und noch ne Frage........Kaiserschnitt

Werbung:

Stracciatella

Sehr aktives Mitglied
Registriert
21. August 2020
Beiträge
1.500
Aber was wäre, wenn ein aktiver Planet wie Sonne oder Mars in ihrem eigenen Zeichen stehen würde, und das wäre eingeschlossen?
Wenn die Sonne in ihrem eigenen Zeichen Löwe steht und Löwe im 10. Haus eingeschlossen ist...
In unseren Breiten steht dabei an der 10. Hausspitze immer Krebs. Das Haus wird also vom Mond beherrscht, mit der Sonne als Nebenherrscher.

Bei Hemmingway ist Krebs eingeschlossen - gegenüber der Steinbock im 4. Haus - Kindheit und Mutter-Erfahrung. Aber Mond ist im 12. Haus in der Jungfrau. Und dort nicht im eingeschlossenen Zeichen. Kann also das tun -was ein Mond als weibliches, rezeptives aufnahmefähiges Prinizp so macht- etwas mit aller Aufmerksamkeit wahrnehmen und aufnehmen- und im 12. Haus mit der Möglichkeit des höchstmöglichen Ausgucks und Fernsicht dafür - die man im Horoskop haben kann - von der 12. Etage aus. Das sind dann schon sehr feine und hochsensitive Antennen - auch für Vorwarnungen - wenn man denn auf sie hört.

@Green~

Noch eine Frage: Wenn der Mond hier ebenfalls im eingeschlossenen Krebs stehen würde, würde man dann eine Auswirkung auf ihn merken?

Mond bleibt ja ein passiver wahrnehmender und empfangender Planet - der nichts aktiv tut und dafür andere Planeten zur Aktion braucht. Aber dann wäre er für mich stark wirkend im eigenen Zeichen im Untergrund - der einen dann auch -wenn ungehört und unberücksichtigt- auch schon sehr unruhig machen kann - unter der Oberfläche.

Eingeschlossene Zeichen im Haus sind vergleichbar wie Eigentumswohnung im Haus eines Anderen.



Anhang anzeigen 111115Anhang anzeigen 111116
In diesem Fall ist Löwe eingeschlossen im 10. Haus und Wassermann im 4. Haus gegenüber. Die Sonne steht in ihrem eigenen Zeichen Löwe und damit "eingeschlossen" (auch wenn Planetenfunktionen, wie Green~ geschrieben hat, nicht eingeschlossen sein können). Die Sonne kann also nicht frei tun, was ein männliches, expressives, gesättigtes Prinzip so macht - kurz, Dinge erschaffen und andere beeinflussen, wie sie will.

Das 10. Haus steht für Erfolg durch Leistung. Eine Sonne im 10. Haus ist leistungsgetrieben, erfolgsorientiert und möchte Anerkennung erringen. Die Leistung der Sonne wird hier von der Krebs-Energie/vom Mond als Hausherrscher definiert, er ist der Chef, der der Sonne sagt, wie etwas gemacht werden soll. Die Sonne ist Abteilungsleiter, vielleicht der Stellvertreter vom Chef, und darf mitreden, Vorschläge machen, aber das letzte Wort hat immer noch der Mond.

Nur der Mond hat kein eigenes Haus und eigene Energiebasis.
Die Sonne wird vielleicht eine ganze Weile die Krebs-Art des Chefs hinnehmen, auf diese Art handeln, weil sie gar nicht merkt, dass es auch anders gehen würde - auf Löwe-Art. Sie hat ja keine eigene "Energiebasis", sondern teilt sich einen mit dem Mond, wo er den Hauptanteil besitzt.

Die bevormundende Krebs-Art stört die energiegeladene Löwe-Sonne, denn sie möchte ja im Grunde ihres Herzens selbst bestimmen, wo es langgeht. Da ist ihr ihre Eigenart noch unbewusst. Aber wenn ihr das einmal bewusst wird, geht sie zum Mond-Chef und versucht den Lauf der Dinge in ihrem Sinne zu beeinflussen. Sie sagt zum Chef: "Wäre es nicht für unser Unternehmen (den Lebensbereich H10) zielführender, wenn wir unsere Leistung nicht mehr ausschließlich auf Krebs-Art, sondern auch mal auf Löwe-Art erbringen würden? Was halten Sie davon?" Und dann malt ihm die Sonne ihr Vorhaben in den sonnigsten, wärmsten Farben aus und macht es ihm schmackhaft.

Und weil der Mond, auch wenn er Chef ist, ein passiver, rezeptiver Charakter ist, wird er sagen: "Die Idee ist eigentlich gar nicht schlecht... Aber bitte, ich bin immer noch der Chef. Es darf nicht ausschließlich Löwe-Energie sein, man muss auch noch den Krebs spüren im 10. Haus."
Die Löwe-Sonne verspricht dem Mond das und zieht nun die Fäden im Hintergrund, sie ist die Macht hinter dem Thron, der heimliche König und hat ihren Kopf durchgesetzt.
 

Green~

Sehr aktives Mitglied
Registriert
30. Juni 2018
Beiträge
37.101
Man braucht immer eine Grafik, um das gesamte Zusammenspiel zu sehen. Auch ein Planet im eingeschlossenen Haus kann ja per Aspekt Ausdruckshelfer haben.

Es gibt keine Einzelkonstellationen und Einzel-Bausteine im Horoskop - alles arbeitet immer zusammen.

Schick mal ne Grafik rein für deinen eingeschlossenen Löwen.
 

Stracciatella

Sehr aktives Mitglied
Registriert
21. August 2020
Beiträge
1.500
In welchem Fall ?

Bei Hemmingway ist Krebs eingeschlossen im Merkur regierten Haus.
Das ist ein fiktives Horoskop.

Du hast ja gesagt, ich soll mal selbst nachdenken, wie sich eine Sonne im eingeschlossenen Löwen fühlen würde. Und ich wollte auch die Häuserebene dabeihaben. Deshalb habe ich das 10. Haus genommen - weil die Sonne da normal sehr gut sie selbst sein kann.
 

Stracciatella

Sehr aktives Mitglied
Registriert
21. August 2020
Beiträge
1.500
Du willst vermutlich darauf hinaus, dass das 5. Haus das angestammte Haus der Sonne ist - und sie nur dort gut sie selbst sein kann, oder?
 
Werbung:

Stracciatella

Sehr aktives Mitglied
Registriert
21. August 2020
Beiträge
1.500
Ich kann es auch anders formulieren: Der Wunsch der (Löwe-)Sonne nach Anerkennung und Bewunderung passt gut zum 10. Haus. Sie wird sich wahrscheinlich an dem orientieren, was die Gesellschaft gerne sehen möchte, damit sie Bestätigung erhält - und weniger an ihren eigenen schöpferischen Ideen. Wenn sie Glück hat, deckt sich beides.
 
Oben