Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Vitamin D

Dieses Thema im Forum "Naturheilkunde, Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Lucia, 28. Mai 2014.

  1. brazos

    brazos Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    4.394
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Gesättigte Fettsäuren sind nicht schädlich, das war früher mal.
    Quelle beispielsweise Weston Price
     
    **Mina** gefällt das.
  2. ruhigerMey

    ruhigerMey Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2020
    Beiträge:
    16
    Hierzu habe ich eine Frage. Was hat ich denn kürzlich in unserem Organismus geändert, dass gesättigte Fettsäuren nicht schädlich sein sollen? Magst du dazu außer dem Namen vielleicht noch eine konkrete Quelle nennen. Würde mich interessieren.
     
  3. **Mina**

    **Mina** Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2018
    Beiträge:
    1.933
    Kokosöl hat mittelkettige Fettsäuren. Hier gehts zwar um Kokosöl und Alzheimer, aber diese (ziemlich kritische und wissenschaftlich orientierte Seite) geht auch kurz auf die Fette ein: https://www.medizin-transparent.at/kokosoel-alzheimer/
    Außerdem wird Kokosöl nachgesagt, durch ihre Art des Fetts bei Verdauungsbeschwerden besser verträglich zu sein, da das Fett offenbar leichter aufgenommen und besser verarbeitet werden kann. Das kann ich so bestätigen und hab daher eine Zeitlang nur mit Kokosöl gekocht, weil ich die meisten anderen Öle nicht vertrug (wobei ich mittlerweile zum Glück auch wieder andere Öle ganz gut vertrage).

    Hier wird das ungesunde Kokosfett vs. Kokosöl erklärt und die gesundheitlichen Vorteile beim Erhitzen: https://www.foodwatch.org/de/frage-...tigte-fettsaeuren-enthaelt-wie-kann-das-sein/

    Auf Wikipedia werden tatsächlich fast nur die negativen Aspekte betont: https://de.wikipedia.org/wiki/Kokosöl#Gesundheitliche_Effekte_auf_den_Menschen , ich würde dann allerdings Medizin Transparent oder Foodwatch etwas mehr trauen.
     
    topeye gefällt das.
  4. brazos

    brazos Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    4.394
    Ort:
    Wien
  5. ruhigerMey

    ruhigerMey Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2020
    Beiträge:
    16
    Habe die Texte kurz überflogen. Also für Kokosöl mag diese Besonderheit wohl scheinbar zutreffen, aber generell davon zu sprechen, dass gesättigte Fettsäuren nicht schädlich sein, halte ich für falsch.
     
    **Mina** gefällt das.
  6. brazos

    brazos Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    4.394
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    ach früher haben sie ja quasi behauptet, man steht mit einem Fuss im Grab, wenn man Ham and eggs mal frühstückt und dazu ein Butterbrot isst, wegen Fett und Cholesterin, das dürfte sich inzwischen etwas relativiert haben.
    Jetzt ist der Zucker böse, also die Marmeladensemmel zum Frühstück ;-)
     
    **Mina** und Schöpfung gefällt das.
  7. ruhigerMey

    ruhigerMey Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2020
    Beiträge:
    16
    Also ich glaube schon, dass es gesünder ist, möglichst wenig Zucker zu essen. Kommt natürlich immer auf die Menge an :)
     
    brazos, topeye und **Mina** gefällt das.
  8. topeye

    topeye Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    15.988
    Wichtig ist, dass Zucker verbrannt bzw oxidiert wird und nicht vermentiert. Das erreicht man durch genügend Training bei dem ja "oxidativer Stress" produziert wird oder mit dem hier
     
  9. astrofan91

    astrofan91 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2020
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Hallo :) Nochmal zum Kokosöl: Das ist so ne Sache für sich, bin mir auch ganz unsicher, was ich da denn jetzt genau glauben soll. Ständig hört und liest man etwas anderes. Gerade was die Ernährung angeht.(n) Als Kosmetikprodukt, scheint das ja eine gute Idee zu sein. Durch meine Informier-und Googleaktionen bin ich dann auf eine ganz gute, informative Seite über Kokosöl gestoßen. Glaube die fast alles ganz gut zusammen. Vielleicht will sichh ja noch wer darüber informieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden