1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

???"anruf-zauber" weiß oder schwarz???

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von anit, 7. August 2004.

  1. anit

    anit Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    10
    Ort:
    böblingen, in der nähe von stuttgart
    Werbung:
    hallo,

    ich habe im net einen "anruf-zauber" gefunden, welchen ich auch selber benutzen will. nun möchte ich aber davor noch wissen, ob dass ein weißer oder schwarzer zauber ist, dessen bin ich mir nämlich nicht sicher und falls es das letztere ist, so werde ich auch die finger davon lassen.

    also, hier der zauber:
    man soll ein stück papier nehmen und darauf den namen der person zweimal im kreis, so dass die enden sich treffen, schreiben. dabei soll man sich auf das gesicht der person konzentrieren und schließlicheine nadel hindurch die mitte des kreises führen. das papier dann neben das telefon legen.

    die person wird dann entweder innerhalb von 5 minuten, 5 stunden oder 5 tagen anrufen. je nachdem wie viel energie für den zauber verwendet wurde.

    kann ich den zauber mit einem ruhigen gewissen verwenden?

    liebe grüße,
    anit
     
  2. Kiah

    Kiah Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    739
    Ort:
    NRW
    Hmm, für mich sieht dieser Zauber nach einer abgeänderten Vodoo - Praktik aus. Schwarze Magie kann ich darin insofern nicht sehen, als du ja keinem damit schaden willst. Allerdings manipulierst du die Person, indem du sie dazu bringst, dich anzurufen. Mir gefällt die Nadel nicht, wie siehts du das? Wirkt die Anleitung auf dich sympathisch?

    Eine andere Möglichkeit: Nimm ein Foto der Person und konzentriere dich auf sie. Stelle dir bildlich und am besten mit Geräuschen und ihrer Stimme vor wie sie dich anruft. Konzentriere dich ca. 2 Minuten so fest du kannst auf sie und versuche alle anderen Dinge auszublenden. Dann solltest du die Konzentration abbrechen und deinem normalen Tagesablauf nachgehen. Am besten wäre es, wenn du es schaffst, deinen Wunsch zu vergessen. Wenn du alles richtig gemacht hast, wird die Person in der nächsten Zeit anrufen.

    blessed be /93
    Kiah
     
  3. Indian Dream

    Indian Dream Guest

    warum rufst du denn nicht einfach an, anstatt jemanden ohne sein wissen manipulieren zu wollen?
    oder wenn du dich nicht anrufen traust, schick ne sms oder eine email???

    servus
    indian dream
     
  4. anit

    anit Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    10
    Ort:
    böblingen, in der nähe von stuttgart
    @kiah
    ja ich weiß, mir gefällt die sache mit der nadel auch nicht... deswegen hab ich ja auch hier meine frage gestellt ^^
    hmmm, und was würdest du denn zu dem sagen: konzentrieren, sein foto auf mein foto, mit büroklammern befestigen und in den kleiderschrank damit?


    @indian dream
    es ist kompliziert, er arbeitet ziemlich viel und hat vor allem am wochenende wenig zeit. anrufen oder sms'n will ich nicht, da ich nicht weiß, ob er es denn auch möchte, obwohl ich das gefühl habe, dass er mich gerne hat... aber die unsicherheit und das quälende warten machen mir wirklich zu schaffen... deswegen wollte ich seine gedanken ein bisschen auf mich lenken...
     
  5. Kiah

    Kiah Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    739
    Ort:
    NRW
    Die Idee finde ich besser!

    Aber denk bitte trotzdem daran: Du manipulierst. Wenn es irgendwie geht, solltest du einen anderen Weg finden. Oder wie würdest du dich fühlen, wenn man dich manipuliert? Ich weiß allerdings nicht, wie ihr zueinander steht. Wenn er einverstanden ist, wäre das kein Problem.

    blessed be/93
    Kiah
     
  6. roli

    roli Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2004
    Beiträge:
    377
    Werbung:
    Hallo
    Würde man ein Messer als solches auch als gut oder böse bezeichnen? Solange ich es brauche um zu essen wohl nicht. Sollte ich aber dann jemanden damit töten, wer bezeichnet man dann als gut oder böse. Das Messer oder der Anwender? Genauso ist es mit Magie, allein der Anwender entscheidet in welche Richtung sich das Ganze entwickelt. Das erklärte Ritual oder Handlung wird sicher funktionieren, aber man bedenke dass damit jemand gebunden wird anzurufen. Er muss anrufen. Ob das dann in Deinem Sinne lieg, musst Du entscheiden. Auch allfällige Folgen daraus musst Du dann selber tragen.
    Ich bitte Dich eine andere Lösung zu finden.
    Gruss Roland
     
  7. mina73

    mina73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    961
    Ort:
    schweiz
    glaube nicht, dass es funktionieren wird. dieser fall hört sich eher nach einer anderen suche an. aber vielleicht hilfts ja dabei...

    gruss
    mina
     
  8. Lotusflower

    Lotusflower Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    196
    Ort:
    wien
    natürlich manipulierst du ihn damit. aber nicht auf besonders arge weise, find ich. wenn er draufkommt, daß er eigentlich nicht hat anrufen wollen, kann er immer noch sagen, er hat dich unabsichtlich angerufen. es ist eine interessante praktik, die interessant auszuprobieren wäre...
     
  9. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    warum habt ihr solche probleme damit, jemanden Bewußt zu manipulieren? Es ist doch so, Ihr redet oder denkt an jemanden, wünscht euch dabei unterbewußt etwas (oder auch bewußt und ihr vergesst es wieder) und es erhöht sich damit die wahrscheinlichkeit, das es eintritt. Warum bitteschön sollte es schlecht sein, soetwas geplant zu machen, wenn damit der person nicht geschadet wird?
    Es kommt doch normal auf das "Warum tue ich das" und nicht "wie tue ich das" an.

    Danke fürs lesen

    DNEB
     
  10. CharlysAngel

    CharlysAngel Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    62
    Werbung:
    Wenn du denkst, dass er nicht möchte das du ihn anrufst, warum willst du ihn dann manipulieren das er dich anruft?

    Wen ihm danach wäre, dann hätte er es bereits getan. Und wenn dir so sehr danach ist, dann verschaffe dir gewissheit in dem du ihn anrufst.

    ihn zu manipulieren - wobei ich sowieso bezweifle das es etwas bringen würde - finde ich nicht so toll.

    Charly
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen