"Wer war ich? Reise in ein früheres Leben" auf VOX

B

Beobachterin

Guest
Hat das zufällig jemand gesehen?

In dieser Dokumentation wurde eine Rückführung mit zwei Menschen durchgeführt, d.h., ein Psychotherapeut ließ beide in Trance fallen, um sie dabei über ihr vorheriges Leben auszufragen. Dabei konnten sie eine Menge Details nennen.

Anschließend ging man dem Gesagten (genannter Ort, Name, Tätigkeit usw.) auf die Spur und wurde tatsächlich fündig.

Daraufhin wurden die beiden an die von ihnen beschriebenen Orte gebracht.
Sie fühlten sich sofort heimisch und meinten, Dinge wiederzuerkennen.
Auch die Details (Farbe der Kirche, Wappen des Klosters, Material des Gebäudes, Name des damaligen Bürgermeisters ...) stimmten mit den von ihnen genannten überein, nachdem sie von Historikern überprüft worden sind.

Was soll ich davon halten? Ist das wieder mal mehr Schein als Sein, was die Medien im Allgemeinen charakterisiert? Oder alles purer Zufall? Oder ist so etwas wirklich möglich? Falls ja, weshalb reicht dies nicht aus als Beweis für Wiedergeburt?
 
Werbung:
B

Beobachterin

Guest
Tut mir leid...hab' jetzt erst gemerkt, dass dieses Thema hier im Forum schon existiert!!
 

Naddel

Mitglied
Registriert
1. Dezember 2003
Beiträge
51
Ort
Nordsee
Hallo Beobachterin ,

ich habe die Doku auf Vox auch gesehen und ich kann Dir nur bestätigen , dass das kein Unfug ist , denn ich habe die Situation selbst schon einmal gehabt ... Ich habe dann mit einem Hypnotiseur gesprochen und ihm von meinen Erlebnissen erzählt und er sagte mir , daß ich wohl schon einmal gelebt habe... Wenn Du Interesse hast will ich Dir gerne die ganze Geschichte erzählen. Dann bist Du vielleicht auch überzeugter davon , daß wir nicht nur einmal leben.

Alles Gute.
Naddel :maus:
 
D

Daniela

Guest
danke für die Erinnerung, Richard, hätte es fast vergessen...jedoch ist es keine Wiederholung, sondern der 2.Teil.
 
D

ditzi

Guest
Hallo zusammen,
als Beteiligte der Sendung kann ich Euch nur sagen, das ist alles wahr!
Wenn jemand Fragen hat, raus damit.
Und wenn jemand von Euch wirkliches Interesse hat das selbst mal aus zu probieren, dann meldet Euch bei mir.
Das ist keine billige Werbung, sondern ernst gemeint...;-)
Liebe Grüße
Dietlinde
 
Werbung:
I

iXmugl

Guest
Hallo Dietlinde,

so spontan fallen mir zwei Fragen ein: Wieso kannst Du so gut deutsch? Es war ja eine dänischer Film.
Die andere: Wurden im wesentlichen nur die richtigen Aussagen im Bericht aufgenommen und andere die nicht ins Drehbuch passten rausgeschnitten?

fragt

iXmugl
 
Oben