1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Atlantische Kinesiologie...

Dieses Thema im Forum "Kinesiologie" wurde erstellt von Zwergal007, 20. März 2008.

  1. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal
    Werbung:
    ... und eure Erfahrungen!

    Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Erzählt mal!

    lg zwergal007
     
  2. domaris73

    domaris73 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    2.011
    Ort:
    Österreich
    was soll das sein?
     
  3. sage

    sage Guest

  4. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Ja, ja, für was Atlantis alles taugt. Und dann auch noch gechannelt.

    Ich arbeite selbst seit einigen Jahren mit dem Arm und seinen Ja/Nein-Antworten. Und wenn man über die Wirkungsweise nachdenkt, kommt man ganz von alleine drauf, was damit möglich ist.

    Zum Beispiel so was: http://www.esoterikforum.at/forum/showthread.php?t=80849

    Klar ist möglich mit der Arbeit mit dem Arm in die seelische Vergangenheit zurück zu gehen. Und an die wichtigen Stellen zu gelangen, die das Sein über zig Inkarnationen beeinflussen. Sollte eigentlich jeder Psychokinesiologe können.

    :)

    crossfire

    PS: Man hätte den Arm auch fragen können, wo Atlantis wirklich lag. Dann müsste man auf der Website keine falschen Vermutungen anstellen.

    PPS: Atlantis lag im Golf von St. Malo. Und die britischen Kanalinseln sind die Reste davon.

     
  5. sage

    sage Guest



    Hast wohl auch "Das Wappen von St. Malo" gesehen.....



    Sage
     
  6. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde
    Werbung:

    Sagt mir gar nichts.

    :)

    crossfire


     
  7. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema nach Kinesiologie verschoben***

    LG Ninja
     
  8. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal
    Für die, die wissen wollen, was noch geschieht:

    • Beckenschiefstand-Korrektur mit Beinlängenausgleich,
    Schulterblätterbegradigung mit Wirbelsäulenauf- und -ausrichtung ohne Körperberührung.

    • Geistheilung

    und vieles mehr!

    Quelle: http://www.neuesbewusstsein.eu/

    Ja ich war bei so einer Heilerin, am ersten Tag ging ich wirklich sehr gerade (davor ging ich immer total schief daher) aber irgendwie kommts mir jetzt ein paar tage später nicht mehr so vor, als würde ich so gerade gehen als am ersten tag...

    habt ihr erfahrungen damit??

    lg zwergal007
     
  9. engelchen2308

    engelchen2308 Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    640
    Ort:
    mainz
    hallöchen zwergal,

    ich war auch dort und ich muss sagen, dass die wirkung immer noch anhält. es kommt natürlich auch darauf an, wie lange du das problem schon hattest und dementsprechend dauert es auch bis sich alles zurückgebildet hat. ich hatte diese behandlung vor einem jahr und nicht nur ich, sondern auch meine tochter und enkeltochter.

    ich muss auch dazu sagen, dass ich diese behandlung nur gemacht habe als startimpuls zur weiteren behandlung meiner probleme. ich will damit sagen, also dahin gehen und dann wird das alles wieder gut - so geht das nicht.

    ich habe angefangen, spezielle gymnastik zur stärkung meiner wirbelsäule zu machen. ich merke einfach, dass es mir besser geht und das die früheren beschwerden nicht zurück kommen. du musst nicht jeden tag etwas spüren - es wirkt so oder so.

    also hab geduld mit dir selbst und lebe bewusster, als wie du es früher getan hast.
     
  10. Akwaaba

    Akwaaba Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    4.451
    Werbung:
    Ich muss leider wegen Elkunoviz einfügen, dass dieser zwar in Einzelfällen anscheinend heilt, aber im Wesentlichen ein Blutsauger ist.

    A
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen