Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Trinkgeld zu Neujahr

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Colombi, 31. Dezember 2016.

  1. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.855
    Werbung:
    Ja, das finde ich auch schade, dass dieser Brauch anscheinend verschwunden ist -
    und viele ihn anscheinend überhaupt nicht (mehr) kennen.
     
    Yogurette gefällt das.
  2. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.855
    Ich meine, dass es diesen Brauch in vielen Teilen Europas gibt oder mal gab.

    Wobei es nicht immer Geld sein muss, das da geschenkt wird oder wurde.
     
    flimm gefällt das.
  3. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    26.001
    Wir haben eine ganz liebe und nette Briefträgerin, ich kann sagen sie mag wohl gefühlte 200 tage im Jahr bei uns sein, sie bekommt immer etwas, so wie unser Hausmeister.
     
    Marina M. gefällt das.
  4. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    85.110
    Ort:
    Berlin - (manchmal)Wien(Stadt der Prellung)
    Ich mach auch immer gute Arbeit während des Jahres und bekomme ich Trinkgeld?
    NÖÖÖ
     
  5. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    85.110
    Ort:
    Berlin - (manchmal)Wien(Stadt der Prellung)
    Ich fänd es aber nett
     
  6. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    23.446
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Kommt sicherlich auch drauf an wo man lebt. Hier in der Stadt ist alles anonym.
    Trinkgeld gebe ich meiner Frisörin und im Restaurant.
     
    Fee777 gefällt das.
  7. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    26.001
    das gehört ja eigentlich nicht zum Jährlichen Brauch,
    aber dieser bekommt sehr wohl oftmals etwas geschenkt.
     
  8. Fee777

    Fee777 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    6.073
    Ort:
    Avalon
    Ja , klar .:)

    Auch kleine Geschenke mit Dankeschön.

    War eben im Nachbargeschäft , hat erst vor kurzem eröffnet , ich hab Schokomünzen als Glücksbringer und gute Wünsche gebracht .

    Ich kauf immer in den selben Geschäften ein und tanke fast immer auf der selben Tankstelle , da sogar täglich fast .

    Mein Lieblingsbauer wo ich Futter einkauf , etc.
     
    Marina M. und flimm gefällt das.
  9. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    26.001
    du hast das missverstanden.
    der Brauch, zum Jahresende denjenigen Trinkgelder zu geben , die die so selbstverständlich ihre Dienste an den Mann bringen.
    Diese Trinkgelder sind ein Gradgeber für Zufriedenheit der Kunden. War ich in diesem Jahr zufrieden mit ihnen?

    Und das hat nicht viel mit Anonymität zutun, in der Stadt hast du auch den gleichen Hauswart, meißt auch einen Briefträger dessen Gebiet das ist, den Paketboten die die einen die Pakete bringen, wie gesagt auch Müllmänner, oftmals sind es wenige, die gleichen, (ich weiß allerdings nicht, ob sie noch Trinkgelder annehmen dürfen)
    Diese Anonymität muss in der Stadt nicht sein, liegt an jedem selbst. sich auch für andere zu interessieren.
     
    Fee777 und Sadi._ gefällt das.
  10. Fee777

    Fee777 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    6.073
    Ort:
    Avalon
    Werbung:
    Es geht ja nicht um Geld , es geht um die Aufmerksamkeit ...die Botschaft .

    Duuu , ich übersehe nicht , das du das ganze Jahr freundlich bist ,mich gut bedienst , etc

    In Wien genauso wie auf dem Land .
     
    flimm gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden