Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was ist Erleuchtung und was Erwachen?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Lizzy56, 2. November 2010.

  1. Lizzy56

    Lizzy56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    6.755
    Ort:
    Rheinland -Pfalz
    Werbung:

    Das was da steht habe ich oft genug gesagt. Was willst du noch mehr? Es gibt noch andere Möglcihkeiten wie ein Forum. Wenn du mehr willst kannst du es jederzeit. Aber das wirst du nicht tun denn es könnte ja doch wahr sein was ich von mir sage. Aber es ist wahr was ich sage, In jeder Hinsicht. Glaubst du ich wäre sonst noch hier am schreiben? Was glaubst du warum ich oft zwischendurch nicht da bin? Weil ich Gespräche führe. Willst du dich jetzt nicht endlich einmal beruhigen? Es bringt doch gar nichts und du drehst dich im Kreis und stellst immer wieder dieselben Fragen. Und es kommen Antworten die dir hier gar nicht weiterhelfen. Merkst du das denn gar nicht?:)
     
  2. Cerion

    Cerion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Wien
    Seh ich nicht so. Und es geht auch nicht ums betrachten-obwohl das auch sehr hilfreich sein kann- sondern ums Erkennen.


    Nein, die Gefahr besteht nicht, weil wir das Hier und Jetzt nicht vernachlässigen können. Es GIBT nur das Hier und Jetzt.

    Wo oben??? Wir leben JETZT HIER. IMMER. Kein Oben -kein Unten.
    Aber es gibt eine gewisse Befreiung, wenn das Leben als Illusion erkannt wird. Und TROTZDEM (oder überhaupt erst dann), kann man ganz MENSCH sein!
    Ich bin nicht der, der von "Eroberung des Weltalls" oder "Eroberung des Jenseits" spricht. Ich seh das genauso wie du!
    Daß aber das Erdenleben IMMER Leid mit sich tragen wird, muss dir auch klar sein. Verbessern kann sich vieles, aber mit einem Körper wird man nie frei sein.
     
  3. topeye

    topeye Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    15.988
    Zitat von Lizzy56
    Wer das Leben auf der Erde so wie es jetzt ist nicht als Illssion betrachtet verpasst das Wesentliche und die Menschen sterben weiter und die Erde würde untergehen.


    Du schaust also von da oben runter und kannst es nicht fassen, es muss eine Illusion sein! Gegen Illusionen muss man gar nichts tun, denn es ist ja nur eine Illusion, ebenso wie man bei einem Traum nur aufs Aufwachen warten muss

    Zitat von Lizzy56
    Damit erweckst du niemanden denn das ist nicht möglich. Und das Bibelzitat verstehst du gar nicht.

    Dich aufzuwecken versuche ich erst schon gar nicht, aber im Gegensatz zu Dir, schliesse ich nicht von Dir auf andere. Das Bibelzitat verstehe ich sehr wohl. Es entwertet und verachtet das reale Leben und das realitätsfremde "gierig nach mehr Leben nach dem Tod" sprich das Träumen wird glorifiziert. Quintessenz davon: Lieber ein Ende mit Schrecken, als Schrecken ohne Ende. Ein selbstherrliches, alleine auf Gott vetrauendes, Ihm aufbürdendes Zurücklehnen ist das mit offenen Augen betrachtet. Auf das Ende warten, statt sich der Probleme anzunehmen. Möglich, dass Du vor einiger Zeit die Probleme all zu satt hattest und Dich darum zwangsmässig "auf Wolke 7 " flüchtetest...ich bin hier unten geblieben...von hier sieht die Situation nun halt mal realer aus. Ich nehms bitter ernst, schlucke die bittere Pille und die dies nicht tun, vertrauen ihrem süssen Placebopillchen.....


    Zitat von Lizzy56
    Nichts ist sicher wenn die Menschen sich nicht auf ihr wahres Wesen besinnen. Nur so kann alles sich wenden. Anders nicht. Lass also Sternenatemzug in Ruhe. Er sagt genau das was richtig ist.

    Ja, wenn man sich dem Ernst der Lage nicht bewusst wird, sich den Problemen nicht annimmt und auf seiner Wolke weiter träumt, dann ist tatsächlich nur noch eines sicher: sich als toter Fisch den Strom hinunter treiben lassen ist voll easy...

    Realitätsflucht löst keine Probleme, sondern lässt sie lediglich unscharf, geradezu unwichtig erscheinen..nichts weiter als eine, durch Selbsthypnose entstandene Sinnestäuschung

    Ich weis es schon jetzt, ebenso wie ich, wirst Du keinen Millimeter von Deiner Anschauung abkommen...ist es Dir doch schliesslich so wohl in Deiner Wolke:sleep2:
     
  4. topeye

    topeye Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    15.988
    Zitat von mir:
    Wer das Leben als Illusion betrachtet, verpasst dadurch das Wesentliche


    Antwort darauf von Lizzy56
    Wer das Leben auf der Erde so wie es jetzt ist nicht als Illssion betrachtet verpasst das Wesentliche und die Menschen sterben weiter und die Erde würde untergehen.

    Weiteres Zitat von Lizzy56
    Erleuchtung ist das Ende jeder Illusion


    Also liebe Lizzy...Du solltest Dich schon mal entscheiden:D
     
  5. Ja oft genug gesagt heisst Schallplatte, hast Du es auch validiert und geprüft?
    Anscheinend nicht wirklich, denn es ist ja nicht Deine eigenes sondern abgekupfertes.
    Ja ich glaube Du schreibst einfach auch wenn es nicht Dein eigenes ist.
    Beruhigen weshalb, ich bin die Ruhe selbst.
    lg
    Cyrill
     
  6. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    48.965
    Werbung:
    erleuchtung ist ein prozess
    für mich
    oder ich kann mit dem wort eh nichts anfangen
    doch wenn ich es als einen prozess betrachte
    dann wird das licht in mir allmählich mehr
    darüber meine ich etwas sagen zu können
    das geht einher mit phasen von grosser müdigkeit manchmal
    und es scheint gar nicht recht voran zu gehen
    und dann hab ich auch wieder den eindruck
    #dass ich mich weiterentwickelt habe
    wie auch immer
    eines ist jedensfalls bei mir eingetreten
    dass sich die meinung in mir verfestigt hat
    es lohnt sich
    sein leben auf das göttliche licht auszurichten
    warum
    ?
    das licht wirkt antichaotisch
    das ist doch schon mal was
    in diesen chaotischen zeiten
     
  7. topeye

    topeye Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    15.988
    Zitat von Cerion:
    Ich bin nicht der, der von "Eroberung des Weltalls" oder "Eroberung des Jenseits" spricht. Ich seh das genauso wie du!
    Daß aber das Erdenleben IMMER Leid mit sich tragen wird, muss dir auch klar sein. Verbessern kann sich vieles, aber mit einem Körper wird man nie frei sein.

    Da gebe ich Dir vollkommen Recht.
    ...nur eines hätte ich anders geschrieben:
    :welle:
    Verändern können WIR vieles
     
  8. Lizzy56

    Lizzy56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    6.755
    Ort:
    Rheinland -Pfalz
    Das habe ich eben gefunden. Es gibt da auch noch Videos. ich bin auch davon überzeugt was da steht. Zum Teil habe ich es auch schon gesagt. Und es gehört auch hier hin da sich dessen bewusst zu werden auch zum Erwachensprozess und zur Erleuchtung gehört.

    http://science21.wordpress.com/2010/03/04/geheimnis-des-lebens/

     
  9. Cerion

    Cerion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Wien
    Ja, das trifft es besser.
     
  10. topeye

    topeye Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    15.988
    Werbung:
    Hallo LIZZY56
    Hallo LIZZY56 ​
    HALLO LIZZY56​


    Du hast es vielleicht in Deinem Eifer übersehen...ich wollte Dich eigentlich nur darauf aufmerksam machen, dass Du allem Anschein nach im Begriff bist, Dich innerlich zu teilen.
    Es könnte die Gefahr bestehen, sich zu einer gespaltenen Persönlichkeit zu entwickeln, bis hin zu affektiven Psychosen und das will ich Dir, obwohl ich von Dir bisher nur angegriffen wurde, nun wirklich ersparen...ganz nach dem Motto:
    Liebe Deine Feinde
    :D

    Zitat von mir:
    Wer das Leben als Illusion betrachtet, verpasst dadurch das Wesentliche

    Antwort darauf von Dir
    Wer das Leben auf der Erde so wie es jetzt ist nicht als Illssion betrachtet verpasst das Wesentliche und die Menschen sterben weiter und die Erde würde untergehen.

    Weiteres Zitat von Dir
    Erleuchtung ist das Ende jeder Illusion


    Also liebe Lizzy...Du solltest Dich schon mal entscheiden....und bitte bitte nimms mit Humor:krokodil:...verbittert zu sein bringt keinem was, da sind wir uns wohl einig:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden