1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Tipps um meine Energie wieder zu erlangen

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von petrulla, 30. Dezember 2014.

  1. Breathofthealmighty

    Breathofthealmighty Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2015
    Beiträge:
    5
    Ort:
    nähe Nürnberg
    Werbung:
    Vielleicht solltest Du dir mal ein "Erwachsenen Spielzeug" zulegen um dir darunter dann ihm, oder eher ein Teil von ihm drunter vorzustellen das es er sei! So kannst Du deine Begierde so ausleben wie DU es gerne hättest haben wollen und dabei setzt du deine "frustrierte" Liebes Verlangens Energie ihm entgegen. So entspannst du dich dann dabei, wie du ihm vergnügt entgegen kommst, liebst ihn wie du es gerne hättest und zu gleich sendest ihm "deine Begierde ihm entgegen". Wer weiß, vielleicht kapiert er es eines Tages oder Nachts in seinen Träumen auch und kommt dann eines Tages auf dich entsprechend um auch "sein", mit "dir" deinen, euren gegenseitigen verlangen fruchtbar erfüllend zuzulassen.
     
  2. petrulla

    petrulla Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    48
    Na da hast du mich heute sogar noch zum Lachen gebracht :LOL: herrlich :thumbup:
    Grundsätzlich gebe ich dir sogar recht, aaber um die fleischliche Lust ging es in meinem Beitrag nicht, sondern ganz alleine um mich und meinen inneren Frieden.

    Liebe Grüße.
     
  3. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    13.611
    Ort:
    Hessen
    @petrulla
    hallo petrulla
    wie geht es dir inzwischen?
     
  4. petrulla

    petrulla Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    48
    Hallo Jessey,

    das ist schön, dass du fragst :) Grad im Moment geht es mir sehr gut damit.
    Als ich damals meinen Beitrag erstellt hab, ging es mir wirklich sehr schlecht. Ich konte nicht verstehen wieso ich mich durch jemanden den ich nicht mal wirklich kenne, so sehr innerlich belasten kann. Das erschien mir so unlogisch. Ich brauchte tatsächlich noch das ganze Jahr bis ich mich wieder so halbwegs in mein Gleichgewicht bringen konnte. Ich habe auch gemerkt, dass alle Ratschläge nicht viel helfen, sie tun zwar unheimlich gut, aber solange die innere Einstellung nicht mitmacht, hilft alles nichts. Den Weg muss man einfach gehen, solange wie er dauert...um zu lernen und daran zu reifen.
    Mittlerweilen bin ich der Meinung, dass das alles wohl so sein musste um mich mit mir selber auseinander zu setzen. Ich habe durch diese Verbindung sehr sehr viel gelernt und ich bin mir sicher, dass auch er dadurch, dass er sich oft ebenfalls mit sich selber auseinandersetzten musste, sehr viel über sich gelernt hat. Wir führten viele sehr gute "Gespräche". Allein schon deshalb ist/war das alles für uns gut. Ob das nun blöd klingt oder nicht, ich habe mich dadurch sehr viel weiterentwickelt was mich selber betrifft.
    Und ob dem allem noch ein weiterer Schritt folgen wird, das weiß ich nicht. All das war und ist letztendlich eine rießengroße Bereicherung in meinem Leben, für die ich sehr dankbar bin, dass es mir passiert ist. Auch wenn es wunderschön und gleichermaßen unendlich schmerzhaft war.
    Weißt, unsere Gespräche die wir teilweise führten, ob es nun die ernsten waren oder auch der Humor, die faszinierten mich auf eine seltsame Art. Es war oft so ein Gefühl als würde ich mir selber gegenüber sitzen, bzw. schreiben. Wir müssen uns viele Dinge nicht mal näher erklären, denn der andere weiß immer genau wie es gemeint ist....usw...es gibt so vieles.
    Dass es einem verrückt macht diesen Menschen nicht kennenlernen zu dürfen, das kannst dir sicher vorstellen. Er wird seine Gründe haben. Wer weiß ob es überhaupt gut wäre. Dennoch hätte ich dieses gebraucht um meinen Frieden zu finden und um zu wissen wie ich mich dabei fühle..in welche Richtung auch immer.

    Natürlich möchte ich das immer noch. Aber - mir geht es im Moment wirklich gut und es ist etwas passiert was ich nie für möglich gehalten hätte...mir ist im Moment gar nicht danach mich bei ihm zu melden!! Das ist wirklich keine böse Absicht von mir, ich kann es einfach nicht im Moment. Das ist ein so befreiendes Gefühl!

    Ja also danke nochmal für deine Nachfrage, es tat mir gut nochmal ein wenig darüber zu reden :)

    Liebe Grüße, Petrulla
     
  5. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    13.611
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    schön das es dir jetzt besser geht :) da stimme ich dir zu...manchmal muß man einen weg gehen so lange er halt dauert. sonst unterdrückt man nur und hätte evtl nur die hälfte der maximalen erlebnisse und erkenntnisse mitnehmen können :) das du dich nicht melden kannst/möchtest. ..aus meiner sicht zeigt es positiv das es so richtig war. ich kenne auch dieses gefühl und auch das befreiende daran ;)
    wünsche dir weiterhin alles gute :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden