallo Edwin
    willkommen on Board

    Klick mal da drauf: AuraSoma-Einführung

    Und sag uns, wie unterscheidest Du denn Seele und Geist?


    -liebe grüsse-
     
  3. Edwin

    Edwin Guest

    Vielen Dank für den Link.

    Ich meine Geist ist das was wir denken und die Seele sagt uns, warum wir was tun sollen. Manchmal widerspricht sich das auch und dann wird es schwierig. Was machst du denn dann in solchen Situationen?

    Viele Grüße
     
  4. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Wirklich toller Link,

    den habe ich bei meiner ganzen Aura-Soma Recherche nicht gesehen. (Werds mir aber hinters Ohr schreiben.)

    Zu Seele und Geist habe ich auch eine Antwort. Der "Geist" ist auf diieser, unseren Welt vielen tausend Einflüssen ausgesetzt. Er beschäftigt sich mit den "Weltlichen" Dingen und Angelegenheiten. Er ist aber auch de Gefahren der Weltlicen Welt ausgesetzt und somit in ständiger "Gefahr", von den "Weltlichen Einflüssen" gefangen gehalten zu werden. (Unsere Viele Tausend Erdenleben)

    Die Seele ist das "Letzte" Verbidungsglied, welches uns mit dem "GÖTTLICHEN" verbindet. Sie ist unser letzter Halt in einer Welt voller Gefahren. Sie lässt uns wider aller Umstände mit dem "Einen" verbunden sein.

    Dies ist der Unterschied zwischen Seele und Geist. Geist lässt denken, leitet an zur Tat und Seele prüft die "Richtigkeit" des Tuns.

    Alles LIEBE
    Alia
     
  5. Sumsi

    Sumsi Guest

    Kopf und Herz, also?


    -die sumsi-
     
  6. Edwin

    Edwin Guest

    Werbung:
    Meinst du wirklich der Geist beschäftigt sich mit weltlichen Dingen? Es ist gerade Pfingsten und ich habe viel über den heiligen Geist nachgedacht und glaube das der Geist unsere Verbindung ist. Kann es sein, das die Seele unsere Vergangenheit ist?

    Viele Grüße
     
  7. Edwin

    Edwin Guest

    Wie siehst du das denn mit dem Geist und der Seele?

    Ich habe auf der Seite nicht finden können, ob man alle vier Flaschen auf einmal benutzten sollte oder hintereinander. Du scheinst doch Erfahrung zu haben. Kannst du mir da Auskunft geben?

    Viele Grüße
     
  8. Edwin

    Edwin Guest

    Liebe Alia, liebe Sumsi!

    Habt ihr mich vergessen? Die Sache mit dem Geist würde mich schon noch interessieren.

    Vielen Dank und viele Grüße
     
  9. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    lieber Edwin.

    Abr ich will versuchen, trotz Müdigkeit, die Fragen zu beantworten.

    Zu Sumsis Frage: Kopf und Herz??? Ich denke, es ist eher das "herz" und der Verstand, der gemeint ist. Der Kopf hat zuuuuu viele andere Dinge zu koordinieren. Ist also dauernd und immer mit irgendetwas beschäftigt. Der Geist/ das Gehirn oder der Verstand sagt aber, was zu tun ist. Dort oben ist die "Große Schaltzentrale, die alles funktionieren lässt.
    Das "Herz" ist die Fühlende "Sequenz". Eine Abfolge von Gefühlen, die unser Dasein beeinflussen.
    -----------------------------------------------------------------

    Der Geist, lieber Edwin beschäftigt sich immer mit den weltlichen Dingen. Erst wenn wir nicht mehr auf dieser Welt weilen, beschäftigt sich unserer Geist nicht mehr damit. Bis unser Geist soooo "HEILIG" ist, dauert es Ewigkeiten. Wären wir soooo "Erhaben", würden wir wohl kaum in einem Forum verweilen, sondern wir würden die Menschen in Scharen anziehen und sie in Geisteswissenschaften unterrichten, so wie es Jesus Christus getan hat. ER war "Erleuchtet" und "Erhaben" zugleich. Mit uns einfachen "Fußvolk" nicht zu vergleichen. ER zog die Menschen an, und sie kamen zu ihm, meilenweit.

    Unsere Seele.......lieber Edwin. Viel wurde bisher darüber geschrieben und ich weiß nicht, ob es jemals jemand sooo genannt hat, wie ich es nun tue: Unsere Seele ist unsere Vergangenheit, unsere Gegenwart und unsere Zukunft zugleich und kann nicht ohne das eine oder das andere sein. Alles entspringt aus ihr, und alles fließt wieder in ihr ein. Seele ist der kleine Teil der Göttlickeit, der auch heute noch in uns weilt. Diese "Seele" ist das Verbindungsglied zwischen uns und Gott. Somit,- mit unserer Seele,- können wir uns in seinem Gewahrsam wägen.

    Die liebe Sumsi kann ihre Frage alleine beantworten. Deswegen übergehe ich die nächste Frage.
    Ich hoffe somit einige "Ungelöste " bantwortet zu haben, und verziehe mich jetzt gleich ins Heiabettchen.
    Alia- sehr MÜÜÜÜÜDE
     
  10. Sumsi

    Sumsi Guest

    Werbung:
    ;)

    -gut feeii-
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen