Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Warum Schamanen und Magier verrückt sein können und nicht jeder Verrückte ein Magier oder Schamane

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von .:K9:., 4. April 2021.

  1. .:K9:.

    .:K9:. Guest

    Werbung:
    Bezogen auf Erzengel sind das für mich in der Magie weniger persönliche Handlanger als mächtige Grundprinzipien. Das kann für andere anders sein, ich würde grundsätzlich die neutralere Bezeichnung „Wesen“ benutzen - aber das mögen andere anders halten.
     
    Frl.Zizipe gefällt das.
  2. SYS41952

    SYS41952 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2018
    Beiträge:
    6.341
    Ort:
    Hollow Earth
    Damit ist der Thread dann auch tot^^
     
  3. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    55.154
    Ort:
    Wien
    Ich war´s nicht ...
     
  4. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    20.791
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Was ich eben hier bereits geantwortet habe:
    https://www.esoterikforum.at/thread...ischer-satanismus.234102/page-15#post-6868177

    "Der Unterschied zwischen mir und einem Wahnsinnigen besteht darin,
    dass meine Verrücktheit ansteckend ist."

    Es muss eben "ansteckend" sein, über die streng individuell subjektive Ebene hinausgehen.

    Wenn du etwas erschaffst, und nur du siehst es, meinst aber, es wäre tatsächlich da, dann ist es eine Halluszination. Kreierst du es aber für alle, steckst sie damit an, wäre es Magie.

    Die Differenz ist in einem idealistischen oder magischen Weltbild natürlich kleiner. Es gibt keine wirklich objektive Realität, alles ist eine Illusion. Verrückt ist, wenn du denkst, dass etwas übereinstimmt/übertragen wurde, und das entspricht nicht den Tatsachen (zumindest wird es verrückt wenn das fundamentale Konsequenzen für das eigene Weltbild hat). Machst du es real, ist es egal, ob es absurd ist. Sollten deine weißen Mäuse für alle herumlaufen hast du eben recht. ;)
     
    .:K9:. und Glitzerfee gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden