Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Warnung an jeden vor Licht- und Liebesarbeit (Energiearbeit) nach Pura

Dieses Thema im Forum "Energiearbeit" wurde erstellt von mougatti, 1. September 2019.

?

Hast du schon mal eine Art von Energiearbeit ausgeführt?

  1. Ja, 1 mal

    12,5%
  2. Ja, regelmäßig mache ich das

    50,0%
  3. Nein, noch nicht

    31,3%
  4. Habe ich vor zu tun

    6,3%
  1. sadariel

    sadariel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2018
    Beiträge:
    6.620
    Werbung:
    Das ist die aktuelle Seite, paar Vorgängerprojekte gab es davor auch von ihr.
     
    FelsenAmazone gefällt das.
  2. Plissken

    Plissken Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    5.055
    Vergiß das Zeug und tue etwas Physisches, z.B. Holz hacken.
     
    anco29, starman und flimm gefällt das.
  3. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    13.646
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Zitat von Yogurette:
    so hab ich vor ungefähr 20 Jahren in ihre Website reingelesen.


    um zu sehen, wie gut es um mein Erinnerungsvermögen steht, hab ich mal direkt an der Quelle nachgesehen.
    auf ihrer Seite "Über mich" schreibt sie:

    http://www.puramaryam.de/maryam.html

    kommt also schon hin. ich weiß ja noch, seit wann ich im Netz bin, und
    ihre Seite war eine der ersten dieser Art, die ich damals gefunden hatte.
    ansonsten hab ich ein paar Jahre lang immer fleißig Channelings gelesen
    und war damals auch schon in einigen Foren unterwegs. ab 2000/2001.
    jetzt haben wir 2019, also ungefähr 20 Jahre. okay, genaugenommen 18/19.
     
    Montauk, Luca.S, Loop und 3 anderen gefällt das.
  4. mougatti

    mougatti Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2019
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Berlin
    Und wie kann es sein, das ein Geistheiler alle durch diese Energiearbeit getrennten Chakren, wieder miteinander verbinden musste und ich immer gespürt habe an welchem Chakra er gearbeitet hat und es mir danach eine Zeit lang viel viel besser ging?
    Wie erklärst du dir das?
    Und das:
    "- ein Klient von ihr schrieb ihr, dass er durch die Licht- und Liebesarbeit seine Seele verloren hätte und er jetzt in der Psychiatrie sei. Pura wollte ihm helfen mit der Li.- und Li.-arbeit, dass lehnte er aber ab. Was er sagte das stimmt leider, ich musste meine Seele wieder in meinen Körper durch die CQM (chinesische Quantum Methode) durch Dorothea Zschachlitz integrieren lassen. Sie sagte mir, dass mir dadurch sehr kalt und ich schläfrig werden würde und dies geschah. Danach war ich wieder mit meiner Seele verbunden und das durch eine telefonische Fernheilung!"
     
  5. Luca.S

    Luca.S Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    7.145
    Wenn Du das alles https://www.esoterikforum.at/threads/welche-spirituellen-themen-interessieren-euch.228605/
    innerhalb von drei Jahren ausprobiert hast, ist es kein Wunder, dass du psychische Probleme bekommen hast.
    Ob da nun nur Pura oder noch andere Anbieter oder deren Methoden dazu beigetragen haben, wird man wohl kaum so einfach feststellen können.
    Aber zumindest bist Du sehr vertrauensvoll, was pseudowissenschaftliche Methoden angeht und hast dich dann ja auch prompt wieder in die Behandlung durch nicht wissenschaftlich anerkannte Heiler begeben.
    Aber Hauptsache, Du fühlst Dich besser.

    Gruß

    Luca
     
    mougatti und Heather gefällt das.
  6. starman

    starman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2014
    Beiträge:
    5.685
    Ort:
    Werbung:
    Na, wenn sich Eine schon Wiedergeburt der "Maria" nennt , da läuten doch alle Glocken. Alle diese sogenannten Heilsbringer (innen) sind doch mit mehr als nur Vorsicht zu betrachten.
     
    Etrazeba und Heather gefällt das.
  7. mougatti

    mougatti Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2019
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Berlin
    Um alle hier im Thema, die sich dazu geäußert haben zu erreichen, an:
    @starman
    @ApercuCure
    @SoulCat
    @evamaira
    @Terrageist
    @Yogurette
    @The Crow
    @Icelady
    @sadariel
    @Plissken
    @anco29
    @flimm
    @Luca.S
    @Loop
    @NuzuBesuch
    @Heather
    @Etrazeba

    Ergänzung zu "Aussagen von Pura":

    - sie schrieb, man müsse sich während jeder sexuellen Intimität/Handlung/Umsetzung (alleine [schrieb sie nicht erkennbar]) oder zusammen mit dem Partner_in, mit Hilfe der Engel eines erbetenen Schutz-Lichtkegels vor dunklen Wesenheiten, Seelen, Verstorbenen und Astralwesen schützen. Damit diese Wesen und Seelen nicht die eigene Energie (so von Pura genannt: Schöpferkraft) absaugen und ins eigene Energiefeld eintreten.
    - sie schrieb, besonders Süchtige Menschen, z.B. mit Neigungen zu Alkohol und Drogen, würden Verstorbene/Seelen, Seelen die vor deren Tod mit ähnlichen oder den selben süchtenzu tun hatten, anziehen und diese würden in die eigene Aura oder in dem eigenen Energiefeld eindringen und die Neigung weiter vorantreiben. Somit würden diese Anhaftungen und Besetzungen dazu führen noch mehr dieser Sucht nachzugehen und noch mehr zu konsumieren. Man müsse Beispielsweise für mehr als eine Person trinken, sex haben oder Drogen zu sich nehmen.
    - Sabine Friedrichs a.k.a. Pura glaubt und ist überzeugt diese Inkarnationen sei sie gewesen:
    Nofretete
    Pythia - Seherin von Delphi
    Cleopatra
    MARIA / MARYAM

    MARIA Magdalena

    Papst Bonifacius I.
    Hildegard von Bingen
    Robin Hood
    Franz von Assisi
    Elisabeth von Thüringen
    Birgitta von Schweden
    Klaus Störtebeker
    Jeanne d'Arc
    Thomas Müntzer
    Michel de Notre Dame (NOSTRADAMUS)
    Katharina di Medici
    Liselotte von der Pfalz
    Königin Luise von Preußen
    Jan Erik Hanussen
    Hans Scholl, Sophies Bruder - Die Weiße Rose


    UND noch dazu Pura als ihre: Inkarnationen als mythologische bzw, symbolhafte Wesenheiten:
    EVA
    ISIS
    Ischtar/ Astarte/ Astlik u.a.
    Aphrodite
    Hebe
    Holda/ Hulda (Frau Holle)
    Igraine, Mutter des König Artus
    Sieglinde, Mutter des Siegfried
    Dornröschen


    Was mag man darüber, über Pura (Sabine Friedrichs) denken???
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2019
  8. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    13.646
    Ort:
    Kassel, Berlin
    du mußt ihr ja nicht folgen.
    sie schreibt halt was ins Internet.
    das heißt ja nicht, daß es gut ist.
    es steht einfach bloß da.
    es gibt keine Instanz, die solche Texte prüft
    und sagt das kann bleiben oder das muß weg.
    ob es gut für dich ist,
    mußt du selber herausfinden.
     
    SoulCat gefällt das.
  9. mougatti

    mougatti Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2019
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Berlin
    Ich möchte nur warnen und so viele wie möglich dazu erreichen.
     
  10. mougatti

    mougatti Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2019
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Diese blaue Schrift, sind alles Links/Verweise die auf die einzelnen Inkarnationen verweisen und diese ausführlich aus der Sicht Pura's beschreiben.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden