Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Unterstützung bei der Deutung (m)eines großen Bildes

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von suchend und findend, 7. Mai 2019.

  1. suchend und findend

    suchend und findend Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2019
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich bin ganz neu hier in diesem Forum und freue mich über so viele Menschen, die sich gegenseitig bei der Deutung unterstützen.
    Ich selbst sehe mich eher als "Amateur" in Sachen Kartenlegen. Ich habe aber nach langer Zeit mal wieder ein großes Bild für mich gelegt, weil mich eine Frage brennend interessierte...

    Ich habe im letzten Jahr eine Frau im Ausland kennengelernt, die ich zwar nett fand aber zu diesem Zeitpunkt eben auch nicht wirklich mehr empfunden habe. Nach einigen Monaten haben wir uns aber vor kurzem in Deutschland wieder gesehen und schwups: Jetzt hat es mich erwischt!

    Um jetzt zu sehen, ob und wenn ja, wie es weiter geht habe ich Ende April ein großes Bild (4x8 plus 4) gelegt.
    Wie mein Kartendeck heißt, weiß ich nicht, jedoch läuft der Fuchs bei mir nach links und die Sense sticht nach rechts und mein Reiter reitet nach rechts (anders als hier dargestellt)
    Falls noch mehr Aussagen notwendig sein sollten, bitte gerne nachfragen.

    Vor dem Auslegen habe ich folgende Karten definiert:
    28 = ich
    35 = Beruf
    24 = Liebe
    25 = (mögliche) Beziehung
    17 = die beschriebene Frau (als Herzdame, um zu sehen, ob sie sich auch zur 29 entwickeln kann)
    27 = einen Brief, den ich gerne verschicken möchte










    Jetzt zu meinem bescheidenen Deutungsversuch:

    Ich befinde mich zwar im eigenen Haus, bin mit also im Reinen, leide aber gedanklich (Sense und Sarg über mir) an einem Verlust.
    Mir steht ein wichtiger aber ungewisser Neuanfang bevor (Kreuz, Kind und Wolken), es kommt etwas ins Fliessen (Fische)

    "Sie" ist mir wichtig (sie liegt auf den Sternen) und etwas nagt an ihr (Mäuse), sie hat sich bisher eher gewunden (Schlange), könnte sich aber für das Glück öffnen (Klee und Schlüssel).
    Das Herz ist in ihrem Haus, es könnte Liebe werden.

    Für die Liebe (Herz) ist es aber scheinbar noch der falsche Zeitpunkt (Fuchs, läuft aus dem Bild), allerdings liegen sonst positive Aussagen darum. Es könnte sich zur Beziehung (Ring) entwickeln, es könnte die Partnerin (Dame) werden, es könnte sich festigen (Anker) und lange andauern (Baum).
    Ich/sie/wir werden uns für die Liebe öffnen (der Schlüssel liegt im Haus des Herzens).

    Die mögliche Beziehung (Ring) liegt auf auf der Sense, die ich aufgrund der sonst eher positiven Karten hier als plötzlich deuten würde. Die Liebe zu der Partnerin bildet ein solides Fundament, das Glück verheißt (Herz, Dame und Sterne). Der falsche Zeitpunkt (Fuchs, läuft aus dem Bild) wandelt sich in gute Zeiten (Sonne).
    Es kann eine lange Beziehung werden (Der Baum liegt im Haus des Rings).

    Den geplanten Brief sollte ich schicken (Reiter), er wird gutes bewirken (Sonne) und glücklich machen (Brief liegt auf Klee - Lilie im Haus des Briefes).

    Beruflich steht bei mir ein Neuanfang ins Haus (Buch) und die Karten zeigen mir einen harmonischen Weg (Lilie und Sterne)

    Soweit zu meinem ersten Blick.

    Könnt Ihr das bestätigen oder seht Ihr etwas ganz anderes?

    Leider hadert es derzeit etwas an der "realen" Kommunikation zwischen uns und ich bin etwas ratlos, wie es jetzt weitergeht.

    Ich freue mich sehr auf Eure Kommentare!

    Euer
    suchend und findend
     
    flimm gefällt das.
  2. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.441
    Ort:
    HIer
    Hallo suchend und findend - willkommen im Forum hier.:)

    Einen so Karten-kreativen Mann, der sich selbst sofort das grosse Blatt einstellt hatten wir hier schon lange nicht mehr.

    Jeder Kartenleger hat ja seine eigene Art zu Deuten und die eigene Intuition fliessen zu lassen. Für mich ist hier eindeutig die Dame auch schon deine Herzensdame- auf dem Hund liegend und in das Herz schauend - wo im Gegenzug der Hund auf dem Mond-Gefühl liegt.

    Du als Herr rösselst auch auf die Dame. Hast schon Feuer gefangen und es schlagen in dir auch schon die Funken der Sterne, die Dame bei sich hat. Und wohl eine sehr sensitive und intuitive Person ist und sich davon auch selbst leiten lässt mit Sterne auf Turm und Turm auf den Wegen. Wofür verstärkend jetzt auch die Fische im Hausplatz der Dame sprechen würden.

    Falls der von dir angesprochene Brief ihr gelten soll- dann wäre es wichtig das zu berücksichtigen und nicht mit der Tür ins Haus zu fallen und ein zuviel an Engagement oder Druck da reinzubringen- so wie der Brief hier im Moment noch als von dir geplant liegt und aussieht. Und der Fuchs als Warnkarte dabei liegt. Wege auf Fuchs- die falschen Wege einzuschlagen. (Vllt auch ein generelles Thema bei dir im Kontakt mit Frauen (?) - mit Blumen auf Schlange und Schlange auf Bär neben den Wegen und Bär der auf 1 liegt) Und Mäuse an
    Schlange angrenzend auf dem Sarg, der dir als Herr mit der Sense noch über dem Kopf und in Erinnerung liegt und dir Verluste gebracht hat.

    ..
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2019
    flimm und suchend und findend gefällt das.
  3. suchend und findend

    suchend und findend Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2019
    Beiträge:
    25
    Hallo Red,

    vielen Dank für die netten Willkommensworte und Deine Interpretation!

    Ich habe ein paar Fragen dazu und würde mich über eine vertiefende Antwort freuen:

    Meinst Du damit, dass meine Herzensdame (17) die Dame (29) ist, bzw. dazu wird?

    Ich könnte Dir beipflichten, dass mir die Sense noch über dem Kopf und in Erinnerung liegt und mir Verluste gebracht hat, wenn ich meine Vergangenheit betrachte. Jetzt will ich mir aber nicht (mehr) selbst im Weg stehen...

    Danke für deine 'warnenden Worte' zu meinem geplanten Brief (der einiges an Inhalt hätte...). Da wir aber - leider - derzeit kaum Kommunikation haben, bin ich nicht in der Lage, diesen zu schicken. Auch weil mir schlicht die Adresse fehlt. Vielleicht nicht falsch, wenn ich Dich richtig verstanden habe?
    Kannst Du denn etwas anderes zur Kommunikation sehen? Also, wie (und wann) ich am besten weiter vorgehen kann ohne den von Dir angesprochenen Druck auszuüben oder mit der Tür ins Haus zu fallen.

    Wenn ich bei meiner Variante mit der Herzensdame bleibe und sowohl mich (Herr => Berg) als auch sie (Störche => Herz) in die Korrespondenz lege, würden wir beide über die Sonne auf den Ruten zu einander rösseln. Was für mich zumindest schon mal schön aussehen würde.

    Nochmals vielen Dank!


    suchend und findend
     
    Green Eireen gefällt das.
  4. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.441
    Ort:
    HIer
    Deinen Worten entnehme ich- dass ihr derzeit nicht in Kontakt seid?
     
  5. suchend und findend

    suchend und findend Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2019
    Beiträge:
    25
    quasi.
    Wir schreiben uns gelegentlich, in den letzten Tagen hat sich dies - zumindest für mich gefühlt - abgekühlt bzw. hat abgenommen. Sie wäre jetzt eigentlich am Zug.
    Da sie im Ausland wohnt, ist die 'Telekommunikation' im wahrsten Sinne des Wortes die einzig mögliche.
     
  6. ephemer

    ephemer Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2019
    Beiträge:
    78
    Werbung:
    Hallo,

    mich irritieren sowohl die Mäuse als auch der Fuchs. Als ob sie aufpassen und vorsichtig sein möchte.(?) Wenn ich es richtig verstehe, würde es sich ja um eine Art "Fernbeziehung" handeln. Für so etwas muss man geschaffen sein und die viele Distanz dazwischen aushalten können/wollen.
    Möglicherweise wäre das aber für dich genau das richtige......Etwas zu Nahes/Intensives könnte dir selbst im Moment (noch) zu viel sein. (?)
    Ich würde dem ganzen viel Zeit und viel Raum geben und erst einmal eine kontinuierliche Freundschaft anstreben, sozusagen einen gemeinsamen Boden finden und einen Rhythmus entstehen lassen, wie man sich überhaupt treffen kann......

    Lieben Gruß :)
     
    flimm und suchend und findend gefällt das.
  7. suchend und findend

    suchend und findend Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2019
    Beiträge:
    25
    Hallo ephemer,

    vielen Dank für Deine Einschätzung!

    Du hast Recht mit der Annahme, dass es eine Fernbeziehung werden könnte, da wir beide beruflich häufiger - auch für längere Zeiträume - unterwegs sein werden. Ihre Zurückhaltung habe ich auch in der Art interpretiert, bin mir aber nicht über mein "richtiges" Vorgehen im Klaren, was dann vielleicht zu viel Raum und Zeit sein könnte...
    Siehst Du da einen Ratschlag im Bild?

    Die Idee, das mir eine solche Fernbeziehung jetzt eher gut täte, kam mir auch schon in den Sinn. Wir könnten gemeinsam daran bzw. darin wachsen.

    suchend und findend
     
  8. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.810
    Herzlich Willkommen hier im Forum, lieber @suchend und findend :winken5:!

    Ich lege Dein Kartenblatt zusätzlich auch noch einmal in die 9x4-Legevariante um:












    Ich möchte Dich nicht demotivieren, aber darf ich Dich bitte mal fragen, ob Du Dir wirklich ganz sicher bist, dass im Leben Deiner Herzensdame nicht eventuell auch noch ein anderer Mann eine emotionale Rolle spielen könnte?
     
    Green Eireen gefällt das.
  9. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.441
    Ort:
    HIer
    sich gelegentlich zu schreiben ist keine Beziehung.

    Bist du dir sicher, dass diese Frau überhaupt frei ist ?
     
    Tugendengel gefällt das.
  10. ephemer

    ephemer Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2019
    Beiträge:
    78
    Werbung:
    @ Tugendengel und Red Eireen: könntet ihr eure Idee , dass "sie" eventuell einen Partner hat, anhand der karten ein wenig näher präzisieren?
     
    suchend und findend und Tugendengel gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden