Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Warnung an jeden vor Licht- und Liebesarbeit (Energiearbeit) nach Pura

Dieses Thema im Forum "Energiearbeit" wurde erstellt von mougatti, 1. September 2019.

?

Hast du schon mal eine Art von Energiearbeit ausgeführt?

  1. Ja, 1 mal

    12,5%
  2. Ja, regelmäßig mache ich das

    50,0%
  3. Nein, noch nicht

    31,3%
  4. Habe ich vor zu tun

    6,3%
  1. mougatti

    mougatti Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2019
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Kritik an Pura

    Habe 2016/2017, 6 Monate Chakren-Energiearbeit (Licht- und Liebesarbeit genannt), Täglich 1-2 Stunden praktiziert. Habe dadurch Depressionen und eine Psychose bekommen.
    Habe von Pura's Webseite die ca. 3 Bibeln lang/groß ist (www.puramaryam.de), davon ca. 2,5 Bibellängen gelesen. Von Pura Maria Maryam Sophyah, richtiger Name: Sabine Friedrichs.

    Aussagen von Pura:
    - habe Erzengel Michael in ihrem Vater gesehen, ist ihr erschienen
    - Jesus soll alt geworden sein und in den Pyramiden gelebt haben
    - "Licht-und Liebesarbeit bringe die investierte Energie und das Gefühl von Liebe bei deren Anwendung vielfach zu einem zurück", das gilt für alle Licht -und Liebesarbeiter_innen => die größte Lüge
    - ein Klient von ihr schrieb ihr, dass er durch die Licht- und Liebesarbeit seine Seele verloren hätte und er jetzt in der Psychiatrie sei. Pura wollte ihm helfen mit der Li.- und Li.-arbeit, dass lehnte er aber ab. Was er sagte das stimmt leider, ich musste meine Seele wieder in meinen Körper durch die CQM (chinesische Quantum Methode) durch Dorothea Zschachlitz integrieren lassen. Sie sagte mir, dass mir dadurch sehr kalt und ich schläfrig werden würde und dies geschah. Danach war ich wieder mit meiner Seele verbunden und das durch eine telefonische Fernheilung!
    - Pura schrieb, weiß sei eine überhöhte Farbe und sie selbst trüge so was nicht. Schwarze Kleidung würde die Frequenz niedriger schwingen lassen. Als würde das Sonnenlicht durch Textilien gehen und somit durch die Farbe der Kleidung abfärben/durchdringen und somit die Aura belasten
    - durch den Rhythmus und den Klang von Hekeleln und Stricken gingen Besetzungen, Anhaftungen und Dämonen weg
    - Pura schrieb, dass es früher, als die Schwingung der Erde höher war, alle Raubtiere Vegetarier waren und das wieder passieren würde, wenn die Frequenz der Menschen, als Vorbild der Tiere, steigen würde
    - Pura schrieb, dass sie wärend ihrer Energiechakren-Arbeit an sich, dunkle Energiewesen und schlangenartige dunkle Schläuche aus ihren Chakren kriechend und schlängelnd gesehen habe
    - Pura schrieb, sie habe mal ein Wollfadenknäul entwirt und das sich diese "symbolische Handlung" auf die ganze Menscheit auswirken würde, sie habe es für die Menschen getan

    Meiner Meinung nach belegen diese Aussagen von Pura, dass sie auch eine Psychose hat oder unbewusst unter Realitätsverlust leidet.

    Daher warne ich jeden ausdrücklich diese Licht- und Liebesarbeit nie zu machen und kein Lichtarbeiter_in zu werden!
     
    starman und ApercuCure gefällt das.
  2. SoulCat

    SoulCat Nalyë elen ya cala silë tindómessë Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    12.910
    Ort:
    Tirol
    Es muss nicht sein, dass deine Depression davon gekommen ist.
     
    starman und FelsenAmazone gefällt das.
  3. Terrageist

    Terrageist Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2019
    Beiträge:
    3.729
    @mougatti,

    puramaryam kenne ich von früher auch, ein Freund hatte sie mir mal empfohlen. Habe einiges drin gelesen, mich aber nie näher darauf eingelassen.
    Sie hält sich für Maria, bzw. eine Inkarnation von Maria = die Mutter von Jesus.
    Sie selbst hat, soviel ich weiß, sich schon längst von ihrer Webseite zurückgezogen und an andere delegiert, weil es zu umfangreich wurde.

    Mag sein, dass das Ganze nicht ganz koscher ist, energie- oder seeleneinfangend.

    Wer ein bisschen ("Kirchen")gläubig ist, wird sicher evtl. schnell "eingefangen", es hat teilweise sowas das wie "Reinheit" wirkt.

    Ich will dazu mal nichts Näheres sagen, Vorsicht ist wahrscheinlich nicht falsch.

    Trotzdem ist es natürlich so, dass Depressionen und andere Probleme, ich denke, bei jeder Art von intensiver Energiearbeit und / oder
    psychischen Wegen auftreten können.
    Man beginnt schließlich, an seine eigenen, wie soll ich sagen, was zuvor vielleicht ruhte, zu gehen und es in Bewegung zu setzen.

    Eine einzelne Frau als die "große Maria" anzusehen halte ich auch für gefährlich.

    Ich würde außerdem sagen, dass das mit "Lichtarbeit" grundsätzlich nicht unbedingt was zu tun haben muss.


    PS: Deinen letzen roten Satz würde ich nochmal überprüfen. Es ist eine doppelte Verneinung drin und sagt damit das Gegenteil von
    dem was du wahrscheinlich willst. :)


    Lieben Gruß
     
    mougatti gefällt das.
  4. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    13.646
    Ort:
    Kassel, Berlin
    ich vermute, daß vor allem Leute, denen es psychisch nicht gut geht,
    sich mit Projekten wie Puramaryam ausführlicher beschäftigen.

    andere, die stabiler sind und ein eigenes aktives Leben haben und sich
    soweit einigermaßen wohlfühlen, die gucken da kurz mal rein, und dann
    machen sie weiter mit den Dingen ihres bisherigen Alltags.

    meine These ist: nur wenn man eine große Bedürftigkeit hat nach vllt
    Trost oder einer Bestätigung im Leben, geht man in solchen Websites auf.

    da ist es dann nur naheliegend, daß die eigene sowieso schon schlechte
    Verfassung weiterhin schlecht bleibt und sich verschlechtert - aber nicht
    WEIL man sich mit dieser Website befasst, sondern weil Erkrankungen
    eben dazu neigen sich zu verschlimmern, wenn man nicht echte Hilfe hat.

    wer psychisch stabiler ist, der kann ihr sicher manche gute Anregung
    entnehmen, und dem ist sonnenklar, daß er diese Frau nicht zu einer Art
    Guru machen sollte. der holt sich von ihr dann aber auch nicht eine Anleitung
    für jeden Furz und macht ihr demzufolge auch nicht zum Vorwurf, was bei
    ihm selber klemmt.

    was für dich ist nimm, und den Rest verwirf.
    so hab ich vor ungefähr 20 Jahren in ihre Website reingelesen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2019
    Berry90, Montauk, starman und 3 anderen gefällt das.
  5. sadariel

    sadariel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2018
    Beiträge:
    6.620
    Ja, das ging mir damals auch so mit puramaryam. Ein paar gute Impulse.

    Es gab damals von jemand anderem noch ein anderes umfangreiches Projekt über esoterische Themen. Aber eher etwas technischer... und genau von dem suche ich derzeit ziemlich dringend die inhaltlichen Informationen über die Ätherischen Öle und die Mineralien.

    Da Du auch schon damals im Thema online warst, weisst Du vielleicht etwas darüber?
    Oder erinnert sich sonst jemand vielleicht?
    Es war eine grosse und umfangreiche Seite mit sehr individuellen Inhalten (also nicht so das, was man überall lesen kann). Einmalig damals war z.B. die Wirkungsbeschreibung von Eukalyptus auf das kristalline System.
     
  6. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    13.646
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Werbung:
    von den guten Alten hab ich zum Bsp noch Cyjack in meinen Lesezeichen.
    der hat widerum auch eine Menge andere Seiten verlinkt.
    mit Ölen und Mineralien hatte ich es nie so, aber vllt ists ja zufällig dabei.
    http://www.cyjack.com/main/recognition.html
    aber ich fürchte eher, das ist alles bissl ne andere Richtung.
     
    sadariel gefällt das.
  7. mougatti

    mougatti Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2019
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Berlin
    Antwort:
    http://www.puramaryam.de/aromaseele.html
    http://www.puramaryam.de/naturmineral.html
    http://www.puramaryam.de/ernaehreinzel.html
    http://www.puramaryam.de/steinchakra.html
     
    sadariel gefällt das.
  8. mougatti

    mougatti Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2019
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Berlin
    Antwort: die Webseite von Pura gibt es erst sei 2010 und nicht seit 20 Jahren!
     
  9. sadariel

    sadariel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2018
    Beiträge:
    6.620
    Danke. :)
    Sieht zwar auf den ersten Blick nicht nach dem gesuchten aus, aber ich klick mich mal durch.
     
    Yogurette gefällt das.
  10. sadariel

    sadariel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2018
    Beiträge:
    6.620
    Werbung:
    Danke auch an dich. :)

    Ich suche aber das Projekt einer anderen Person, weil ich dort etwas nachschlagen will.
    Das ist Ende der 90er online gewesen, vielleicht jetzt nicht mehr.
    Name der Seite oder Autorin leider vergessen.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden