Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was ist es?? wie komme ich in meine Mitte?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von snowflake, 23. März 2004.

?

Wie Bekomme Ich Diese Hast WEG? UNRUHE EILE!!???

Diese Umfrage wurde geschlossen: 28. März 2004
  1. WER WEIS RAT?

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. WER HAT ERFAHRUNG DAMIT?

    2 Stimme(n)
    40,0%
  3. EILE?

    1 Stimme(n)
    20,0%
  4. HAST? UNRUHE?

    2 Stimme(n)
    40,0%
  1. Rawir

    Rawir Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Noch ein kleiner Tip mal so am Rande, Snowflake:

    SCHREI NICHT SO !!!!!!!!!

    Großbuschstaben werden im Normalfall genutzt, um etwas deutlich hervorzuheben. Ich kann mir aber nicht vorstellen, daß das Wort "SO" wirklich derart wichtig ist. *g*

    Ansonsten:
    Ich denke, dein Problem liegt gar nicht darin, daß du alles so schnell machst, sondern darin, daß du das Gefühl hast, etwas (Wichtiges) zu verpassen. und DAS macht dich in allem unkonzentriert und schnell (wie z.B. auch das hier schreiben).
    Eine Frage an dich: GLAUBST du daran, daß in dir die Kräfte liegen, daß du mit dir selbst zufrieden werden kannst?

    Gruß Rawir
     
  2. snowflake

    snowflake Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Am rande von Wien.
    Umfrage von mir Mitte finden!

    Danke euch allen die mir so nett Geantwortet haben,sich mühe machten, und mir sehr geholfen haben;) werde mir einiges zu Herzen nehmen:)

    Ein Danke An Alle:winken5:

    von snowflake
     
  3. catpeople

    catpeople Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Hummel-Hummel
    Hallo Snowflake,

    ich weiß nicht so recht, ob ich deinen Hilferuf ernst nehmen soll.

    Wenn man seine Ruhe nicht in sich findet,
    ist es zwecklos , sie andereswo zu suchen.

    Aber im Ernst - in deinem Profil gibst du an Dipl. Bach-Blütenberaterin zu sein.

    Dann wärst du sicherlich als erste bei der sicherlich vorliegenden Ungeduld auf Impatiens gekommen.

    Aber ich vermute du gehst auch oft über deine eigenen Grenzen hinweg und treibst Raubbau mit deinen Kräften.
    Deshalb wäre OAK der richtige Ansatzpunkt.

    Abgesehen davon dient Johanniskraut weniger der Beruhigung, sondern viel mehr als Antidepressivum.

    Liebe Grüße
    :winken5: :katze3:
     
  4. Martina

    Martina Guest

    Werbung:
    Lieber Snowflake,

    ich glaube, ich weiss, woran deine hast liegt: an der art, die dinge zu sehen.

    Du stehst warscheinlich immer in einem unbewusstem leistungsdruck, willst alles immer schnell hinter dir haben, damit du das nächste anfangen kannst. wenn du das dann fertig hast, bist du dann gedanklich schon beim übernächsten.
    Versuche einmal dinge bewusst zu geniessen. Nimm dir z.B. zeit, so dass du dir sagst ich habe jetzt 2 stunden und gehe z.B. Baden. Wenn ich fertig bin muss ich warten, bis die 2 Stunden (die dafür ja viel zu viel zeit sind) um sind. Bin ich vorher fertig, muss ich mich z.B. irrgendwo einfach nur hinsetzen und darf gar nichts tun. Wetten, in den 2 Stunden bist du überhaupt nicht unter zeitdruck?
    (Ich hoffe du hast meine leicht konfuse erklärung verstanden)
    Bussl
    Martina
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden