1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Arzttraum mit Spritze

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von lunaengel, 3. August 2011.

  1. lunaengel

    lunaengel Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    552
    Werbung:
    Ich möchte Euch mal einen Traum schilder, vielleicht kann den jemand deuten von Eich.
    Ich träumte heute Nacht das ich bei einer Ärztin war. Es ging um Schmerzen an einer Körperstelle, die ich auch im realen Leben ab und an habe.
    Ich sprach sie darauf an und sie meinte sie wisse nicht was das sein kann. Da bin ich sie etwas entsetzt angegangen und meinte "Na hören sie mal, sie haben doch studiert, sie müssen doch wissen welcher Nerv hier langläuft, wie er heißt und warum er schmerzt". Konnte sie aber nicht. Meinte nur sie müsse mir eine Spritze geben und mich dann mitnehmen zu einem anderen Krankenhauis glaube ich (bin mir aber nicht mehr so sicher), das ginge aber nur wenn ich die Erlaubnis meiner Eltern hätte (ich bin schon lange volljährig muss ich dazu sagen)
    Dann bekam ich diese Spritze die wirklich sehr ekelig war. Ich spürte im Traum den Einstich richtig und sie selbst meinte noch ich müsse die stelle schonen da sie da etwas zuviel rumgeprokelt hat. :rolleyes: Dann Pflaster drauf und das wars....Irgendwie ulkig.
    Die Spritze bekam ich übrigens nicht an der Stelle wo die Schmerzen sind, sondern am rechten Unterarm.
     
  2. Tsaphyre

    Tsaphyre Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    113
    Hallo lunaengel, :)

    ich nehme mal an, daß Du eine Frau bist? Die Ärztin ist ein Teil Deines Unbewußten. Wenn Du Dein Unbewußtes nach der Schmerzursache fragst, dann weiß es über den Verlauf von Nervenbahnen nur dann genau Bescheid, wenn die Ursache der Schmerzen rein psychisch ist bzw. wenn das Unbewußte die Ursache schon irgendwie herausgefunden hat. Du kannst also schonmal davon ausgehen, daß Deine Schmerzen nicht aufgrund einer Dir immanenten Psychosomatik entstehen. ;)

    Dennoch macht die Ärztin mit ihrem Tun eine Aussage über die Schmerzursache. Ich versuche einmal, das nach meinem Verständnis zu deuten. Es kann natürlich sein, daß ich total daneben liege, denn da ich Dich nicht kenne, ist es manchmal schwierig bei solchen Symbolen, wirklich treffsicher zu sein. Schau einfach, ob Du damit etwas anfangen kannst: Du bekommst diese wirklich unangenehme Spritze. Sollten Deine Schmerzen im Urogenitalbereich auftreten, dann will Dir die Ärztin mit diesem Bild zeigen, daß jemand sexuell zu grob mit Dir umgeht. Die Spritze hat sehr oft eine phallische Bedeutung, ist aber natürlich durch die Nadel ein unangenehmer, eher bedrohlicher Aspekt. Noch dazu ist die Stelle, wo Du die Spritze bekommen hast, durchs Rumgeprokel empfindlich. Schonung also, möglicherweise eben im sexuellen Bereich gemeint. Damit muß aber nichteinmal unbedingt gemeint sein, daß die körperliche sexuelle Begegnung zu grob ist. Es ist möglich, daß man sehr zärtlichen Sex hat, der Partner aber auf der Gefühlsebene eine Aggression lebt. Also daß er beispielsweise Sex einfordert oder Dich bedrängelt, obwohl Du keine Lust hast, oder ähnliches.

    Der Unterarm steht für die Fähgikeit, Dinge zu tun, für sich selbst einzustehen, sich durchzusetzen. Wenn es nicht um Sex geht, dann könnte der Traum allgemein darauf hindeuten, daß jemand gegen Deinen Willen Dinge tut oder von Dir verlangt, und Du kannst Dich dem nicht so recht widersetzen.

    Das Verlegen in ein anderes Krankenhaus bedeutet, daß Dein Unbewußtes Dir gerne zu diesem Thema etwas aus einer gänzlich anderen Perspektive zeigen würde. Allerdings braucht es dafür die Genehmigung Deiner Eltern, d.h. es braucht die Genehmigung Deiner Moral bzw. Deines Gewissens. Vielleicht verstößt das, was Dir aus einer anderen Perspektive gezeigt werden soll, gegen bestimmte Vorstellungen oder Erwartungen, die Du hast. Dein Traum möchte sicher gehen, daß er Dir keinen Streß bereitet, wenn er Dir diese andere Perspektive präsentiert.

    Tsaphyre :blume:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen