Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was erwartet mich weiterhin in der Arbeitswelt?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von engelfee, 6. Februar 2021.

  1. engelfee

    engelfee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2012
    Beiträge:
    9.235
    Ort:
    Hamburg / Deutschland
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben :winken5:

    Ich habe nach sehr langer Zeit mal wieder die mystischen Lennis raus geholt und gelegt.
    Ein bisschen eingerostet bin ich ja dann doch und wollte euch fragen ob ihr mir ein bisschen beim Deuten helfen könnt?

    Meine Frage war:
    Was erwartet mich weiterhin in der Arbeitswelt?
    1,2,3
    4,5,6
    7,8,9





    Ich habe eine heftige Zeit in der Firma hinter mir. Meine Chefs wollten mich um jeden Preis aus der Abteilung haben. Beide sind falsch und intrigant. Ich mußte mir eine neue Abteilung suchen und habe aus eigener Kraft auch eine gefunden. Am 15.02.21 wechsle ich in eine andere Abteilung und hoffe das es mir da wieder besser geht.

    Meine Deutung zu dem Blatt.
    Intrigen und Falschheit lasse ich hinter mir und es beginnt eine gute Zeit.
    Alles liegt noch im Verborgenen (kenne ja die neue Abteilung noch nicht gut) aber es kommen auch neue Leute auf mich zu. Die Wolken sagen mir das das Dunkle geht und es klärt sich ins Positive.

    Ich würde mich freuen wenn ihr mir ein bisschen weiterhelfen könntet.
    Wobei selbst dieses wenige ja schon gut klingt :)

    Vielen Dank für eure Antworten im voraus :danke:
     
  2. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.257


    QS


    verdeckt:



     
    engelfee gefällt das.
  3. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.810
    Puh, zwei verdeckte Türme (19) in Blickrichtung vor der Dame (29), jeweils gepaart mit den unterhalb liegenden Ruten (11).

    Also das sieht für mich nicht nach einer - zumindest anfänglich - guten Zeit aus.
     
    engelfee gefällt das.
  4. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    3.568
    Hallo @engelfee,

    ich würde hier sehen, man verlässt das Vertraute und macht sich auf den Weg zu unbekannten Ufern.
    Nur ein bissi aufpassen, dass dir keine Wiederholung widerfährt. Zumindest zu Beginn.

    Haben in der neuen Abteilung Frauen die Oberhand, oder sind dort viele unterwegs?

    Würde meinen acht geben, wem du dich anvertraust, bzw es erstmal besser gar nicht tun. (y)

    Alles Gute für den neuen Job :)
     
    flimm und engelfee gefällt das.
  5. engelfee

    engelfee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2012
    Beiträge:
    9.235
    Ort:
    Hamburg / Deutschland
    Danke dir flimm das du das nochmal so gelegt hast.
    Ich kenne mich allerdings mit den verdeckten nicht aus. Ich weiß nicht wie das zu Stande kommt :dontknow:
     
  6. engelfee

    engelfee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2012
    Beiträge:
    9.235
    Ort:
    Hamburg / Deutschland
    Werbung:
    Danke dir.
    Klingt fast wie eine Wiederholung die mir drohen könnte :sneaky:
    Bitte nicht.
     
  7. engelfee

    engelfee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2012
    Beiträge:
    9.235
    Ort:
    Hamburg / Deutschland
    Danke dir für die Deutung
    Ja, eine Frau hat da das sagen. Sie ist keine Chefin aber steht unter dem und ich habe schon beim Probearbeiten gemerkt das sie sehr klar und diszipliniert ihre Ansagen macht.
    Vertrauen werde ich erstmal niemandem. Ich bin so gebrannt von den letzten Monaten, ich will nur noch meine Arbeit machen und will in Ruhe gelassen werden.
    Es waren überwiegend Frauen zu sehen aber so genau kann ich das noch nicht sagen. Ich wurde zwar durch die Abteilung geführt aber das ging zack zack zack und somit kann ich dazu noch nichts richtig sagen.
     
    Sonne25 gefällt das.
  8. Manuela70

    Manuela70 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    1.805
    Liebe Engelfee,

    ich glaube nicht, dass Du dort bleiben wirst. Es ist wichtig, dass Du aus der schlimmen Sitiation herausgekommen bist, aber Du wirst längerfristig etwas finden, was Dich mehr erfüllt und Dich weniger an die schlimme Zeit erinnert. Nur jetzt erstmal ist das noch nicht spruchreif, nicht Deine Aufgabe. Du wirst merken, dass die neue Abteilung zwar besser ist, aber nicht...wie soll ich sagen...anders.. Atme erstmal durch und nutze die Zeit, um dich neu zu orientieren. Es wird erstmal alles ok sein in der neuen Abteilung, aber das Gewitter könnte sich schon annäheren, ohne dass Du es merkst.
     
    flimm und engelfee gefällt das.
  9. Manuela70

    Manuela70 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    1.805
    Achte auch darauf, was so getratscht wird. Abteilungen sind immer miteinander vernetzt und irgendjemand ist immer mit jemandem befreundet.
     
    flimm und engelfee gefällt das.
  10. engelfee

    engelfee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2012
    Beiträge:
    9.235
    Ort:
    Hamburg / Deutschland
    Werbung:
    Danke dir für die Deutung :danke:
    Och nö, nicht nochmal das ganze. Wer weiß was mein Chef da für Kontakt hin hat und was der da für neue Tretminen auslegt. Zutrauen würde ich ihm das.
    Wie du schon sagst, erstmal bin ich aus der Schußlinie und der Rest wird sich zeigen.
    Mein Vorteil ist ja jetzt, ich kenne inzwischen die ganzen Abteilungsleiter. Der eine war netter, der andere weniger.
    Da kann ich zur Not immer nochmal anfragen :thumbup:
     
    Manuela70 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden