Zeigt was IHR könnt ;))

Werbung:

Albi Genser

Mitglied
Registriert
26. Juni 2004
Beiträge
987
**kopfnickzuElena**

... vor allem, weil hier ein mehr als leichter Unterton herrscht, der ein bewußtes "verneinen" aussagt ...

T Albi (G) GII zu K :morgen:
 
K

Kasimir

Guest
@ibke: weil ich momentan störenden besuch habe. :baden:

@Elena1966: Sollen nix beweisen. Aber ich würde gerne wissen was sie machen, und wie. Legeart/ welche Karten usw. Und das nicht nur bei den kartenleger.
Und die leute können uns ja an ihrem können teilhaben lassen :zauberer1
Aber der titel des thread´s ist extra etwas provokant.;)
 

Kulkulcan

Mitglied
Registriert
29. Oktober 2004
Beiträge
284
Ort
in meiner mitte
ich war zwar schon mal bei einer wahrsagerin aber ich würde doch gern noch eine frage beantwortet bekommen ..und zwar geht es da um eine prognose von der lieben frau l von k ...sie hat gesagt ich werde jemanden kennenlernen in einem bestimmten zeitraum mit einem bestimmten alter und in den werde ich mich total verlieben und er sich auch in mich ...alles geschehen ..nur er noch nicht obwohl ich glaube er bildet sich das ein das er nicht will...wann kommts endlich ? was sagt der fachmann bzw die fachfrau ? wer legt mir mal hierdrauf die karten ?


vielen dank und viel liebe
z :kiss3: :banane:
 

Raven

Mitglied
Registriert
27. August 2003
Beiträge
90
Ort
Trier
Hallo Kasimir :)

@Elena1966: Sollen nix beweisen. Aber ich würde gerne wissen was sie machen, und wie. Legeart/ welche Karten usw. Und das nicht nur bei den kartenleger.
Und die leute können uns ja an ihrem können teilhaben lassen
Aber der titel des thread´s ist extra etwas provokant.

Klingt schon besser ;)

Also ich bin schon bereit einer Person die Karten zu legen und zu deuten, doch dann nach meinen Regeln :schaukel:

Es sollte eine Person sein, die wirklich eine Frage hat z.B. in der Liebe oder um Beruf. Die Frage kann z.B. lauten:" Wie geht es in der Liebe weiter in den nächsten 3 Monaten?"

Ein paar Infos will ich auch haben aus dem Bereich, wo die Karten gedeutet werden sollen z.B. ob die Person derzeit in einer Beziehung lebt oder Single ist, ob sie sich in eine andere Person verliebt hat oder verlieben könnte etc. Alter und Geschlecht ist mir auch wichtig. Ohne Infos wird´s ein Ratespiel; darauf habe ich keine Lust. Ist wie ein verschmiertes Bild, aus dem ich raten soll, was drauf gemalt ist, wo der Maler selbst neben mir steht; was soll das? ;)

Ich lege ein keltisches Kreuz (10 Karten) mit Tarot und gebe die Karten, sowie die Positionen (die Themenbereiche) auch hier an, damit jeder sehen kann, wie die Karten gedeutet werden können. Wie ich auf die eine oder andere "Idee" komme schreibe ich auch dazu.

Als "Lohn" will ich ein Feed-back der Person, das mindestens halb so lang ist wie meine Deutung.

Nun brauche ich nur noch ein Opfer, das diese Bedingungen akzeptiert, eine Frage hat und sich bewußt ist, daß es auch etwas über sich preisgibt.

Liebe Grüße,
Raven
 

NiVe

Neues Mitglied
Registriert
8. Oktober 2004
Beiträge
12
Ort
Könitz/Thüringen
Hallo Raven,
würde mir gerne die Karten nach deinen "Regeln" legen lassen.

Raven schrieb:
Ein paar Infos will ich auch haben aus dem Bereich, wo die Karten gedeutet werden sollen z.B. ob die Person derzeit in einer Beziehung lebt oder Single ist, ob sie sich in eine andere Person verliebt hat oder verlieben könnte etc. Alter und Geschlecht ist mir auch wichtig. Ohne Infos wird´s ein Ratespiel; darauf habe ich keine Lust.

Also ich bin 30, weiblich und zur Zeit sehr verliebt in eine Frau mit der ich 9 Monate zusammen war, die aber vor 2 Monaten Schluss gemacht hat. Warum genau sie Schluss gemacht hat, kann ich mir bis heute nicht beantworten. Wenn ich sie frage, weicht sie mir immer aus. Wir haben uns nie gestritten, falls du das denkst. Die Trennung kam für mich ziemlich überraschend.Sie hat, bis sie mich kennenlernte, nichts mit Frauen gehabt.<---- kleine Info nebenbei noch

Meine Frage ist, ob ich mit ihr nochmal zusammenkomme.
Sie liegt mir sehr am Herzen.Ich war noch nie so verliebt.



Raven schrieb:
Als "Lohn" will ich ein Feed-back der Person, das mindestens halb so lang ist wie meine Deutung.

Ich schreib dir, soviel wie ich kann.

Raven schrieb:
Nun brauche ich nur noch ein Opfer, das diese Bedingungen akzeptiert, eine Frage hat und sich bewußt ist, daß es auch etwas über sich preisgibt.

Liebe Grüße,
Raven

Liebe Grüße NiVe
 

Kulkulcan

Mitglied
Registriert
29. Oktober 2004
Beiträge
284
Ort
in meiner mitte
ich würde mich auch bereit erklären ..ich antworte auch gern genauso kompetent..soweit ich es denn vermag :)

ich habe da eine brennende frage ...

also ich war vor ca einem halben jahr bei einer wahrsagerin...sie hat mir prophezeit das sich mich in einem mann verlieben werde ende sommer-anfang herbst 2003 und das er mindestens 7 jahre älter wäre als ich (ich bin 23) ...er würde sich auch in mich verlieben. genau so jemanden habe ich auch kennengelernt und wir zwei verstehen uns super..ich habe ihm auch schon mehrmals gesagt das ich in ihn verliebt bin...er sagt er ist nicht in mich verliebt, er ist bi, 33 und hat auch einen freund, das macht mir aber nichts, er steht mehr auf frauen sagt er. wäre mir auch als dreierkonstellation (=zwei beziehungen) nicht unangenehm glaube ich. naja jedenfalls sagt er er findet mich süss, wir sind super befreundet, treffen uns mindestens einmal die woche und sind immer total fröhlich und harmonisch miteinander. auch streit gibt es sogut wie nie und wenn dann lachen wir hinterher zusammen darüber. er meint er habe sich schon oft vorgestellt mich mal zu küssen, stellt sich vor mich zu heiraten! und kinder zu bekommen, stellt sich vor mit mir in einer beziehung zu seien etc..aber wir haben uns seit einem jahr nicht geküsst..naja schon ab und an mal flüchtig auf den mund ...er weicht dann immer fluchtartig aus ...aber ich bin da ähnlich ...angst vor dem nächsten korb? Angst vor nähe?

naja meine frage ist nun: wird das noch was ? und wenn ja , WANN? Wie lange muss ich noch warten oder hat das alles keinen zweck? ich bin so verliebt und es geht einfach nicht weg. das letzte mal wo ich so lange verliebt war, ohne das es was gegeben hat, war noch in meiner schulzeit mit 14 ..was siehst du denn ?

vielen dank jetzt schon mal und alles liebe : :kiss4:
z
 

Raven

Mitglied
Registriert
27. August 2003
Beiträge
90
Ort
Trier
Hallo NiVe

Sorry, habe dein Posting erst gelesen, nachdem ich das von Z. gelesen und für sie die Karten gezogen habe! Ich werde dann für dich deuten, nachdem ich für Z. gedeutet habe.

@ alle: aber dann ist Schluß - also keine weiteren "Opfer" hier im Forum :)

Hallo Z.

Da hast du aber Glück gehabt, daß ich dein Posting als erstes gelesen habe, denn eigentlich wollte ich nur für eine Person deuten :)
Damit du und alle anderen Interessierten mitverfolgen können, wie man Karte legt und deutet, gebe ich ein paar Erklärugen dazu ab. Ich hoffe, das ist ok für dich.

Ich habe ein keltisches Kreuz gelegt mit folgenden Positionen:

1 = Darum geht es
2 = Das kommt hinzu
3 = Das wird erkannt (Die bewußte Ebene)
4 = Das wird gespürt (Die unbewußte Ebene)
5 = Das hat dahin geführt (Die Vergangenheit)
6 = So geht es weiter (Erster Zukunftsausblick)
7 = So sieht es der Frager
8 = So sehen es die anderen, dort findet es statt
9 = Das erwartet oder befürchtet der Frager
10 = Dorthin führt es (Zweiter Zukunftsausblick)

Die gezogenen Karten (Rider Waite) sind:

1= 8 Schwerter
2= 10 Münzen
3= König der Kelche
4= 9 Stäbe
5= 4 Schwerter
6= Die Liebenden (Achtung: Muß nicht für Liebe stehen!)
7= 7 Kelche
8= Königin der Schwerter
9= König der Münzen
10= 3 Stäbe

Ich melde mich später nochmal; ich lasse mir das jetzt mal durch den Kopf gehen. Genau Zeitangaben kann ich nicht machen und ansonsten nur Tendenzen anzeigen d.h. anzeigen, wie es sich entwickeln wird, wenn es so weitergeht, wie es im Augenblick aussieht.

Liebe Grüße,
Raven

P.S. Selbstverständlich können sich andere Deuter gerne beteiligen!
 
Werbung:

Raven

Mitglied
Registriert
27. August 2003
Beiträge
90
Ort
Trier
Liebe Z.

Bevor du diesen Mann kennengelernt hast, warst du eine zeitlang Single; es war beziehungsmäßig &#8222;nichts los&#8220;. (4 Schwerter)

War es erst die Wahrsagerin, die dich glauben tat, daß du nun eine Beziehung haben &#8222;mußtest&#8220;, waren es deine Freundinnen oder deine Eltern &#8211; es war mehr von Außen als von Innen, daß das Bedürfnis nach einer Beziehung entstand. So hast du ein &#8222;Objekt der Begierde&#8220; gefunden, eher durch die Erwartungen anderer oder durch das, was du glaubst, was andere von dir erwarten, als aus deiner Mitte. Diese Verliebtheit ist etwas, was dich unfrei macht (weil du keine anderen Männer mehr anschaust) und was dich in gewisser Weise auch demütigt (weil du nicht das kriegst, was du willst) (8 Schwerter)

Dabei geht es dir trotzdem nicht wirklich schlecht. Wie du selbst schreibst habt ihr viel Spaß zusammen. Daß es dir nicht schlecht dabei geht ist möglich, weil du irgendwo recht abgeklärt bist. Das kann daher kommen, daß du schlimme Enttäuschungen hinter die hast und dich darüber freust, wenn jemand ein wenig nett zu dir ist. Die Karte (10 Münzen) zeigt aber auch an, daß es in der Beziehung keine Entwicklungsmöglichkeiten mehr gibt.

Du weißt, daß du ein Mensch bist, der seine Gefühle gerne im Griff hat; der seine Gefühle kontrolliert. Deswegen ist es dir möglich in den Mann verliebt zu sein, ohne daran zugrunde zu gehen. In gewisser Weise bist du sogar stolz darauf, daß du die Situation so gut händelst. Möglicherweise bekommst du von deiner Umwelt eine gewisse Bewunderung für deine Geduld, deine Selbstdiziplin etc (König der Kelche) Diese Bewunderung birgt aber die Gefahr in sich, daß du in dieser Situation, die nicht wirklich befriedigend für dich ist &#8222;gefangen bleibst&#8220;. (König der Kelche)

Ein Blick auf dein Gefühlsleben bestätigt mir das, was ich schon angedeutet habe: daß du in der Vergangenheit sehr verletzt worden bist. Das soll dir nicht noch einmal passieren; nun bist du auf der Hut. Wie du selbst schon mit einem Fragezeichen geschrieben hast, hast du Angst vor Nähe, Angst wieder verletzt zu werden. So läßt du Niemanden wirklich an dich heran, Niemanden, der dir tatsächlich gefährlich werden könnte. (9 Stäbe)

Der Mann fasziniert dich, du fühlst du stark von ihm angezogen. Er scheint dir geheimnisvoll und du würdest dieses Geheimnis gerne lüften. Würdest du etwas mit ihm anfangen, so würdest du ein Tabu brechen und das hat für dich durchaus seinen Reiz. So willst du dir vielleicht selbst beweisen, daß du die starke Frau bist, für die andere dich halten und daß du auch mit Dreierbeziehungen o.ä. locker zurechtkommst. (Königin der Schwerter) Du weißt aber auch, daß diese &#8222;Liebe&#8220; weit von einer romantischen Liebe entfernt ist. Du wärst nicht wirklich verwundert, wenn ich dir schreiben würde, daß du dir selbst etwas vormachst und diesen Mann nicht aus vollem Herzen liebst, oder? (7 Kelche)

Neben der Faszination, die von dem Mann und der Situation ausgeht erhoffst und befürchtest du aber auch noch etwas anderes: Sicherheit. Es mag paradox klingen, wenn ich in einem Atemzug von Hoffnungen und Ängsten spreche, doch oft passen beide sehr gut zusammen. Wie die meisten Menschen (mehr noch Frauen als Männer) wünschst du dir eine stabile Beziehung. Du wünschst dir eine Schulter zum anlehnen und einen zuverlässigen Partner. Du wünschst dir einen Menschen, dem du wirklich vertrauen kannst. Doch gerade Vertrauen ist etwas, was dir auch Angst macht. Du willst Niemandem wirklich vertrauen, weil es dir Gefahr in sich birgt wieder verletzt zu werden. (König der Münzen)

Wenden wir uns der Zukunft zu, die ich mir bis zum Schluß aufgehoben habe, da sie sich nun fast schon erübrigt. Die &#8222;Beziehung&#8220; wirst du durch eine bewußte Entscheidung beenden. Wer weiß, vielleicht wird diese Deutung dir dazu verhelfen ;) Du wirst einsehen, daß dir die Beziehung mehr innere Freiheit nimmt, als sie dir gut tut und du wirst daraus deine Konsequenzen ziehen. Schätzungsweise wird das in 3 Monaten geschehen sein. (Die Liebenden) Daran wirst du innerlich reifen und dir so eine gute Basis für eine echte Beziehung schaffen, die am fernen Horizont zu erkennen ist. Das wird so in 6 Monaten sein. (3 Stäbe)

Soweit von mir. Die Deutung ist ohne Gewähr und aus meinem persönlichen Blickwinkel heraus geschrieben. Ich mache das auch nicht professionell, sondern als Hobby. Daher kann die Deutung selbstverständlich auch teilweise falsch sein und in Folge angezweifelt werden.

Wenn du mir zu jeder Karte 1-2 Sätze schreibst, dann reicht mir das; ich wollte nur verhindern, daß jemand nur schreibst, daß die Deutung gut oder schlecht ist und sonst nichts.

Liebe Grüße,
Raven
 
Oben