Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was haltet ihr von Zukunftsvorhersagen gegen Geld?

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von MaryMagdalene, 1. Januar 2020.

?

Zukunftsvorhersagen gegen Geld sind...

  1. vollkommen in Ordnung

    46,4%
  2. fragwürdig

    25,0%
  3. bedingt in Ordnung

    28,6%
  1. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    23.894
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Werbung:
    Danke, liebe @starman :blume:für deinen Trost man erkennt doch schon an deinem Avatar woher der Wind weht.

    Mit dem ersten Schrei sind wir bereits dem Tod geweiht, dass ist so und gehört zum Leben.
    Was unsere Vorleben betrifft, auch ich kenne einige meiner Vorleben.

    Wäre halt neugierig gewesen ob es hinhaut mit der Schau con @Casper :teufel:
     
    starman und flimm gefällt das.
  2. Casper

    Casper Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2020
    Beiträge:
    537

    Ja, tut es. Aber dafür sollte ein extra thread eröffnet werden. Mir wird langsam durch Feedback bewusst ,wie sehr ich ständig von Hauptthema ab - Schweife, wegen meines Egos. Dadurch belästige ich dann gute threads. Das habe ich durch einre gute konstruktivenFeedback erfahren um es für die Zukunft erlernen zu dürfen. Fehler sind Geschenke um sich zu perfektionieren. Es gibt nichts besseres als konstruktive Kritik, Ich bin ein Fan davon :)
     
    sikrit68, starman und Hatari gefällt das.
  3. Casper

    Casper Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2020
    Beiträge:
    537
    Ps. Ganz vergessen (abgelenkt..)

    wir könnten unter, Ich habe keine Ahnung wo :D ein Rätsel, oder solch etwas in dieser Art eröffnen. Unter Karten legen oder so. Einer fragt was, von mir auch was ist da passiert, oder was wird am xyz Tag, oder nächsten Stunden passieren. Ich komme mit eine Art Astrologie + Symbole, welche auf Karten zu sehen sind, aber diese auf die einzelnen grade gelegt sind und Hellsichtigkeit auch dem 6 Grad (Sinn)

    dies müsste Theoretisch unter Orakel, oder so passen. Ich hab keine Ahnung wo es passen könnte. Aber auf jeden Fall nicht unter Astrologie, dies ist dort eher nicht gut aufgehoben, selbst unter Stunden Astrologie nicht weil stundenastrologie was anderes glaube ist.
    Also ich wäre ohne hacken (ich bin kein Computer Spezialist) in der Lage anhand von dem Uhrwerk (unsere Galaxy und Sonnensystem) in der Lage ein Aszendenten zu orten.

    ach ja, später, wenn das Fernsehen aufmerksam wird, sollte ich aber unterstützeng bekommen. Eine Einladung gehe ich nicht allein ;)
     
  4. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Hannover
    Eine Bezahlung finde ich OK, aber angemessen muss sie sein.
    Auch andere Berufsgruppen, die nicht immer den gewünschten Erfolg erziehlen, erhalten einen guten Lohn: Therapeuten, Finanzberater ...

    Leider jedoch werden die Preise der professionellen Wahrsager nach dem Bekanntheitsgrad und weniger nach dem Können angesetzt, auch ein Grund warum sich so viele Voraussagende gern in den Medien tummeln.
     
    Lotusbluete, Wanadis und LalDed gefällt das.
  5. Loirut

    Loirut Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2020
    Beiträge:
    399
    Wäre ich ein richtig guter Hellseher/Wahrsager(ohne Karten) und würde davon "meine Miete" bezahlen wollen , dann könnte ich das Geld "der Kunden" dafür erst dann
    annehmen/verlangen, wenn sich meine Hellsicht/Wahrsagung(Vorraussage) erfüllt hat. (Vorher natürlich einen Vertrag abschliessen)
    Und die Kunden die nicht bezahlen wollen, würde ich mit einem Fluch belegen oder bedrohen.:)
    Klingt -für mich- logisch und fair.
     
  6. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Hallo @Loirut ,
    wie willst Du feststellen ob es eingetroffen ist?
    Wenn der Kunde nicht zahlen will wird er behaupten es sei anders eingetroffen. Oder er hätte es selbst ermöglicht indem er gewünscht, meditiert, jemanden anders hat machen lassen ...
    Und das mit dem Fluch - wenn Du Dir sicher bist dass es geklappt hat ... ?
    Der nicht zahlende Kunde verbucht es auf Pech und freut sich dass er einen "Doofen" hat über den Tisch ziehen können.:D
    Alles zu unsicher.
     
    sikrit68 gefällt das.
  7. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    23.894
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Hallo @Loirut du könntest ihm höchstens nach für Nacht als Alptraum erscheinen.

    Es könnte eine Bezahlung ais lösen:D.
     
  8. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Hannover
    Das setzt voraus, der Kunde erkennt @Loirut , sonst schickt er womöglich das Geld an jemand anderen. :eek:
     
    Hatari gefällt das.
  9. Wanadis

    Wanadis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2019
    Beiträge:
    2.850
    Das mache ich schon ewig so, aber fluchen brauche ich gar nicht, meine Kunden sind ehrlich und falls ich vergessen wurde genügt ein freundliches Gespräch.
     
    FuncaHannover gefällt das.
  10. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Kunden, die auf Empfehlung kommen, sind auch keine säumigen Zahler :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden