Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was ist Erleuchtung und was Erwachen?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Lizzy56, 2. November 2010.

  1. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.013
    Werbung:



    Du hast sicher recht
    Aber wenn der innere Film dauernd im Kino gezeigt wird und egal in welchen Kinosaal man geht um die Unterhaltungsqualitaet deutlich zu verbessern, der innere Film wieder abgespielt wird bleibt einem eigentlich nur mehr das Verlassen des Kinos uebrig
    und da stellt sich die Frage ob man nicht den Namen des Kinos offensichtlich aendern muesste um darauf hinzuweisen welche Kinobesucher der Kinobetreiber bevorzugt.....
    Man kann es auch gut mit channelzappen vergleichen wo man staendig von den werbungen angekotzt wird - egal wo man hindreht......
     
  2. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.461
    Ja, da hast Du ja Recht. Aber die Ignore-Funktion bereinigt das. Besser noch ein Überlesen, dann verpaßt man nix. Oder schnell drüberscrollen, falls man nichts lesen will.

    Und dann muß man ganz einfach mit den anderen Teilnehmern Gespräche beginnen. Und man muß sich dabei auch in einem Internetforum nicht einer Gruppe anschließen, sondern bekommt immer irgendwo irgendwelche Antworten - ganz in Abhängigkeit von dem, was man schreibt.

    Ein guter Thread ist also in keiner Weise abhängig von stattfindenden Nebengesprächen in einem Thread. Man kann ja lesen, wer schreibt, und es überscrollen. Nebengespräche sind dem Thema ja meist doch zuträglich. So kann sich der Lesende z.B. durch das Lesen der Schnäbelei zwischen Schlangenstab und Lizzy das TAO erschliessen, indem er den Kampf der Schlange mit dem Kranich verfolgt und das Ineinanderverschlängeltsein des Yin mit dem Yang erkennt. Und da heraus kann er denn im nächsten Schritt erkennen: "ich's bin's nicht. Ich bin nicht Mitglied des Schlangenstab-Clans. Und auch nicht Mitglied des Lizzy-Clans." Und das dürfte der inneliegende Sinn des Ganzen gewesen sein.

    Sie ruhen in Frieden wie ein altes Ehepaar. :debatte:
     
  3. topeye

    topeye Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    15.988
    Erstens bin ich, wenn auch auf spezielle Art, bereits durch einen Blitz erleuchtet worden und zweitens will ich gar nicht so wie Du der Realität entschweben. Ich fühle mich durch mein einmaliges(befinde mich nicht im Dauerschwebezustand) Erlebnis bestärkt in meiner Meinung, dass wir auf den Boden kommen bzw auf dem Boden bleiben sollten und UNS BEHERZT DEN REAL VORHANDENEN PROBLEMEN ANNEHMEN
    Was Du tust ist in meinen Augen Realitätsflucht und genau aus diesem Grund sind meine Tage in diesem Forum gezählt, da die Menschen hier ein Stück weit alle der Realität entfliehen. Sie per Blitz aufzuwecken ist mir bis anhin schlecht gelungen...aber ich habe es wenigstens versucht und das ist am Ende alles was zählt; es kommt darauf an, was man oder Frau daraus macht und das liegt nicht in meiner Macht...so Gott will:rolleyes:
     
  4. topeye

    topeye Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    15.988
    Dann müsstest Du sie aber als "niemanden" betrachten....Wer hoch hinauf steigt, kann tief fallen...das wollte ich ihr eigentlich ersparen..

    Bitte schön
    gern geschehen:)
     
  5. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.461
    Dann, würde ich sagen, bist Du genauso im Zustand der Exstase - diesem Dauerschwebezustand - wie die Lizzy. "Aus sich herausgetreten sein" heißt in Exstase leben. Ein Leben in Exstase führen. Das geht durchaus, nimmt viele Formen an, die alle umso natürlicher sind, je länger die Exstase dauert.

    Während der Exstase wandelt sich der Mensch aber trotzdem weiter. Denn er soll, sagt man "verwurzelt" sein im Leben, das heißt, daß er aus dem Quell seines Lebens schöpft und nicht *ZACK* durch ein Ereignis allein in irgendeinen erträumten Himmel auf Erden gezogen. Dies sieht aber bei dem Einen so aus und bei dem Anderen so.

    Wenn Du versuchst, die Leute mit einem Blitz aufzuwecken, dann kannst Du ja auch nur scheitern. Du bist ja kein Gott und kannst gar keine Blitze schleudern. Höchstens in der Vorstellung gelingt dies mir persönlich. Ansonsten kommen einfach keine Blitze aus mir heraus. Ich kann also auch keine "Blitzenergie" herstellen und sie auch nicht vermitteln.

    Nebenher gesagt ist das der Unterschied zu den Spontanheilungen, die ein anderer Mensch, wie hieß der noch, der hatte eine Heilsbotschaft, sie der Erzählung nach durchgeführt haben soll. Der war dann sicher mit Gott anders verbunden, irgendwie wie Vater und Sohn zum Beispiel, und man verstand sich im Heiligen Geist zwischen diesen beiden. Und so konnte das vielleicht auch spontaner gelingen.

    Schließlich müßte ich Gott in Dir sehen, wenn Du mir einen Blitz schenken dürftest. Aber ich will ja den Menschen sehen bzw. lesen und nicht sein Licht. Das will ich mir nehmen, wenn ich will, wenn ich's für intelligent, also für beleuchtet genug halte.


    Inforern ist die Frage, wem oder was Du eigentlich entfliehen möchtest: Deiner Blitzneigung oder den sich hier endlos drehenden Schallplatten? Und in welche Energie willst Du gehen, wenn Du mit Deinen Botschaften in die Realität gehst, wird Dir keiner zuhören, wie ich vermute.

    Was ist schon Realität? Ist sie das, was Du dir erdenkst, wie es sein müßte, wenn es so wäre, wie Du bist?

    Bist Du dann schon in der Realität?


    In Realität liest Du gerade ein s. Ich kann es auch groß machen: S. Und in Dir hat gerade zweimal "es" geklungen. Mehr ist nicht passiert - in Deinem Geist. Der gesamte Rest ist hier und jetzt nicht und es gibt auch nichts, was es über diesen Moment hinauszutragen gälte. Dauerhaft. Klar, a bisserl muß man schon immer mitnehmen.

    In der Realität ist die Idee, nicht zu passen, weil (...) eine sogenannte "fixe Idee". Diese Idee "steht fest", sie ist "fix". Daher schneit sie einfach mal so herein, weil sie sicher im Sattel des eigenen Selbst verankert ist.

    Wie oft hast Du das jetzt schon erlebt, daß Du nicht paßt? Wie oft willst Du es noch erleben? Wie oft willst Du es noch durchbrechen, bis Du mal wo bleibst und Dich damit abfindest, daß Du bist wie Du bist und die anderen sind wie sie sind?


    Mit anderen Worten: ich fände es schade, wenn Du uns verliessest. Ich gewöhne mich immer so schnell an Leute. Und Du schreibst so schöne Sachen, manchmal.

    :banane:
     
  6. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.461
    Werbung:
    wie nochmal?

    dito. :zauberer1
     
  7. topeye

    topeye Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    15.988
    Liebe Trixi Maus

    Mit so einer Reaktion habe ich gerechnet, weil ich mich ja selber auch ständig hinterfrage. Um für grössere Enttäuschungen gewappnet zu sein, versuche ich mir alle möglichen Szenarien vorzustellen. Auch in meinem Beruf muss ich vorausschauend denken, denn im Nachhinein etwas zu verbessern ist meistens sehr mühsam...
    Wenn ich es mit der Zeit jeweils schon fast kitschig, leichtsinnig oder blauäugig finde, immer an Yin zu deken, ziehe ich zwischendurch auch mal Yang in Betracht:
    Da ich keinen Link angeben kann, müsstest Du selber Googeln unter "roger hodgson have a dream" ...ein sehr gutes Lied.....und übrigens...Spannung oder Energie entsteht erst zwischen Gegensätzen
    :rolleyes:
     
  8. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.461

    aha na dann wollen wir mal abwarten, was die prospektive Multibrille uns einbringt. An Möglichkeiten.
    hui, das ist aber tief ausgegraben aus den Tiefen des Ariola-Alls.

    tja. sleeping with the enemy ... da bekommt Schlafes Bruder nochmal ne ganz andere Bedeutung.

    hm, also ich glaube nicht mehr an Energie, ich glaube an Synergie. Ist moderner.

    lg und ist Dir aufgefallen, daß Du 88 Beiträge hast? Ne runde Zahl, herzlichen Glückwunsch!

    :)
     
  9. topeye

    topeye Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    15.988
    aha na dann wollen wir mal abwarten, was die prospektive Multibrille uns einbringt. An Möglichkeiten.

    Weiste, in der Bibel steht schon alles geschrieben, wird alles prophezeit, Widerstand zwecklos, Gott hat die Bibel geschrieben...nicht die Menschen...wurde alles vorgesehen von Ihm...er hat uns voll und ganz im Griff, geht alles nach Plan....also die Schlauen tun einfach nur blind vertrauen, denn seelig sind die geistig armen und darum hat Jesus vermutlich auch Alkohol glorifiziert...hat ja üüüüüberhaupt keine negativen Auswirkungen:zauberer1

    Zitat von Christian:

    Ich glaube, unser Vater im Himmel weiß seit tausenden Jahren was sich ereignen wird, das zeigen mir die Prophezeiungen der Bibel. Deshalb weiß auch unser Vater im Himmel seit tausenden Jahren, was heute in der katholischen Einheitsübersetzung der Bibel steht.

    Somit glaube ich, dass die Bibel zu 100% wahr ist, weil unser Vater im Himmel das so gelenkt hat. Somit haben nicht die Menschen die Bibel geschrieben sondern unser Vater im Himmel.


    hui, das ist aber tief ausgegraben aus den Tiefen des Ariola-Alls.

    Die Wahrheit (oder eine mögliche) tut manchmal am meisten weh...lässt man bzw Frau schon lieber in der Mottenkiste verrotten..

    Zitat von Sonnenbrille:
    wieso halten manche das, was in uralten büchern geschrieben steht für die absolute wahrheit? geschriebene worte sind tote worte! und nur weil in bestimmten geschichtsbüchern drinsteht, ein mann x ist dann und dann gekommen und hat wunder vollbracht, heißt das noch lange nicht, dass es auch so war. stellt euch mal vor man hätte den menschen von damals einen science-fiction film wie krieg der sterne gezeigt. hieße dann jesus luke skywalker?? und würde er dann in fernre zukunft mit einem raumschiff auf die erde kommen, um den teufel mit seinem laser-schwert zu bekämpfen???

    LEUTE!!!! BEFREIT MAL EUREN GEIST!!!! FREE YOUR MIND!!!!! und seid selbst das wunder...


    tja. sleeping with the enemy ... da bekommt Schlafes Bruder nochmal ne ganz andere Bedeutung.

    Alle anderen Figuren des Romans, die überwiegend von einem inneren Zwang getrieben handeln (Peter, Elsbeth, Trixi Maus etc.), sind mit der Härte eines Schicksals konfrontiert, das sie weder durchschauen noch abwenden können.

    hm, also ich glaube nicht mehr an Energie, ich glaube an Synergie. Ist moderner.

    Siehe unmodernes Bild

    lg und ist Dir aufgefallen, daß Du 88 Beiträge hast? Ne runde Zahl, herzlichen

    Glückwunsch!

    Achtung achtung....passt gut......ist mir auch aufgefallen...aber ist bestimmt nur Zufall, ebenso wie der Blitz, der mir mitten im Winter runtergeschickt wurde....

    :):)
     

    Anhänge:

  10. Marle

    Marle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    545
    Werbung:
    Ich sehe das dieses geschriebene schon sehr lange her ist. Dennoch möchte hier das berichtigen was Lizzy56 hier schreibt. Dieser Thread wurde mir vor geschlagen da es in diesem wohl auch um Erleuchtung geht wie in dem neuen Thread über Erleuchtung. Also hier jetzt die Wahrheit über Erleuchtung:

    Erleuchtung ist ein plötzlich eintretendes Ereignis und bewirkt das sofortige Erwachen des Geistes aus der Illusion der Person. Die Person löst sich auf und hervor tritt das reine Bewusstsein. Dieses Auflösen der Person bewirkt das jedes Leid und jeder Schmerz verschwindet und sich wie die Person auflöst, da dieses an die Person gebunden ist. In immer größeren Schritten über Erkenntnisse erkennt der Geist wer er wirklich ist und löst sich damit aus der Materie, auch wenn er noch in ihr ist. Erleuchtung und Erwachen sind somit sehr wohl ein Ereignis mit großen Wirkungen auf den Geist der sich jetzt auf einer Ebene der Liebe und des Frieden befindet und ewige Glückseligkeit erfährt.
     
    upgrade gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden