1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Abstossungsreaktion

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Urajup, 8. März 2016.

  1. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.276
    Ort:
    Achtern Diek
    Werbung:
    Liebe Foris!

    Mein Körper zeigt ein sehr starkes Abwehrverhalten gegen alle Metalle - auch Gold und Weissgold. Eigentlich ja ein gutes Zeichen, bin daher vermutlich auch nie krank. Leider kann ich all den schönen Ohrschmuck, den ich geerbt oder geschenkt bekommen habe, nicht tragen. Ich habe mir aufgrund dessen bereits Ohrschmuck aus Titan gekauft. (Das einzige Metall, was ich vertrage). Sieht auch schön aus, nur: die Perlen und Diamanten sind eben nicht echt - die liegen bei mir im Safe.:rolleyes:

    Meine Frage: Wie kann ich meinen echten Schmuck präparieren? Mit einer Titanlegierung überziehen lassen? Geht das überhaupt? Vielleicht ist unter Euch ja ein Goldschmied/in, die von diesem Problem sicher schon einmal gehört hat und einen entsprechenden Tipp für mich hat?:)

    Liebe Grüße
    Urajup
     
  2. puenktchen

    puenktchen Guest

    Hi Juppi
    das einzige was mir einfällt (bin aber keine Goldschmiedin):
    vorhandene Steine z.B. in neuem Titanschmuck ein/umarbeiten lassen
    zur Brosche umarbeiten lassen was geht, falls du so was magst
    an Perlenketten kannst du dir ganz einfach einen neuen Verschluß machen lassen
    gruß puenktchen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. März 2016
  3. Damour

    Damour Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    3.755
    Ort:
    Himmel aka Hölle aka Planet Erde
    Hallo :)

    Leider kann ich dir nicht helfen, kenn mich gar nicht aus mit sowas ....
    Aber ich wurde neugierig wegen des Satzes : ..... Deshalb bin ich wahrscheinlich nie krank.....
    Wie kann denn das Abstossungsverhalten eines Metalls mit Gesundheit oder Krankheit zu tun haben? :)

    Lg
     
    Urajup und Lucia gefällt das.
  4. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.510
    Hi Juppi,

    für Ohrstecker, da gibt es Schutzhülsen aus Kunststoff, die man benutzen kann und die auch gut funktionieren, also bei mir.

    Mit anderen Schmuckelementen... der gute alte Nagellack (klar)?
     
    Tacita gefällt das.
  5. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.276
    Ort:
    Achtern Diek
    Weil eine Abstossungsreaktion ein Verhalten des Körpers darstellt, der damit zeigt, dass er "Fremdkörper" nicht bei sich haben will. Oder sehe ich das falsch? Und so reagiert mein Körper wohl auch auf Bazillen und Viren, jedenfalls bin ich - bis auf einen Schnupfen - stets gesund wie ein Gaul.:ROFLMAO:;)

    Lg
    Juppi
     
    Damour gefällt das.
  6. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.276
    Ort:
    Achtern Diek
    Werbung:

    Super Tip´s. Danke. :)

    Sag mal, wo kann man denn die Kunststoffschutzhülsen erwerben?

    Lg
    Juppi
     
  7. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.276
    Ort:
    Achtern Diek
    Also da sind z.B. wunderschöne Diamantohrstecker bei, noch von der Urgroßmutter meines Mannes. Es würde mir schon weh tun, diese schönen Stücke zu zerstören, um sie in Titanschmuck einarbeiten zu lassen. Eigentlich wollte ich die Stücke so belassen, wie sie sind. Sie werden ja irgendwann mal meiner Tochter oder Schwiegertochter gehören.....

    Ketten sind übrigens nicht das Problem, auf nackter Haut kann ich Metalle vertragen, nur nicht in Ohrlöchern.

    Aber trotzdem Danke für deine Anteilnahme!:)

    Lg
    Juppi
     
  8. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.510
    Google mal zu Flutees. :) (es gibt auch Nicht-Originale, aber dazu müsstest Du genauer recherchieren)
     
    Urajup gefällt das.
  9. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.350
    Nutzt nichts, wenn der Ohringstecker auch aus dem Material ist,
    also wenn du Ohrlöcher hast, steckst du das Teil ja durch die Haut
    und dann hilft ein Plastikscheibchen leider auch nicht doll arg.
    Habe ich noch nie gehört, manche sind auf Nickel allergisch,
    auch Jeansknöpfe die von innen an den Bauch kommen.
    Entweder sprichst du mal mit einer/ einem Goldschmied
    und lässt dir deine Steine/ Perlen in Titanschmuck umfunktionieren,
    oder guckst es dir nur an- wäre ja zu schade.

    Bei Silber der beim tragen schwarz wird, sagte man, dass man krank wäre früher.
    Ganz ehrlich, ich würde das mal bei einem Hautarzt als Test abchecken lassen.
    Dennoch auch ein Blutbild anfertigen lassen, dieser mehr Auskunft geben könnte.

    Denk mal liebe Urajup wieviele Menschen gesund sind
    und keine Abwehrreaktion bei echtem Schmuck haben.
    Vllt ist es auch nur ein Metall welches zufällig in allen genannten Schmuckteilen vor kam?

    Auch wenn das krass esoterisch klingen mag jetzt,
    nur eine Frage, die Menschen von denen du den Schmuck geerbt hast...
    alles zuvor prima und gut gelaufen?
    Vllt stösst dich auch unbewusst irgendwas ab- kann ja alles sein,
    weil du selbst etwas noch offen hast, oder nicht verkraftet?

    Wer weiss wie das in 5 Monaten ist... es gibt ja die beklopptesten Dinge,
    die man manchmal selbst erst nicht erklären kann.

    GlG Sabsy
     
    Urajup gefällt das.
  10. SunnyAfternoon

    SunnyAfternoon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    14.605
    Ort:
    Werbung:
    Hi Juppi

    ich hab dasselbe Problem.:)
    In den alten Schmuckstücken ist meist noch Nickel mit verarbeitet....darauf reagieren viele mit Ausschlag und Juckreiz.
    Ich hab auch alles, was mich juckt, mit farblosem Nagellack überzogen bzw. bei Ohrsteckern neue dranmachen lassen.
     
    Tacita und Urajup gefällt das.

Diese Seite empfehlen