1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Altes Pendel

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von Stephanie2590, 6. April 2015.

  1. Stephanie2590

    Stephanie2590 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2015
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Regensburg
    Werbung:
    Hallo

    Meine Oma Pendelt schon seit jahren Medikamente und Vitamine für sich aus und irgendwie hatt mich das vor kurzem so in einen Bann gezogen das ich das Gefühl hatte mich damit näher zu beschäftigen nur leider ist meine Oma schon ziemlich alt und weiß auf vieles keine Antwort mehr.

    Jetzt zu meiner eigentlichen frage!
    Es heißt das ein Pendel den Besitzer findet und das hatt es auch meine Oma hatt mir eins in die Hand gedrückt und es mir geschenkt :)

    Es heißt ja man darf sein Pendel nicht aus der Hand geben und da dieses Pendel schon älter ist und meine Oma es auch schon benutzte reicht es dan aus es unter fließenden kalten Wasser zu Reinigen?
     
  2. 0bst

    0bst Guest

    Bin nicht so sehr für Pendeln. Eine nette Bekannte hatte hier den Tensor, Einhandrute, erklärt. Das ist wie Pendeln. Leider kam sie dann mit dem Verlust ihres Kindes nicht zurecht, arbeitsunfähig, Nervenklinik.
    Ob es daran liegt daß sie Engel, Geister und Pendeln gespürt hat und nicht genug mit der eigenen Person oder dem Verlust klarkam, wer weiß. Wohlfühlen und Pausen sind wichtig. Ob ein Pendel abgewaschen werden muß wenn es von einem lieben Menschen kommt musst du selbst entscheiden.
     
  3. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.853
    Hier liegt der Knackpunkt. Ich denke, reinigen ist nicht nötig. Probiers halt aus... ;)

    LG
    Grauer Wolf
     
    Stephanie2590 gefällt das.
  4. Stephanie2590

    Stephanie2590 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2015
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Regensburg
    Danke für eure antworten :)
     
  5. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.690
    Du brauchst es nicht zu reinigen....es kommt von deiner Oma und wenn ich richtig verstanden habe,ist deine Oma ein guter Mensch.
     
    Stephanie2590 gefällt das.
  6. JunaJuna

    JunaJuna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.647
    Ort:
    Deutschland, ländlich
    Werbung:
    Möchtest du pendeln lernen, oder Pendelhygiene betreiben:)

    Also:
    - zuerst in die Schule gehen,
    - danach Weisheiten verbreiten

    Ist nicht böse gemeint!!

    Sondern, auch als Antwort an alle anderen, die ähnlich verfahren. Man muss verstehen, wie ein Pendel funktioniert. Hat man das drauf, lässt sich auch mit einer Schraube pendeln, oder wie ich im Lebensmittel-Laden mit dem Autoschlüssel (ja, mit einer Kristallkugel kann ich doch nicht über den Gurken fuchteln!!)

    Näheres, schreibe ich dir auf Unterhaltung

    LG

    Juna
     
  7. JunaJuna

    JunaJuna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.647
    Ort:
    Deutschland, ländlich

    Was hat das eine mit dem anderem zu tun??


    LG
    Juna
     
  8. 0bst

    0bst Guest

    Werbung:
    Da braucht´s keine weitere Antwort, scheint´s :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen