Wie erkennt man...

Nessy

Mitglied
Registriert
21. März 2004
Beiträge
86
Ort
NRW
...das jemand an einen denkt?
Oder geht das überhaubt? Ich hatte gerade totale Herzklopfen und mir würde ganz komisch!! Ich bin immernoch etwas weg von Fenster! Ich habe gänsehaut bekommen und mir war ein bischen schwindelig! Oder war/ ist es besuch von "geistern"?? Ich dachte dann aber irgendwie sofort das jemand an mich denkt!! Wie könnte man dies unterscheiden?? Und kann man das überhaubt merken das jemand an ihn denkt?? Oder ist es überhaubt was anderes????

Ich zitter jetzt immernoch en bissel und mir ist auch noch etwas schwumrig im Kopf!! Und mir war eben auch so en bissel schwarz vor den augen!

Vanessa
 
Werbung:
R

Riddick

Guest
Das du gleich dran gedacht hast... DASS jemand an DICH denkt... ist eher das richtige... der erste gedanke der dir in den kopf schießt ist meistens immer enthusiastisch d.h. eigentlich ziemlich korrekt...
aber wenn du dann später darüber intensiv nach denkst, ob das nun geister waren oder doch jemand an dich gedacht hat... das ist dann nichzt gut... verstehst du wie ich das meine?

Und das Gefühl zu wissen dass jemand an dich denk ist sehr gut möglich... du kannst das ausbauen... du kannst auch wissen wer an dich in dem moment denkt...
Der allererste Gedanke, der aus deinem weibl. Gefühlt kommt... ist meistens immer richtig. Alles weitere darüber nachdenken, ob es vielleicht doch nicht so war... bringt dich vom eigentlichen Ergebnis weg.

Hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen! :)

MfG Riddick
 

Senthiax

Mitglied
Registriert
3. April 2003
Beiträge
318
Ort
Häddäsheim
Hallo, Nessy.

Es gibt Menschen/Tiere, die können die Gedanken anderer wahrnehmen, sogar über gewisse Distanzen, aber auch das hat seine Grenzen. Ich muß aber leider sagen: Ein schummriges Gefühl - da halte ich deine Erklärung mit den Geistern für etwas wahrscheinlicher, aber auch nicht so wahrscheinlich, wie einen Luftzug, eine Blutdruckschwankung, oder irgendwas in der Art, allein schon, weil das bei dir sonst noch nie aufgetreten ist, das müßte heißen, daß vorher noch nie jemand an dich gedacht haben müßte.
Vielleicht ist es nun zum ersten Mal aufgetreteten, daher: Dein Posting wurde schon 28 aufgerufen, gelesen, bildlich vorgestellt, etc. - ist dieses Gefühl seither noch 28 mal aufgetreten?


Lieben Gruß
Senthiax
 

Christoph

Neues Mitglied
Registriert
15. Januar 2004
Beiträge
1.488
Ort
Kiel, Schleswig-Holstein (D)
Hallo Vanessa,

lass lieber mal vom Arzt deinen Kreislauf, dein Herz etc. checken. Nicht alles muss eine höhere Bedeutung haben.

Natürlich kann es sein, dass du gerade guten Kontakt zu deinem systemischen Feld hattest. Es muss aber nicht sein.

Wer glaubst du, hat an dich gedacht?

Alles Gute!
Christoph
 
D

Diana

Guest
Wenn Du bewußt sagst, Nessy, während Du dies spürst: Es ist nicht meins

und es geht weg, dann weißt Du das jemand an Dich gedacht hast

ansonsten ist es ein persönliches Erleben

Atme tief ein und aus bleibe bei Dir und grenze Dich ab- schließlich können wir nicht den ganzen Tag herumlaufen und schwindlig sein von den Gedanken , Schwingungen Anderer, ne - oder biste schwindlig vor Glück ? ;-)
 

spiraltribe

Mitglied
Registriert
18. März 2004
Beiträge
334
Nessy schrieb:
...das jemand an einen denkt?
Oder geht das überhaubt? Ich hatte gerade totale Herzklopfen und mir würde ganz komisch!! Ich bin immernoch etwas weg von Fenster! Ich habe gänsehaut bekommen und mir war ein bischen schwindelig!
Ich zitter jetzt immernoch en bissel und mir ist auch noch etwas schwumrig im Kopf!! Und mir war eben auch so en bissel schwarz vor den augen!

Hört sich eher nach Extrasystolen an. Oder ist es unmittelbar nach dem aufstehen gewesen? Bitte genau beobachten, wann es vorkommt ( genug getrunken? Wie ist dein blutdruck?) Wenn es häufiger vorkommt, würde ich es medizinisch abklären lassen.

Mir Fallen ad hoc 3-4 plausible, medizinische Erklärungen ein, die solche Symptome verursachen.

Von Kollapsneigung, über Herzrythmusstörungen, bis hin zu leichten neurologischen Ausfällen, elektrolytverschiebung wäre da auch noch....

Siehst, sind jetzt schon 4, und ich bin kein Arzt!

vlg
andrea
 
M

Mara

Guest
lach ...

hallo nessy ...

ich habe das oft und ich stimme da riddick voll zu. manchmal kommen bilder mit, mit ein bischen übung und wenn du drauf achtest. der erste gedanke, eindruck ist meist der richtige... manchmal kommt es auch sehr klar.
ich fühle manchmal dem gefühl nach, was da so plötzlich über mich kommt und kann es meistens dann auch gut definieren ...
oft sind es auch gedanken, die ich habe. ich denke plötzlich an jemanden und einen moment später klingelt dann das telefon ...

besonders schön ist dieser austausch mit sehr bewußten menschen. da kommen sehr klare botschaften rüber, manchmal auch mit der wirklichen stimme.

es gibt allerdings auch immer wieder, dass jemand nicht so gut von mir denkt, dass bereitet mir dann kopfschmerzen ... aber wer A sagt, muss auch B sagen, oder ?
meine gesundheit ist übrigens völlig in ordnung ... :lachen:

immer diese realisten, gell ...


;) mara
 

spiraltribe

Mitglied
Registriert
18. März 2004
Beiträge
334
Mara schrieb:
immer diese realisten, gell ...


;) mara

sorry, ich wollte nicht beunruhigen oder so, ABA, ich krig häufig msg. rein, aber ich haber keinerlei solche Symptome....

Machte den Fehler von mir auf andere zu schließen....

sorry
 
M

Mara

Guest
spiraltribe schrieb:
sorry, ich wollte nicht beunruhigen oder so, ABA, ich krig häufig msg. rein, aber ich haber keinerlei solche Symptome....

Machte den Fehler von mir auf andere zu schließen....

sorry

no problem ...

ich habe unterschiedliche symptome erlebt. es kommt wohl auch auf den sender an ...
sie sind unterschiedlich stark ... na ja ... eben einfach anders ... jeder für sich ... wie im richtigen leben, halt :D

:) mara
 
Werbung:

Purelander

Mitglied
Registriert
12. Juni 2004
Beiträge
90
Ort
Steyr / Oberösterreich
Ist es wesentlich, ob jemand an einen denkt?
Oder ist es nicht viel wesentlicher, ob man an andere denkt?

Die Ameise kümmert sich nicht darum ob jemand an sie denkt,
Sie hat das Gestern längst hinter sich gelassen,
und sie hofft nicht auf das morgen welches niemals ankommen wird.
Die Ameise geht ihrer Verpflichtung nach und lebt im Hier und Jetzt.
 
Oben