Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Womit unterstütze ich meine Nieren?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Claude69, 6. November 2020.

  1. Claude69

    Claude69 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2020
    Beiträge:
    213
    Werbung:
    Hallo zusammen,
    Ich war letztens in einer Blutanalyse, und da hat der Arzt festgestellt, dass meine Nierenwerte komisch sind, sprich der Creatinin-Wert zu hoch ist.
    Er meinte dann, ich müsse viel Wasser trinken. Aber gibt es nicht etwas, was ich noch unterstützend tun könnte?
    Irgendeinen Tee oder so ähnlich? Meine Mutter ist an Nierenversagen gestorben, und jetzt mache ich mir natürlich Sorgen.

    Vielleicht hat ja jemand von euch einen Vorschlag.

    Liebe Grüße
    Claude
     
    Marlen1985 gefällt das.
  2. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    14.680
    Ort:
    Kassel, Berlin
    stilles Wasser ist das beste, was du trinken kannst, weil alles andere mühsam zerlegt werden muß.
     
  3. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    8.548
    Ort:
    Wien
    Ein recht guter Artikel dazu:

    https://www.netdoktor.de/laborwerte/kreatinin/

    Der Kretinin-Wert hat nicht zwangsweise etwas mit einer Schädigung der Niere zu tun. Als sekundärer Marker (wie viele Laborwerte) zeigt er nur an, dass eben mehr Kreatinin im Blut ist. Was die Ursache ist, gehört einfach genauer abgeklärt.
     
    Yogurette gefällt das.
  4. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    23.432
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Es gibt treibenden Tee, z.B. Brennnessel oder Birkenblätter, aber falls du eine eingeschränkte Nierentätigkeit hast wäre das nicht gut. Also würde ich das nochmal abklären. Aber eigentlich merkst du auch selbst, ob du häufig auf Toilette musst nachdem du viel getrunken hast. Bei eingeschränkter Tätigkeit der Nieren sammelt speichern das Wasser im Körper, gern im Gesicht oder den Knöcheln.
     
  5. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    14.680
    Ort:
    Kassel, Berlin
    wenn der Arzt sagt: "trinken sie mehr WASSER!" - was ist daran nicht zu verstehen?

    ein zu hoher Kreatinin-Wert kann am zu wenig Wasser trinken liegen.
    also: mehr Wasser trinken
    und nach einiger Zeit nochmal das Blut untersuchen lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2020
    .:K9:., überdemregenbogen und Schöpfung gefällt das.
  6. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    14.680
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Werbung:
    gerade heutzutage und hier, wo wir gutes, sauberes Wasser haben,
    meinen viele Leute, das wäre nicht gut genug, nein, es müsse Tee sein oder
    es müsse sonstwas für ein toller Geschmack ins Wasser gepanscht werden.

    die besten Dinge sind einfach.
     
  7. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    23.432
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Was meckert du herum, er hatte nach Tee gefragt.
     
    FelsenAmazone, Claude69 und Sadirella gefällt das.
  8. Sadirella

    Sadirella Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2018
    Beiträge:
    10.587
    Ich trinke viel Tee und gehe viel pipi machen :)
     
  9. Schöpfung

    Schöpfung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2019
    Beiträge:
    1.936
    Ort:
    LOS
    Zuviel Pipi machen ist wohl auch nicht so gut. Morgens bis Mittags trink ich auch nur Tee und spül mal alles ordentlich durch, danach nur noch Wasser - das will nicht gleich wieder raus :D Kräutertees spülen gut durch. Früchtetees sind da etwas entspannter und bleiben länger drin.
    Bei diesem kalten Wetter würde ich auch eher warmes Wasser empfehlen und natürlich still, vllt mit Zitrone aufgepimpt.

    Dann mal prost (y)
     
    east of the sun, Claude69 und Sadirella gefällt das.
  10. Claude69

    Claude69 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2020
    Beiträge:
    213
    Werbung:
    Warum reagierst du so gereizt @Yogurette ???
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden