1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Auf welche Karte muss ich schauen, wenn ich nach Ursachen suche???

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von fapemuanti, 16. Mai 2008.

  1. fapemuanti

    fapemuanti Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    176
    Werbung:
    Halo Ihr Lieben!
    Gibt es beim Lenormand Deck eine Karte auf die ich schauen kann, wenn ich nach Ursachen für eine bestimmte Thematik schaue???

    Wenn ja, welche ist es bzw. welche Kombi???

    Würde mich über Anregungen sehr freuen. DANKE im voraus und liebe Grüße
    fapemuanti
     
  2. Gaia

    Gaia Guest

    Hallo fapemuanti,

    grüße dich.

    In jeder einzelnen Karte steckt Ursache, wie auch Wirkung und je nach Kette der Karten reiht sich die Thematik zusammen. Schaust du dir die Wirkung an, so hast du im Grunde auch die Ursache, nur sieht man meist nicht gleich alles....

    LG
    Gaia:liebe1:

    PS: Das Spektrum ist groß und je nach Frage......
     
  3. amiga

    amiga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    2.132
    Ort:
    Deutschland
    Hallo!
    kennst du die Legung "des Pudels Kern"?
    Da kann man sehr gut nach der Ursache eines Problems suchen.

    Liebe Grüße
    amiga
     
  4. Gaia

    Gaia Guest

    lool...das war meine erste Legung als ich damals anfing....lach

    LG
    Gaia:liebe1:
     
  5. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Was ist das denn für eine Legung zum 'Pudels Kern'?

    LG L:clown:ge33
     
  6. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    Hallo,

    indem du a) die Positionen der Karten rückwärts gehst, oder b) die Karten unter dem Thema anschaust.

    Würdet ihr bitte des Pudels-Kern-Legung vorstellen. Die kenne ich nicht.

    Liebe Grüße Pluto
     
  7. Astarre

    Astarre Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    83
    Erklären Sie bitte es auf dem Beispiel

    Ich kenne auch diese Pudels-Kern-Legung nicht((((
    Amiga, erklären Sie bitte dieses Legung.
     
  8. fapemuanti

    fapemuanti Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    176

    Hallo Amiga!
    Kenne ich leider noch nicht. Wäre echt nett, wenn Du die Legung erläutern könntest.
    DANKE im voraus.

    lg fapemuanti
     
  9. Aaranea

    Aaranea Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Norddeutschland
    Die Legung "Des Pudels Kern" beschäftigt sich mit dem Hintergrund, dem eigentlichen Grund, dem wahren Kern.

    Sie ist aus "Mystisches Lenormand" von Regula Fiechter:
    "In Goethes Faus hat Mephisto die Gestalt eines schwarzen Pudels angenommen. Als er sich wieder in seine wahre Gestalt zurückverwandelt, ruft Faust aus: "Das also war des Pudels Kern!..."
    "Das ist des Pudels Kern" ist seither im Deutschen eine gängige Redensart, wenn man einer Sache auf die Schliche gekommen ist, und sie hat mich zu diesem Legesystem inspiriert.
    Wenn Sie wissen möchten, um was es bei einem Problem oder einer Sache wirklich geht, versuchen Sie doch diese Legemethode."



    7 Karten werden gezogen und folgendermaßen ausgelegt:

    5. Karte

    .............................................6. Karte

    ........7. Karte

    ...1. Karte...2. Karte..........3. Karte...4. Karte

    Die ersten 4 Karten kommen unter die Pfoten des Pudels, eine auf den Kopf, eine auf seinen Schwanz und eine in seine Mitte, auf seinen Kern.

    Karten 1-4: Das Problem. Diese Karten zeigen, wie es gewachsen ist.
    Karte 5: Das hätte man gerne.
    Karte 6: Das bringt die eigenen Wünsche immer wieder durcheinander.
    Karte 7: Die wahre Ursache des Problems (Je nach Fragestellung kann es auch die wahre Gestalt sein, die aber nicht gezeigt werden will. Die Karten ringsherum sind dann das, was man der Welt zeigt.)


    Ich hoffe, ich kommt mit dieser Erklärung klar. Ich werde mal schauen, ob ich noch ein Foto von der Legung bekomme, da kann man es sehr schön sehen, wie die Legung aussehen soll - mit einem wunderschönen Pudel im Hintergrund... :zauberer1

    Liebe Grüße
    Aaranea
     
  10. amiga

    amiga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    2.132
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Danke Aaranea, das hast du prima erklärt :)
    Ich habe einfach mal ein Foto gemacht wie die Legung aussehen soll :zauberer1

    Liebe Grüße
    amiga
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen